:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Naturphänomene

Naturphänomene Kurioses und Rekorde aus der Tier- und Pflanzenwelt, atmosphärische und andere Naturschauspiele, verändertes Verhalten von Tieren ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2011, 01:58   #1
Trixabelle
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 218
Standard Gigantische Spinnennetze in Pakistan

Ein bizarres Phänomen ereignet sich gerade in Pakistan:

Offenbar haben sich während der verheerenden Flut im letzten Jahr Millionen von Spinnen auf Bäume geflüchtet und es sich dort gemütlich gemacht.
Jedenfalls spinnen sie derzeit in den Bäumen Netze, wie sie noch nie zuvor beobachtet wurden - die Bäume gleichen geradezu Kokons.

Hier gibt es auch sehr beeindruckende Bilder dazu:

http://www.huffingtonpost.com/2011/0..._n_843521.html

Abgesehen von Menschen mit Arachnophobie, scheint das ungewöhnliche Naturspektakel für die Bevölkerung auch etwas Positives zu haben: die Häufigkeit von Moskitos und damit auch von Malaria ist in den Gebbieten mit den "Spinnenbäumen" deutlich gesunken.
__________________
Gott wird mir vergeben
es ist ja sein Beruf.

(Heinrich Heine)
Trixabelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 12:58   #2
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.153
Standard

Heftig.

Hoffen wir mal, dass die Blüten der Bäume noch befruchtet werden...
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 02:17   #3
Trixabelle
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 218
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Hoffen wir mal, dass die Blüten der Bäume noch befruchtet werden...
Ja, ich denke auch, dass dieser Zustand für die Bäume problematisch werden kann.
Ob die unter den Spinnennetzen noch genug Luft und Licht bekommen?
__________________
Gott wird mir vergeben
es ist ja sein Beruf.

(Heinrich Heine)
Trixabelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 08:11   #4
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.647
Unglücklich

Ich mag Spinnen, aber was zu viel ist, ist zu viel.

Aber mal im Ernst: Einerseits dürfte es eine Gefahr für die Bäume darstellen, aber auch die Spinnen unter einander dürften sich nicht grün sein, denn es dürfte an genügend Beute fehlen und eigentlich kenne ich Spinnen auch als eher unverträgliche Einzelgänger.

Da könnten über kurz oder lang weder von den Bäumen noch von den Spinnen viel übrig bleiben......
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 00:08   #5
Trixabelle
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 218
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
(...) eigentlich kenne ich Spinnen auch als eher unverträgliche Einzelgänger.
Da dürfte es auch verschiedene Sorten geben.

Die in meinem Keller scheinen sich in größerer Gesellschaft recht wohl zu fühlen.
__________________
Gott wird mir vergeben
es ist ja sein Beruf.

(Heinrich Heine)
Trixabelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 09:34   #6
Jeanette
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hilfe

Das is das schreckliches Ding ich habe gesehen.
Und man sieht auch die Kraft der Natur !
Man muss sie nicht ärgern.. Sonst...

  Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 09:48   #7
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.647
Standard

Tja, ärgere sie nicht, sonst werden sie alle über Dich herfallen
Ich seh sie schon krabbeln.........
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 20:03   #8
Leuchtkörper
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2010
Beiträge: 223
Standard

gruslig aber spannend was es alles gibt.
Leuchtkörper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 10:16   #9
Elena Markos
Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 45
Beitrag

WIr hatten mal eine Mückenplage, etwas später eine Spinnenplage. Eine Spinne löte sogar einen Polizeieinsatz aus. In einem Mehrfamilienhaus hörten Nachbarn eine Frau schreien und riefen die Polizei. Die fanden die Dame verängstigt in ihrer Wohnung kauernd, vor ihr eine Spinne. Wer Arachnophobie hat, findet sowas echt nicht witzig! Ich habe meine soweit überwinden können, dass ich die Gliederfüßer mit Glas und Pappe einfangen und aus dem Fenster werfen kann. Die giftigste Spinne in Deutschland ist die Kreuzspinne, deren Kieferklauen unsere Haut auch durchdringen können. Sofern man aber nicht hochallergisch ist, kann das Gift keinen Schaden anrichten.
Elena Markos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 21:29   #10
mysticsandra
Jungspund
 
Registriert seit: 17.08.2010
Beiträge: 21
Standard

Uh wow, das sieht tatsächlich sehr außergewöhnlich aus. Macht einem fast schon Angst....
mysticsandra ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unbekante gigantische Kreature angeschwemmt Zwirni Kryptozoologie 15 24.07.2012 07:04
Gigantische Höhlen auf dem Mars Llewellian Mission Mars 7 27.09.2009 01:34
Gigantische, leere Region im All entdeckt Elting Astronomie 9 28.09.2007 16:53
Pakistan schkl Politik & Zeitgeschehen 14 24.01.2006 16:25
Gigantische Magnetbögen beschleunigen die Umpolung des Sonnenmagnetfeldes Acolina Die Sonne 0 06.06.2002 14:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:17 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.