:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Medizin & Alternative Heilverfahren > Medizin

Medizin Aktuelle Ereignisse, Forschungsergebnisse etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2012, 14:01   #1
VigeoVigilVagar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2011
Beiträge: 171
Frage Morgendliche Halluzinationen

Hi,
kennt ihr das auch?
Gerade aufgewacht und das erste Mal die Augen auf geschlagen, dass ihr Dinge seht die nur kurz weilen bevor sie verschwinden, so als wäre der Körper schon wach aber das Hirn noch nicht?

Mir passiert das häufig. So sehe ich des öfteren z.B. Spinnen, die über die Wände kriechen, eine überfette Ratte durchs Zimmer rollen, die Zimmerpflanzen sichtbar wachsen oder jemanden am Schreibtisch sitzen, bevor sich die Einbildung auflöst und verschwindet. Heute morgen wars ein großer Schmetterling, der in der Wand verschwand.

Mich würde ja mal die medizinische Erklärung interessieren, sofern die Erklärung überhaupt hier her gehört.?

Ist jemandem dieses Phänomen bekannt?

Edit:
Hab grad das große bunte Orakel befragt und bin auf diese Seite gestoßen:
http://www.lehrerfreund.de/in/schule...n-kaffee/3950/
Demnach kann Kaffee in Verbindung mit Stress zu Halluzinationen führen.

Allerdings leide ich nicht unter besonderem Stress ,übermäßig viel Kaffee nehme ich auch nicht zu mir und ich habe diese Halluzinationen nur unregelmäßig direkt nach dem Aufwachen, so weit ich weiß
__________________
...spinn dich in das Rauschen ein und versuche gut zu sein!...
-Bayon-

Geändert von VigeoVigilVagar (09.03.2012 um 14:12 Uhr).
VigeoVigilVagar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2012, 18:48   #2
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Der Übergang vom Schlaf zum Wachbewusstsein (und umgekehrt) ist ein komplexer, fließender Vorgang, bei dem nicht alle Hirnteile gleichzeitig "aufwachen" oder "einschlafen", bei dem es immer mal wieder zu Phänomenen wie hypnagogen (Einschlaf-) und hypnopompen (Aufwach-) Halluzinationen kommt.

So als erste Recherche-Startpunkte:
P.S. Hier im Forum habe ich auch schon Diverses dazu bezüglich des "Ich wurde von UFOs entführt"-Phänomen geschrieben. Ich würde es dir raus suchen, leider muss ich aber los....
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2012, 18:53   #3
VigeoVigilVagar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2011
Beiträge: 171
Standard

Danke Acolina!

Ich hab mit Hilfe des oberen Links sehr schnell gefunden, was ich für das Beschriebene halte.
Nämlich:
Pseudohalluzinationen ferner hypnagoge/hypnopompe Halluzinationen.

Zitat:
so als wäre der Körper schon wach aber das Hirn noch nicht?
Da lag ich ja nicht falsch mit meiner Vermutung.
Thx again
__________________
...spinn dich in das Rauschen ein und versuche gut zu sein!...
-Bayon-
VigeoVigilVagar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2012, 18:55   #4
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Gern geschehen
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 00:39   #5
oxX-Pira-Xxo
Grünschnabel
 
Benutzerbild von oxX-Pira-Xxo
 
Registriert seit: 25.09.2011
Ort: Deutschland, NRW
Beiträge: 3
Lächeln Oh ja, das kenne ich

Hallo,

na, das ist ja erfreulich für mich - ganz genau das Gleiche erlebe ich auch meist beim aufwachen!

Also erst mal die Spinnen... die krabbeln dann so zackig irgendwie über die Wand, und verschwinden dann irgendwann darin.

Dann der Schmetterling - gerade gestern früh wieder so erlebt; er war recht groß und wirkte beruhigend.

Und ich dacht schon ich spinn^^

LG
Pira
__________________
Alles Natürliche ist übernatürlich natürlich
oxX-Pira-Xxo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 18:14   #6
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.647
Reden Schlaue Arachnida......

Zitat:
Zitat von oxX-Pira-Xxo Beitrag anzeigen

Also erst mal die Spinnen... die krabbeln dann so zackig irgendwie über die Wand, und verschwinden dann irgendwann darin.
......
Und ich dacht schon ich spinn^^

LG
Pira
Na, das ist doch klar, daß die armen Spinnchen sich verstecken, wenn Du aufwachst...
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2012, 21:37   #7
Amygdala
Benutzer
 
Benutzerbild von Amygdala
 
Registriert seit: 31.07.2009
Ort: Salzlandkreis
Beiträge: 54
Standard

Diese Zustände sind mir bekannt.
Allerdings habe ich sie nicht oft.
Und wenn, arten sie in regelrechten Horror-Trip's aus,
die einen dermaßen verängstigen und den Schlaf rauben
können.

Ist nahezu erfreulich, wenn man verninmt, dass es and'ren auch so ergeht.
__________________
Nur die Nacht zeigt, was der Tag verbirgt!!!

Man kann nur sehen, worauf man seine Aufmerksamkeit richtet. Und seine Aufmerksamkeit richtet man nur auf Dinge, die bereits einen Platz im Bewusstsein eingenommen haben.
Amygdala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2015, 13:05   #8
Notblueend
Jungspund
 
Benutzerbild von Notblueend
 
Registriert seit: 12.06.2014
Ort: Irdisch
Beiträge: 27
Standard

Mir ist das Heute Morgen nach vielen Jahren wieder passiert.
Ich hatte 3 Träume.
Alles zwischen einschlafen, zwischendurch aufwachen, und wieder einschlafen.
Ich erwähne auch das ich Gestern und Vorgestern Migräne hatte, und Tabletten genommen habe, was mich müde gemacht hat, und bei Schwäche wird so was ja begünstigt.
Im ersten Traum ging es Hauptsächlich darum Geschenke zu verteilen, ich hörte eine Stimmart einer Frau mehrfach, und es hallte das ich kein Wort verstand, und ich dachte mit dem Geräusch des Geschenkpapieres könnte ich es ausgleichen, hat aber nicht funktioniert.
Im zweiten Traum erkannte ich das eine fremde Frau eine Packung Brunch an jemanden weitergab, mehr erkannte ich nicht.
Im dritten Traum fuhr ich in einem Fahrzeug mit im Nordosten Deutschlands, aber eher mehr nördlich.
Erst sah alles nach einer Show aus, dann stellte sich heraus, das immer wenn Feuerwehrautos kamen Feuerwehrleute mit riesen Waffen erschossen wurden, von im Traum als Islamisten wahrgenommenen Leuten.
Es wurden bereits aus Bayern Feuerwehrautos herangeholt, obwohl alle wussten das es vielleicht nichts bringen würde, da ja alle Feuerwehrleute weiterhin erschossen wurden.
Auf der Straße standen zuvor, bevor die Schießerei begann viele Leute, es war aber keine Demo, es sollte eine Party sein, für den Frieden, es standen alle ganz ruhig und gelassen da, erst dann begann die Schießerei.
Und dann wachte ich auf und merkte wenn ich die Augen schloss das wenn sie leicht nach Rechts gingen ich ein Gelbgrünes Licht sah.
Das führte ich darauf zurück, das ich Reizüberflutet war wegen der Migräne.
Da war wohl der Nerv über stimuliert.
Ich erwähne zusätzlich das ich vor ein paar Tagen Nachts teilweise Astral war.
Ich lag seitlich Rechts und merkte wie mein linker Arm wie eine Baggerschaufel eine Drehung nach unten machte, und ich Astral eine Drehung Bäuchlings machte, leider konnte ich nicht durch den Boden Fassen, ich fühlte den Boden wie körperlich.
__________________
Wahrheit
Notblueend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 09:28   #9
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.647
Standard

Erklär mir/uns doch bitte mal mit wenigen, einfachen und verständlichen Worten was du unter "astral" sein verstehst, nur, damit wir bei der weiteren Diskussion von dem selben Sachverhalt reden.....
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2015, 14:17   #10
säntis
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von säntis
 
Registriert seit: 07.02.2011
Beiträge: 210
Standard Candyman

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Erklär mir/uns doch bitte mal mit wenigen, einfachen und verständlichen Worten was du unter "astral" sein verstehst, nur, damit wir bei der weiteren Diskussion von dem selben Sachverhalt reden.....
Fürst, welche und wo anerkannte Definition von "astral" darf es denn sein? Wenn Dir die ernsthafte Definition, die Du in deiner anthroposophischen Vergangenheit kapiert haben solltest, nicht genügt, wird es unmöglich sein, Dir einen allgemein gültigen Begriff für dieses Wort zu offenbaren. Dir geht es nun aber nicht darum etwas klarzustellen, sondern gerade um das Gegenteil - nämlich um die Verhüllung des wirklichen Sachverhaltes. Du bist auf Opfersuche.
säntis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:17 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.