:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Raumfahrt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2003, 01:26   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard Die Internet-Milliardäre und ihre Raumschiffe

Jeff Bezos, Gründer und Inhaber von Amazon.com, werkelt bereits seit 3 Jahren an einem heißen Projekt. Unter kompletter Geheimhaltung sucht er seitdem nach den Besten Leuten auf ihren jeweiligen Fachgebieten. Grund: er möchte ein eigenes Raumschiff entwickeln. Ziel ist eine wiederverwendbare und landefähige Raumfähre. Bisher arbeitet das Team vor allem an einer völlig neuen Raketen- und Antriebstechnik.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,254718,00.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2003, 08:16   #2
sys
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2003
Beiträge: 85
Standard

endlich einer der es kapiert hat.

bin begeistert
sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2003, 12:38   #3
Samael
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ein Mann mit Visionen.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2003, 18:08   #4
nubstyl0r
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

würde mich nicht wundern, wenn dieser mann in ein paar tagen/paar monaten seine inkarnation hier auf erden unfreiwillig beenden wird...
ansonsten, schliess ich mich an:

mlg
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2003, 22:23   #5
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

schliesse mich auch an.mein grössten
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2003, 22:35   #6
bastiLee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Warum diesn ökonomischen Schwachfug?


falls es notwendig wäre
die erde zu verlassen, dann sicher aus
ökologischen Gründen.
Reisen und das viel weiter und auch einfacher als physisch,
läßt sich natürlich besser ohne Körper!
Das wussten schon die Dogon, genauso
wie die Pharaonen.
Woher sollten sie sonst von
Sirius gewußt haben.
Stichwort Geist- oder Bewußtseinsreisen.
Der Weg über die Materie ist der, denn auch die
Marsianer gewählt haben um von ihrem lebensfeindlich
gewordenen Planeten zu entkommen.
Im übrigen sind jene, welche sich auf dem
ökonomischen Holzweg befinden,schon eher die
mit denen Gleichberechtigung nicht zu leben ist.
Und noch zu diesem Amazon-menschen,leideri st auch er
jemand der den dunklen Kräften den Weg bereitet.
Fazit: Es gibt nicht nur schöne Träume.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2003, 03:12   #7
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard




zum thema:

__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2003, 20:21   #8
Unwissenheit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ehrlich gesagt, es ... mich an, wenn ein paar reiche Milliadäre, ihr Geld nicht anders ausgeben können als ihre eigenen Raumschiffe zu bauen, während Millionen Menschen verhungen.

Raumfahrt im Sinne, der Forschung kann ich einigermaßen akzeptieren, aber soviel Geld, nur für seinen eigenen Spass auszugeben finde ich absolut "daneben".
  Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2003, 08:12   #9
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.852
Standard

Es wäre gelacht, wenn sein Raumschiff besser funktioniert als die Space Shuttles der NASA!
Dann könnte er sein Raumschiff an die NASA verkaufen und wäre noch um einiges reicher!
Eigentlich schade, daß so etwas in Deutschland nicht möglich ist!

Man müßte sich einmal vorstellen, was eigentlich heute vielleicht wäre, wenn man nicht 1964 die Raketenexperimente im Wattengebiet von Cuxhaven, die ich auf http://www.v2rakete.de/00000091ff134...d01/index.html beschreibe, fortgeführt hätte!
Vielleicht hätte dann Deutschland das erste nicht von einer Regierungsorganisation gebaute bemannte Raumschiff gebaut!
Im Übrigen halte ich es durchaus für möglich, daß Berthold Seliger bis 1968 es geschafft hätte, den ersten rein privaten Erdsatelliten zu starten! Immerhin hatten seine Raketen, die er am 5.12.1963 Vertretern von Nicht-NATO-Militärs im Cuxhavener Wattengebiet demonstrierte, eine Brennschlußgeschwindigkeit von 4800m/s, das ist das dreifache der Brennschlußgeschwindigkeit der V2-Rakete!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2003, 00:53   #10
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Zitat:
Original von HaraldL
Immerhin hatten seine Raketen, die er am 5.12.1963 Vertretern von Nicht-NATO-Militärs im Cuxhavener Wattengebiet demonstrierte, eine Brennschlußgeschwindigkeit von 4800m/s, das ist das dreifache der Brennschlußgeschwindigkeit der V2-Rakete!
Ja selbst wenn das alles stimmen würde, dann hätte die Rakete immer noch zu wenig Geschwindigkeit um den Orbit zu erreichen.
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flüche und ihre Folgen HaraldL Mysteriöse Orte 39 30.05.2008 19:23
Frag astronews.com: Wie lange benötigten die Apollo-Raumschiffe zum Mond? Zeitungsjunge astronews.com 0 29.05.2008 13:50
Radioaktivität und ihre Folgen Savoyarde Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 27 22.06.2007 17:28
Forbes stellt Liste aller Milliardäre zusammen die jetzt Weltraumfirmen eröffnet haben Llewellian Raumfahrt 11 27.01.2006 14:35
Chakren, und ihre Funktionen Desert Rose Esoterik 8 08.01.2004 08:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:18 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.