:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Außergewöhnliche Funde

Außergewöhnliche Funde Die Piri Reis Karten, die Maschine von Antikythera oder die Goldflieger aus Südamerika - letzte Zeugen einer uralten Hochzivilisation?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2011, 18:57   #1
knochev
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nazi Schatzliste

Hat jemand nährere Informationen zu der Liste sie soll wie eine art Inventurliste sein? z.B.: Kristall-Schädel usw.

Danke im vorraus.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 21:48   #2
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von knochev Beitrag anzeigen
Hat jemand nährere Informationen zu der Liste sie soll wie eine art Inventurliste sein? z.B.: Kristall-Schädel usw.
Hast du zu viel Indiana Jones gesehen?

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 00:57   #3
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.646
Reden Unheilvolle Vermengung von Marschmusik und EsoSchwurbel

Zitat:
Zitat von knochev Beitrag anzeigen
Hat jemand nährere Informationen zu der Liste sie soll wie eine art Inventurliste sein? z.B.: Kristall-Schädel usw.
Danke im vorraus.
Sag mal, hast du Prrobleme mit den rr's, so "nährere Vorrausschau" und so, da muß man sich
ja ärrgerrn und wunderrrn, rrrrrhhhh....


Vielleicht sind WIR etwas langsam von Begriff,
aber was bitte haben "Kristallschädel" erstens für eine besondere Bewandnis und
zweitens mit Nazis oder deren etwaigen Schätzen zu tun?

Und warum glaubst du, daß wenn Solche nicht nur existieren sollten,
daß Diese nicht schon längst gesucht, gefunden und geborgen wären?

Und warum denkst du, das eventuell noch zu findende "Schätze" etwas anderes als z.B. Beutekunst, beiseite gebrachte Wertgegenstände und historisch wertvolle Dinge wie Bilder,
Bücher, Kunstgegenstände und Dokumente sind?
Mag sein, das noch irgendwo das Bernsteinzimmer vergraben liegt, aber die Chance etwas von esoterischer Bedeutung zu finden (Odins Unterhose mit Hakenkreuz drauf, hehehe..),
scheint UNS nicht gegeben.....
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (12.06.2011 um 01:12 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 01:16   #4
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.886
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
aber was bitte haben "Kristallschädel" erstens für eine besondere Bewandnis und
zweitens mit Nazis oder deren etwaigen Schätzen zu tun?
So einiges, wenn es nach dem Glauben (in diesem Fall besser: Wahn) einiger und ihrem Geschreibsel geht.

Allerdings hat das alles mit einem wirklich rein gar nichts zu tun: Der Realität.

__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 15:18   #5
knochev
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

danke
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 17:00   #6
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.886
Standard

Was stimmt dich so traurig?
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 17:12   #7
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.646
Standard

Zitat:
Zitat von knochev Beitrag anzeigen
danke
Bitte!

Du machst einen Fehler: Schätze muß man suchen, alle, die man durch Fragen finden kann,
haben schon längst Andere gefunden!

Die Verbindung von Schätzen mit Esoterik und brauner Ideologie deutet darauf hin,
daß du wohl glaubst, die Nazmiefs haben etwas Besonderes, Geheimnisvolles und
Begehrenswertes hinterlassen, was andere "Hinterlassenschaften" übertrifft.

Dem ist offensichtlich nicht so, Nazi-Untertassen, etc. scheinen nur in der Fantasie
einiger unbedarfter Ewiggestriger zu existieren, die hätte man nicht 70 Jahre versteckt.

Bestimmt liegen noch irgendwo einige auf der Flucht zurückgelassene "Schätze",
der überwiegende Anteil aber ist längs geborgen.
Da waren doch Einige, die schon kurz nach dem zweiten Weltkrieg wieder im Wohlstand
schwammen, für dich wird da kaum noch was zu holen sein.
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 17:10   #8
UNGEBILDET
Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 33
Standard vergessene schätze

Hallo so was gibt es noch.
2. Juli 2011, 13:46, NZZ Online
Märchenhafter Schatz in indischem Tempel entdeckt
Seit 130 Jahren verschlossene Kellerräume inspiziert

Teil des Tempelschatzes von Sri Padmanabhaswamy (Bild: pd)
Es klingt wie eine Szene aus einem «Indiana Jones»-Film. Zwei unterirdische Kammern eines dem Gott Vishnu geweihten Tempel wurden nach mindestens 130 Jahren erstmals geöffnet. Die Inspektoren trauten ihren Augen kaum, was dabei zum Vorschein kam.
nwww.zz.ch/nachrichten/panorama/maerchenhafter_schatz_in_indischem_tempel_entdeckt _1.11149675.htm
ungebildet
UNGEBILDET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 18:55   #9
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.639
Standard

Korrekter Link:
http://www.nzz.ch/nachrichten/panora....11149675.html
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 17:00   #10
Imperator
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2004
Beiträge: 292
Standard

Immer diese Schreibfaulen....
National-Sozialistische Schatzliste.....

Kann es sowas geben??????
Was kann eine Ideologie denn für Schätze haben????
Imperator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nazi-Aktionen Vertuscher Lukas the brain Geheimgesellschaften 4 18.07.2008 19:02
Nazi Schule in Delmenhorst Björni Politik & Zeitgeschehen 39 23.03.2007 11:06
Schulverbot für Kinder von Nazi - Fragwürdiger Umgang mit NPD-Familie schkl Diverses 46 09.03.2005 12:26
Die Fluchtwege von Nazi-Größen nach dem WW2 Zwirni Diverses 0 25.01.2004 13:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:30 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.