:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Kryptozoologie

Kryptozoologie Lebende Saurier? Meeresungeheuer? Die Bewohner von Loch Ness und Verwandte sind hier das Thema.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2011, 08:10   #1
Infokrieger
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Infokrieger
 
Registriert seit: 13.09.2011
Ort: Erde
Beiträge: 178
Standard Beweise für Existenz des Yeti???

http://www.krone.at/Wissen/Angeblich...n-Story-298768

Auch der Russische Riese,Ex-Boxer Wauljew mach sich auf die suche:

http://www.bild.de/sport/mehr-sport/...5582.bild.html
__________________
Nimm dir jeden Tag eine halbe Stunde Zeit für deine Sorgen und in der Zeit mache ein Schläfchen(Laotse).
Es ist nicht von Bedeutung wie langsam du gehst,solange du nicht stehen bleibst (Konfuzius)
Infokrieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 10:23   #2
Manx
Foren-As
 
Benutzerbild von Manx
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Minden
Beiträge: 915
Standard

Suchen kann und darf ja jeder, nach dem Yeti oder dem unsichtbaren rosa Einhorn, aber finden ist etwas Anderes. Zu dem Begriff "Unwiderlegbare Beweise" habe ich seit Jahren ein sehr gespaltenes Verhältnis. Hatte man nicht seinerzeit auch "Unwiderlegbare Beweise" für Giftgasfabrikation im Irak?

Die Kronen-Zeitung zeichnet sich auch nicht durch besondere Wahrheitstreue aus. Um es mal vorsichtig auszudrücken, bei einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit einem vergleichbaren Hamburger Presseorgan würde sie häufiger den Sieg davon tragen.

Diesmal scheint sie recht vorsichtig zu berichten, der klare Sieger: "Schlaaaand!"
__________________
Mein Perpetuum Mobile funktioniert jetzt,
es braucht nur verdammt viel Strom.
Manx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 11:08   #3
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.354
Standard

Dazu gab es gestern auf gmx schon eine Meldung. Ich finde sie gerade nicht wieder, aber am Ende stand sinngemäß, dass die Region Kemerow den Tourismus ankurbeln will.

Soviel zum Yeti.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 11:24   #4
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Das hatten wir gestern schon mal.

Ich werde zwar häufig kritisiert, aber offenbar niemals gelesen.
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 11:37   #5
Infokrieger
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Infokrieger
 
Registriert seit: 13.09.2011
Ort: Erde
Beiträge: 178
Standard

Hab nix gsehn im Krypto forum das du was gepostst hast bezüglich Yeti,sry!
Mit der Krone muss ich dir recht geben,die ist wirklich nicht glaubwürdig.
__________________
Nimm dir jeden Tag eine halbe Stunde Zeit für deine Sorgen und in der Zeit mache ein Schläfchen(Laotse).
Es ist nicht von Bedeutung wie langsam du gehst,solange du nicht stehen bleibst (Konfuzius)
Infokrieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 11:42   #6
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.354
Standard

Zitat:
Zitat von Atlantologe Beitrag anzeigen
Ich werde zwar häufig kritisiert, aber offenbar niemals gelesen.
Sei froh - stell dir vor wieviel mehr wir dich kritisieren würden, wenn wir dich auch noch lesen würden.
Gar nicht auszudenken.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 15:36   #7
Blümchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es gibt keinen Einzigen Beweis für die Existenz des Yeti.
Man bedenke wie groß er angeblich sein soll.
Solch ein Tier MUSS Spuren hinterlassen.
Kot, Fraßreste, Fußspuren und wenn es eine Primatenart ist wie es heißt wäre es wahrscheinlich auch so das sie sich eventuell "Schlaf-Nester" wie die Schimpansen bauen oder sich auch lautstark (!) verständigen was allerdings nicht der Fall.
Man findet nichts was auf dieses Tier schliesen lässt. Gar nichts.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 19:43   #8
aule
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 383
Standard

Yeti hin oder her, es gibt noch so viel unentdecktes auf unseren Planeten, also warum eigentlich nicht. So wurden ja auch Jahrhunderte lang von Monsterwellen berichtet oder von Riesenkracken und erst in unserem kurzen Erdenleben bewiesen. Manchmal muss man auch für unglaubwürdiges offen sein.
aule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 20:30   #9
Blümchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Riesenkraken sind ein Mythos.
Riesenkalmare allerdings nicht und auch die haben eine Maximal Größe.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 20:47   #10
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.296
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von aule Beitrag anzeigen
Manchmal muss man auch für unglaubwürdiges offen sein.
Soll das jetzt das Argument dafür sein, dass mein unsichtbares rosa Einhorn existiert? Es geht doch nicht um "offen" sein, es geht um klare Beweise.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mayas und die Außeriridschen (Beweise ?) Infokrieger Amerika 54 11.10.2011 08:24
Beweise für Gott Undine90 Religion 401 08.07.2011 16:06
Beweise!! TimSmith Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? 8 02.04.2004 10:56
Fußspuren von Bigfoot/Yeti Willi Kryptozoologie 9 03.11.2003 22:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:10 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.