:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Atlantis

Atlantis Gab es dies sagenumwobene Reich? Wo lag es? Gibt es Auswirkungen bis zum heutigen Tag? Wie beeinflusste es unsere Entwicklung?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2013, 13:41   #11
cicero
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cicero
 
Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 306
Standard

Zitat:
Zitat von Space_Lord Beitrag anzeigen
Ich denke auch, dass die Säulen des Herakles nicht geografisch sondern eher symbolisch das Ende des Diesseits und den Anfang des Jenseits darstellen sollen. Sprich: Wenn Schiff die Säulen des Herakles (SdH) passiert, dann befindet es sich außerhalb unserer Realität (die uns ja bekannt ist, wie den Griechen damals die Welt bis zu den SdH) und befährt eine den Menschen nicht bekannte, unvorstellbare Welt (die menschliche Fantasie).
Viele anerkannte Philosophen und Archäologen vermuten daher zurecht, dass es sich bei der Legende von Atlantis vielmehr um eine (Abenteuer-)Geschichte oder ein Märchen der Antike handelt.
Sicherlich können gewisse Einzelheiten auf die ein oder andere Kultur in der damals bekannten Welt zutreffen oder hineininterpretiert werden. So könnte Platon z.b. in weiser Voraussicht den nahenden Untergang des Perserreichs thematisiert haben, das ja damals, wie es auch von Atlantis heißt, eine gigantische Militärmacht war.
Wenn man literarische Konzepten der Moderne auf einen Platontext anwendet, kommt in der Tat so eine Theorie raus. Nur, das darf man eben nicht, Platon ist kein Autor des 19. Jahrhunderts ... man muss ihn aus seiner Zeit und seinem Denken heraus verstehen. Und dann sieht's ganz anders aus.
cicero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 13:52   #12
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.264
Standard

Ich lese Platon eigentlich eher als Sci-Fi...
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 13:59   #13
cicero
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cicero
 
Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 306
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Ich lese Platon eigentlich eher als Sci-Fi...
Ist sicher spaßig Platon als Sci-Fi zu lesen, aber wenn man's genau wissen will, sollte man nach der Absicht des Verfassers fragen. Und die folgt einem geistigen Universum, das von unserem modernen nun einmal verschieden ist.
cicero ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
atlantis untergang

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spitzer: Merkwürdiger Ring um toten Stern Zeitungsjunge astronews.com 0 29.05.2008 13:50
merkwürdiger traum - was hat er zu bedeuten??? amaya Traumdeutung 3 13.04.2007 21:45
Ein merkwürdiger Traum... magistrado Traumdeutung 0 01.03.2005 00:40
Nur ein Traum ? Tim Traumdeutung 0 26.12.2004 20:12
Traum KnubbL Kurioses 0 23.05.2004 20:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:54 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.