:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle?

Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? Taos Hum, Codename Teddybär, Glücksfrequenz - wird mit bewusstseinsmanipulierenden Frequenzen experimentiert?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2012, 09:19   #31
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Zitat:
Zitat von Fussel Beitrag anzeigen
meine es nicht böse, doch was gibt DIR die fachliche kompetenz diese diagnose zu stellen ?
Hm... sagen wirs mal so: Ich hab genug mit Leuten die an Paranoider Schizophrenie erkrankt sind zu tun gehabt. Auch in der eigenen Familie. Und die Videos dieses Mannes sind ein Lehrbuchbeispiel.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 18:47   #32
Fussel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

achso...

na das erklärt ja so kraftausdrücke wie 'ALTA' und 'vollpfosten'...


....



evtl hat der mann im video auch nur eine schauspielerische ader entdeckt
  Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 16:56   #33
marckwarck
Grünschnabel
 
Registriert seit: 03.04.2013
Beiträge: 1
Standard Du wirst mit Radiowellen gefolter.

Der einzige der seine psychische Gesundheit hinterfragen sollte ist hier Groschenjunge dessen Aufgabe es offensichtlich ist alle die von diesen Erfahrungen berichten sofort als paranoide Kranke zu diffamieren.

Zu den Radiowellen. Ja, du wirst mit Radiowellen die ueber dein eigenes Stromnetz abgestrahlt werden "verstuemmelt". Ziel ist es dich zu verkrampfen und so wie du deine Symptome schilderst bist du schon weit fortgeschritten. Man wird auch versuchen dich, deine Haare und deine Kleidung stets mit einer positiven elektrostatischen Ladung "auszustatten". Das sorgt ebenfalls fuer Verkrampfung der obersten Hautschicht und ihrer kleinen Haarmuskulatur.
Dazu kommt vielleicht naechtliche bestrahlung mit Ultraschall und andere Dinge.

Das passiert alles in kleinsten Dosen, aber eben taeglich. Uebrigens sind das Techniken die bei Facelifting und sonstigen Schoenheitsschnickschnack eingesetzt werden. Du wirst also extremst gefacelifted bis dir eben die Augen rauszuspringen.

Deine behaarte Haut, also Kopfhaut, Bart, Augenbrauen auch und gerade die Wimpern, Naseninnenseite, Ohrkanal, ganz wichtig die Achseln, Brust (wer es hat), Schamhaare, und ganz beliebt die Haare um den After, etc, etc werden Tag fuer Tag immer mehr Haut der Umgebung "an sich ziehen". Nach einer Weile folgt die Fascia (sehr wichtig in dem Folterspiel) und dann wird es dir sehr bald sehr schlecht gehen. Die Fascie ist das Formgebende Bindegewebe das alles, Muskeln, Knochen, Nerven, Blutgefaesse, Lymphbahnen dort haelt wo es normalerweise sein sollte. Das verzieht sich jetzt alles und nimmt andere Teile mit. Der Stretchreflex deiner Muskeln wird kaputtgehen und staendig kontrahieren (kein Krampf, eher tonisch).
Jetzt bist du in der Phase die sich selbst erhaelt. Inzwischen sind deine Blutgefaesse verengt, Nerven und Lymphe auch, was zu der ausserordentlich suizidalen Stimmung fuehrt die mir fast das Leben gekostet haette.

Es geht noch weiter. Collagen, (Sehnen, Fascia etc) veraendert seine Struktur und Eigenschaften wenn es unter Belastung steht. Und deine ist unter Belastung. Wundheilungprozesse treten in Kraft was dazu fuehrt das dieser ganze Zustand auch noch verklebt und sich so fixiert.
UND Collagen hat piezoelektrische Eigenschaften. Unter Spannung werden sogenannte Streaming Potentials produziert was dich zu einer Spannungsquelle macht. Ein lebender Biosensor.

Jetzt der Clou. Nachdem man dich zu einem antriebslosen (und damit auch wehrlosen) depressiven Paeckchen gemacht hat, ganz aehnlich denen die man am Flughafen nochmal in Plastkfolie wickelt, hast du wahrscheinlich schon festgestellt das man zu dir spricht. Das ist Infraschall den du jetzt wahrnehmen kannst. Schoen, nicht? Vor allem wenn das Leute nutzen die den Reifegrad von 12 jaehrigen zu haben scheinen). Du bist zu einem Trommelfell geworden das ueber ueber Knochenleitung direkt mit deinem Innenohr verbunden ist. Was auch erklaert das man die Quelle im Kopf lokalisiert und Ohrstoepsel nicht helfen.

Dein echten Trommelfelle stehen durch den Krampf ebenfalls unter Spannung was eigentlich dazu fuehren muesste das du hoehere Frequenzen ebenfals besser hoehren kannst.

Ich hab den Scheiss 3 Jahre mitgemacht und mich fast umgebracht weil ja noch vieles dazu kommt. Jetzt bin ich auf dem Weg der Besserung.

Also, was dagegen tun? Knifflig, du bist definitiv im Nachteil.
Ganz wichtig, unbedingt dafuer sorgen das du dich nicht elektrostatisch auflaedtst. Kleidung, Haare laden sich positiv d.h sie verlieren ihre Elektronen.
Ich trage stets eine Batterie deren positiven Pol ich isoliert habe im Pullover.
Ein Bad in z.B Alufolie in die man sich, und eine wie oben praeparierte Batterie wirft kann lustig sein. Natuerlich nackig. Nach 5 bis 10 Minuten wirst du merken wie sich deine Haut entspannt und deine Unterhaut in einige Bewegung geraet.
Wenn man gerade nicht in Alufolie baden kann, dann eine Batterie mit dem Minuspol auf die Haut setzen und mit dem Finger den Pluspol halten. Ganz wichtig sind am Anfang die Achseln. Dort viel Batterie und Massagearbeit.
Kopf, Bart, Schamhaare und an den Beinen. Die Augen sind ein wichtiger Punkt in der Verkrampfung deines Kopfes. Augenbrauen und Wimpern.

Ganz haesslich sind die Verklebungen die sich bei dir bestimmt auch schon ausreichend gebildet haben. Die muss man mechanisch loesen.
Das dauert alles und geht natuerlich schneller wenn man nicht gleichzeitig in der Wohnung krank gemacht wird. Also einen Urlaub an einem einsamen Strand waere hilfreich.

Der Anfang ist am schwierigsten. Gluecklicherweise beschleunigt sich der Gesundungsprozess je weiter man kommt.

Ich mach mal erst Ende. Fuer den Tag an dem ich wieder ganz der alte bin plane ich diesen Arschloechern zumindest das Handwerk zu legen. Jede Hilfe ist da willkommen wenn du dich mit Radiotechnik auskennst, prima.

Ich wuensch dir alles gute.
Marck
marckwarck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 17:07   #34
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

marckwarck, entweder bist du ein Troll. Dann Hut ab vor dem spassig überlegten Text.

Oder du glaubst wirklich was du grad geschrieben hast. Dann solltest du dich ganz ganz fix im BKH selbst einweisen.

Robert (Der was von Radiotechnik versteht, den ganzen Mist mit Hohen Spannungen und so nicht nur als Ausbildungsberuf gelernt hat, sondern auch studiert.....).
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 17:11   #35
kfir007
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Ganz wichtig, unbedingt dafuer sorgen das du dich nicht elektrostatisch auflaedtst. Kleidung, Haare laden sich positiv d.h sie verlieren ihre Elektronen.
Ach du Scheisse: Ich streichle jeden Tag meinen Kater über sein mittellanges Fell und lade uns gegenseitig statisch auf, ein echt geiles Gefühl. Ok, die verlorenen Elekronen lese ich natürlich mit meinem vorher mit Vasilin bestrichenem Penis gleich wieder auf, was solls...

Auch sonst finde ich deine Ausführungen so richtig chrostomatonisch empirisch lektromanisch informatorisch bemerkenswert, so richtig flattologisch geil

Herzlich

Geändert von kfir007 (03.04.2013 um 17:14 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 17:26   #36
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.295
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von marckwarck Beitrag anzeigen
Jede Hilfe ist da willkommen wenn du dich mit Radiotechnik auskennst, prima.
Mit Elektronik und deren EMV Problematik: ja. Aber das ist das, was du wahrscheinlich nicht hören willst.

Zitat:
Zitat von marckwarck Beitrag anzeigen
Der einzige der seine psychische Gesundheit hinterfragen sollte ist hier Groschenjunge dessen Aufgabe es offensichtlich ist alle die von diesen Erfahrungen berichten sofort als paranoide Kranke zu diffamieren.
Berichte, die besagen, dass jemand gezielt mit irgendwelchen Chips im Kopf oder Sendern am Ohr oder ... "gefoltert" wird, nehme ich durchaus ernst, aber eben nicht so, wie du es dir wahrscheinlich wünschst.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 20:45   #37
pallas athene
Benutzer
 
Benutzerbild von pallas athene
 
Registriert seit: 07.10.2012
Beiträge: 40
Standard Geheimnisvolle Frequenzen-Bewusstseinskontrolle?

Hier ist es meiner Meinung nach wichtig, jeden zu respektieren und ernst zu nehmen. Ich finde, in diesem Forum sollte keiner das Gefühl bekommen, irgendein "Irrer" zu sein, der "gemaßregelt" werden sollte.

Sollte ich mich hier irgendwie unbeliebt machen, so sei es denn. Aber es ist für mich ein Prinzip der Zivilcourage, darauf aufmerksam zu machen, wenn ich das Gefühl habe, dass irgendjemand hier "verspottet" wird.

Einige Fragen an dich, um mir ein besseres Bild von dir selbst zu machen: Bist du selbst ein "Opfer von Elektro-Schocks auf Grund psychischer Erkrankungen gewesen" oder du hast von einem anderen davon erfahren? Dies ist erst mal eine Frage, kein Angriff!!!

Oder hast du von jemandem gehört, gelesen (z.B. in Zeitschriften "Welt der Wunder") oder erfahren, der selbst Opfer "weißer Folter" eines Geheimdienstes irgendwelcher Regierungen gewesen ist. Einer meiner Freunde, der für Amnesty International arbeitet, berichtete mir von einigen Schicksalen.

Bitte dieses nicht als Angriff werten.

Wenn du dich noch immer nicht verstanden fühlst, dann erkläre dich bitte besser, damit wir dich besser verstehen.

Danke für deinen Beitrag.

Liebe Grüße

Pallas Athene
__________________
Der Mensch ist beschränkt in seinem Wissen, darum hat er die Wissenschaft erfunden. Wir sind in erster Linie Lernende nicht Wissende. Durch das Lernen und Entdecken schaffen wir Wissen.
pallas athene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 20:55   #38
pallas athene
Benutzer
 
Benutzerbild von pallas athene
 
Registriert seit: 07.10.2012
Beiträge: 40
Standard Geheimnisvolle Frequenzen-Bewusstseinskontrolle?

Ich hab den Scheiss 3 Jahre mitgemacht und mich fast umgebracht weil ja noch vieles dazu kommt. Jetzt bin ich auf dem Weg der Besserung.

(Zitat von Marck)

Wo hast du "den Scheiss 3 Jahre mitgemacht"? Erkläre dich bitte, dann versteht man dich besser.

Pallas Athene
__________________
Der Mensch ist beschränkt in seinem Wissen, darum hat er die Wissenschaft erfunden. Wir sind in erster Linie Lernende nicht Wissende. Durch das Lernen und Entdecken schaffen wir Wissen.
pallas athene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2013, 21:22   #39
sdl2000
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 492
Standard

Zitat:
Zitat von Ryu-Kid Beitrag anzeigen
Hi Leute!

Ich glaube dass mir jemand mit Hilfe von Radiowellen psychisch und körperlich Schmerzen zufügt.
Findest du dich hier wieder?
http://www.youtube.com/watch?v=cbQpqvIdazY

sdl2000
sdl2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rückzüchtung durch Magnetfelder selenasart Rund um Naturwissenschaft 4 08.09.2010 09:10
USA gibt Folter offen zu Llewellian Politik & Zeitgeschehen 10 10.02.2009 00:13
Per Anhalter durch die Galaxis RedneX Science Fiction & Fantasy 15 18.01.2006 20:39
Erleuchtung durch Sex? Spritzer Esoterik 55 08.07.2005 12:17
Frequenzen/Radiowellen Jeanny Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? 8 19.05.2005 03:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:27 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.