:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen

Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen Vulkane, Erdbeben, Tsunamis, Wetteranomalien und -katastrophen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2003, 12:26   #1
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard was erwartet uns?

da dieses verschiedene themen tangiert poste
ich es mal extra

eine seite betreff
polsprung, vulkane, erdbeben und folgen ..

http://www.ngfg.com/texte/nv060.htm

recht gut zu verstehen und deckt sich in grossem
umfang mit dem was ich mir aus vielen teilen zurechtpuzzle.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2003, 13:48   #2
Commander Duke
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 327
Standard

Ich bin der Meinung das die Erde es gar nicht schaffend wird uns zu vernichten (bzw. mit katastrophen unbekannten Ausmaß´s zu überdecken), denn WIR sind mit unserer Zerstörung schneller...
Commander Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2003, 01:29   #3
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

gute antwort.
du hat absoulut recht.keine andere naturkatastrophe ist schneller als wir.
wir besiegeln unseren untergang durch uns selbst.
sollte man vieleicht mal würklich genau drüber nachdenken.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 08:52   #4
sys
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2003
Beiträge: 85
Standard

http://www.welt.de/data/2003/06/23/122968.html?s=1

hier mal ein recht interessanter link... der wie ich glaube, dazu passt
sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 09:16   #5
-Maniac-
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: was erwartet uns?

durch unsere globale erwärmung (Quelle Discovery channel 23.06.03 um ca.14.00 uhr) soll uns nach einem bericht in üngefähr 40 Jahren jeden Tag eine Naturkatastrophe bevorstehen !
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 09:33   #6
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 886
Standard

Was auch geschehen mag, das Leben hat überlebt, das beruhigt.
Mir ist es egal, ob die Menschheit ausstirbt, so wichtig sind wir nun auch nicht, oder doch ?
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 15:11   #7
Garret
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

die frage ist doch auch, ob du gerne sterben würdest oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2003, 17:22   #8
nubstyl0r
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Garret
die frage ist doch auch, ob du gerne sterben würdest oder?
diese frage sollte mal jemand unserer erde stellen
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 10:23   #9
lightwarrior
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

mein gott, innerhalb von 10 jahren sterben im durchschnitt 500 - 700 millionen menschen, und genauso viele, ja sogar mehr, kommen neu dazu. die erde an sich ist ja bloß ein kleiner unscheinbarer klecks am galacktischen "lätzchen", da macht ihr euch gedanken um die existen in einer hülle aus Kohlenwasserstoff?

...pff

was alles in den nächsten 9 jahre geschieht, wird eh keiner von uns wahrscheinlich so genau glauben wollen - oder mag mir einer von euch vor 10 jahren erzählen, daß ich das 1000x an speichermedium für den gleichen preis bekomme ( bildlicher vergleich 5,2"-Diskette und CD-ROM)
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2003, 10:44   #10
sys
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2003
Beiträge: 85
Standard

auf jeden fall erinnern mich solche "endzeit"-geschichten immer wieder daran:
wenn unser ziel als menschheit das überleben ist, wäre doch die einzig logische konsequenz, dass wir versuchen uns weiter im weltall auszubreiten.

hier auf der erde allein könnten wir durch einen einzigen meteoriten oder einen gewaltigen vulkanausbruch unter umständen komplett ausgelöscht werden.

ich meine damit, dass wir durch die kolonialisierung weiterer planeten unsere überlebenschance als menschen erheblich steigern könnten.
sys ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spektakuläre Asteroiden-Passage erwartet Desert Rose Astronomie 0 07.02.2005 12:09
Großes Erdbeben in Seattle/Portland wird erwartet Selena Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 6 10.12.2003 19:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:35 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.