:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle?

Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? Taos Hum, Codename Teddybär, Glücksfrequenz - wird mit bewusstseinsmanipulierenden Frequenzen experimentiert?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2011, 19:29   #11
Johnny Kwest
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

2. da hast du recht

3. Massenmedien = 5% Wirklichkeit dienend zur
Beruhigung/Ablenkung/Stilllegung sowie Informationssättigung
(Bev.manipulation)

zudem, kommt noch die "Theorie", Verhaltenskontrolle durch wellenfrequente "Felder" die Globalkontrolle, sowie vereinzelt bestrahlte Individien wie "Chefredakteure", bzw. die Flächenauswirkung haben, ( siehe auch geldl. Manipulation )
das zuzüglich der Massenmedien-Öffentlichkeits-Wahrheit von 5%


man siehe nur was die "Massen-Medieninformation" mit uns macht...

-Sie zeigt uns "unsere" selbstgewünschte Weltrealität, fassbare, einfache

-Sie lässt uns zu naiven Dummen formen, davon überzeugen, festhalten

-Lässt uns nicht die Augen öffnen, uns nicht logisch denken(!!!)

- stellt uns ab - Sie lässt keine Fragen offen

Fragen???
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 19:41   #12
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.384
Standard

Zitat:
Zitat von Johnny Kwest Beitrag anzeigen
Fragen???
Ja.
Wäre es möglich, dass du deine Thesen verständlicher und vielleicht in ganzen Sätzen formulierst?
Ich versteh fast gar nichts, von dem was du uns hier mitteilen willst.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 20:06   #13
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Johnny Kwest Beitrag anzeigen
zudem, kommt noch die "Theorie", Verhaltenskontrolle durch wellenfrequente "Felder" die Globalkontrolle,
...
Fragen???
Ja, hab ich. Gibt es dazu irgendwelche Indizien? Wobei ich die Frage fast schon selber beantworten kann, wenn ich mir DSDS anschaue.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 21:27   #14
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.646
Reden Die Aluschutzklappe oder so......

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Hi,



Ja, hab ich. Gibt es dazu irgendwelche Indizien? Wobei ich die Frage fast schon selber beantworten kann, wenn ich mir DSDS anschaue.

-gj
Das siehst sich Jonny Rest bestimmt zu oft an, sonst würde er hier nicht so ein wirres Gestammel von sich geben

Sag mal, J.Rest, wer sollte dein Verhalten steuern wollen?
und wozu sollte das gut sein, dein Verhältnis zur Realität ist doch offensichtlich sowieso
gestört, da bedarf es keiner Eingriffe von außen, wie mir scheint.
Und die ganze Störstrahlung, die die Elektronik deiner Kommunikationsmittel so von sich gibt, ......vielleicht solltest du dir Alufolie um den Kopf wickeln zum Abschirmen
(aber vergiß nicht die Luftlöcher zum Atmen, damit du nicht dem Einfluß fehlenden
Sauerstoff unterliegst.....)
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (19.07.2011 um 21:32 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 22:17   #15
Johnny Kwest
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nur mal so nebenbei erwähnt, ich gehöre zum denkenden, also zum wirklich denkenden Teil der Bevölkerung...

Stellt euch einfach mal vor alles was ich erwähnt habe stimmt, ist vollkommen richtig.

Alles was sinnvoll ist, beginnt ab dem Zeitpunkt, in dem man keinen Widerspruch/Widerstand zu einem Thema leistet. "SINNVOLL"
Das heißt, das Sinnvolle beginnt ab dem Zeitpunkt, in dem man sich in jene Person hinein versetzt, von den Wissen/Tatsachen/Wiedergebenheiten vornherein erst ein mal alles glaubt und hinterfragt, wenn es einen interessiert

( Neueinsichten, Neuerfahrungen, Neuwissen,... )

Basisbestandteil ist davon auszugehen, alles der niedergeschriebenen "Verhaltensbeeinflussung/Bewusstseinsveränderung()" ist wahr. Punkt 1

Eine sinnvolle Überlegung wäre sich davon überzeugen zu lassen, hinterfragen, warum gerade er ausgewählt wurde, warum dies gemacht wurde, DER SINN!!

Sinnloseste Rückmeldung und Kommentar ist der naive Widerstand der auf absolute Dummheit beruht, vom unüberlegten undenkenden "Maschinenvolk" ... und sollte vielleicht nicht weiter "sinnlose" Kommentare posten.
Sinnvolle Fragen bzw. anknüpfende Kommentare??
denk an den Sinn
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 22:31   #16
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Zitat:
Zitat von Johnny Kwest Beitrag anzeigen
denk an den Sinn
Sinn im Unsinn finden? Na ich weiß ja nicht.

Ich glaube, abgesehen von dem paranoiden Weltbild, dass du voll im Okkultismus hängst (wahrscheinlich ohne zu wissen, was das eigentlich ist). Obwohl der schon auf ne längere Tradition zurückblicken kann...

"Traditionell wird der Okkultismus als Gegenbewegung zur Moderne, als Abkehr von der Vernunft und als Rückfall in vor-moderne Ansichten interpretiert. Besonders drastisch hat das Theodor W. Adorno 1951 in Minima Moralia formuliert, indem er von einer „Rückbildung des Bewusstseins“ und von einer „Metaphysik der dummen Kerle“ sprach. Auch James Webb, der 1971 mit The Flight from Reason als Erster eine Untersuchung des Okkultismus in kulturgeschichtlicher Perspektive vorlegte, betonte noch den Aspekt der Gegenbewegung, der „Flucht vor der Vernunft“. Demgegenüber wird in neuerer Literatur der Ansatz vertreten, den Okkultismus als Bestandteil der Moderne selbst aufzufassen. So weist Antoine Faivre in Esoterik im Überblick (2001) darauf hin, dass die Okkultisten des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts sich im allgemeinen weder gegen den wissenschaftlichen Fortschritt noch gegen die Modernität wendeten, und er schlägt vor, den Okkultismus jener Zeit als Äußerung der „mit sich selbst konfrontierten Moderne“ anzusehen. Speziell für den deutschsprachigen Raum führt das Corinna Treitel in A Science for the Soul (2004) aus, und in ähnlicher Weise Alex Owen in The Place of Enchantment (2004) für Großbritannien." (Wiki)


Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 22:33   #17
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.894
Standard

Nein, Johnny Kwest. Punkt 1 sind unsere Forenregeln, die du mit deiner Anmeldung hier ausdrücklich akzeptiert hast, und die besagen, dass derjenige, der hier Behauptungen aufstellt, diese zu belegen hat.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 22:36   #18
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Sorry, ich vergaß den Link.

http://de.wikipedia.org/wiki/Okkulti...xt_der_Moderne
.
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 23:10   #19
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.384
Standard

Zitat:
Zitat von Johnny Kwest Beitrag anzeigen
Stellt euch einfach mal vor alles was ich erwähnt habe stimmt, ist vollkommen richtig.
Also ich habe immer noch keine Ahnung, was Du eigentlich genau sagen willst.
Natürlich kann ich zu dem einen oder anderen Schlagwort etwas assoziieren, aber ich würde schon gerne wissen, was du eigentlich sagen willst.

Ist ein in sich zusammenhängender Text mit ganzen Sätzen wirklich nicht zu machen, oder hast du meine obige Bitte einfach nicht gesehen?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 00:56   #20
Johnny Kwest
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Texte, in denen Informationen stecken, bzw. nur die persönliche Meinung ausrichten zu irgendeiner Haltung die man zu einen gewissen Thema hat, sind nicht unbedingt lohnenswert. Texte die Fragen offen lassen, einen zum "Denken" bringen, sind lohnenswerte Texte...

aber sorry... glaube bin am falschen Board

Gehirnwellen feinstgenauer Abstimmung gesendendeter "Radio"-frequenzwellen

Jeder der zum denkenden Volk gehört und sich zu diesen Bereich der technischen Wissenschaftsforschung interessiert, sollte sich selber in Kenntnis setzen, jene spezifische Personen hinterfragen, inwie weit die Entwicklung jener Forschung schon gekommen ist... zu meinen ist die der Verhaltenskontrolle, Gedankenkontrolle im MK und das Wissen, welches aus den Massenmedien erstrahlt, nur zu falschen Glauben der Realität veranlassen soll. Wichtig ist die Publikation, einerseits sich selber in Erfahrung bringen, aus Informationsquellen aus dem Internet, andererseits Publizieren Publizieren Publizieren!!!
Oder gibt es schon Gesetze dagegen? Anlaufpunkte für "Strahlenopfer"? Gibt es außer Psychiatrie und Klinik noch einen Weg für "Strahlenopfer"??
Erste Öffentlichkeitsarbeit ist die in Amerika erlaubte Strahlenwaffen für Bundeswehr und Polizei...siehe youtube...
wie gesagt 5-10% von dem, was die Gesamtwirklichkeit über die perfektsystematisierten Bevölkerungskontrolle bewahrheitet...Erdenke
% Anteile an Informationen aus Massenmedien.
Die von der Öffentlichkeit versteckten Informationen...???
die Funktion der Massenmedien!! ??
das logische Nachvollziehen von Strahlenwaffen! im Zusammenhang: Gedankenkontrolle, Stimmungs/Emotionskontrolle, Verhaltensbeeinflussungen/Steuerung, und der geheimgehaltene Plan der Bevölkerungsversklavung.
Warum macht niemand was?! Warum kann man nichts machen?! Warum ist die Lösung immer ein und die selbe??
Vollständig Programmierte sind dem menschlichen Auge unerkenntlich!! Stichwort Informationspolitik, und Grenzpunkt der Geheimhaltung vor der Öffentlichkeit,
Informationspolitik im Wendepunkt apokalyptischen Entwicklungshöchstpunkt im Zusammenhang Mikrotechnik, Haap Projekt, MindControl und Gehirn/Gehirnwellenforschung und
Informationpolitik??

Apokalyptischer Wandel im Bereich künstlich erschaffener Intelligenz, vollgesteuerte programmierte Menschen im Gesamtniss feinsterarbeiteter Gehirnwellenabstimmung,

Warum denn so unauffällig die Thematik???
Hm, vielleicht ein perfektsystematisiertes Konzept der Bevölkerungskontrolle über jene "Mind Control", unter Ausschluss der Öffentlichkeit??
Scenarien und Erfahrungen, wirklicher Methoden und Tatsachen erwähnte ich bereits auf Seite1.
Gehirnwellenforschung Wissenschaft Entwicklungshöchststufe: Wissenschaftler sehen könnten was du siehst, sehen und hören was du denkst... ( siehe Forschung "modernes Bildgebungsverfahren" )
Warum das wohl noch nicht in die Öffentlichkeit geraten ist? Könnte es Gründe geben? Wurde evtl. informationspolitischer Schwachpunkt ausgenutzt??
Macht euch bewusst, Macht der Publikation. Alle stecken mit im Boot. Wir, die Masse ist das Boot!! Die Massenmedien sollten das sichere Boot sein!! Weiter falsch von 5% beruhigen lassen ?

Geändert von Johnny Kwest (20.07.2011 um 01:13 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mind Control auf russisch... Acolina Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? 3 30.04.2007 21:59
US Mikrowellen-Wunderwaffe Acolina Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? 8 28.05.2004 13:31
el. magn. Induktion mittels Supraleiter!!! amsl Rund um Naturwissenschaft 1 30.10.2003 17:40
Morphische Felder UrsulaU Rund um Naturwissenschaft 24 15.11.2002 17:25
Expand The Mind To The Next Stage... lightwarrior Verschwörungstheorien 27 07.08.2002 11:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.