:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Afrika

Afrika Die Wiege des Homo sapiens?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2011, 11:05   #1
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard Neues zum Exodus

Menschheitsgeschichte

Vorfahren der Aborigines verließen Afrika zuerst

Die Aborigines sind schon vor 50.000 Jahren in Australien angekommen - das ist das Ergebnis eines internationalen Erbgutvergleichs. Er bringt die gängige Theorie über die Ausbreitung des Menschen ins Wanken: Offenbar gab es nicht eine, sondern mehrere Auswanderungswellen nach Ostasien.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...787910,00.html
.
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Doku..Der Exodus-Wahrheit oder Mythos Dracco13 Religion 3 15.09.2011 16:09
Exodus viel früher Atlantologe Afrika 2 01.02.2011 00:42
Neues aus der Hirnforschung Acolina Rund um Naturwissenschaft 1 06.08.2009 13:34
Neues vom Upuaut? Acolina Ägypten 10 11.08.2002 06:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:48 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.