:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? > UFOs - Die außerirdische Hypothese

UFOs - Die außerirdische Hypothese Sind UFOs die Raumschiffe Außerirdischer? Warum besuchen Sie uns? Welche Motivation treibt Sie an? Gefahr oder Hilfe aus dem All?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2003, 15:12   #1
xtraa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard UFOs in Öl - Gemälde mit Ufos aus den frühen Jahrhunderten

Hallo!

Habe eine interessante Bildergalerie gefunden, in der man Ufos aus den vergangenen Jahrhunderten sieht. Echt interessant, ich hoffe Ihr kennt es noch nicht Insgesamt sind es vier Seiten.

Es wird einem mal wieder klar, wie Religion und Ufos zusammenhängen. Jaja, die himmlischen Feuersäulen...

Hier der Link

http://members.fortunecity.de/buntefarbe/pegasus_i.htm

Gruß, xtraa
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2003, 13:11   #2
Masacrime
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Boahhh. Ist das ganze echt???

Finde ich ja echt heftig.
Da´nn ist das doch der Beweis, oder sehe ich das anders???

Gruß,
Masacrime
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2003, 15:22   #3
Unwissenheit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard UFOs in Öl - Gemälde mit Ufos aus den frühen Jahrhunderten

UFO´s in Ölgemälden sind nicht die ersten Bildern von angeblichen UFO´s, es gibt auch Bilder davon in Höhlenmalerein, Papyrusrollen, Kirchenfenstern und Holzschnitten oder Alte Figuren die UFO´s oder Auserirdische darstellen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2003, 20:13   #4
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

es sieht so aus als würden die ufos über unsere ganze geschichte hinweg eine rolle spielen.
beinahe so als hätten sie sie mitgestaltet.ein aussserirdischer einfluss in unserer geschichte wäre dann bewiesen.
solche gemälde könnten ein beweis sein.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2003, 20:23   #5
xtraa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, stimmt, so hab ich das noch gar nicht gesehen.

Interessant dabei ist ja auch die Tatsache, dass Bilder und Gemälde die Fotos des Mittelalters sind.

Mich würde mal interessieren, was etablierte Ufo-Kritiker zu dieser Art von Fotos sagen.

Vor allem auch Religionswissenschaftler kämen mächtig ins schwitzen, denn unsere Vorfahren hielten solche Objekte bestimmt für Wolken aus Stein oder umschrieben sie mit Vögeln. Die insassen waren dann Vogelmenschen oder Engel (daher die Flügel). Aus dem Helm könnte sich der Heiligenschein entwickelt haben.

Interessant dabei ist auch, dass unsere Vorfahren wesentlich weniger in den Himmel Blickten, als wir heute. Schließlich gab es damals noch nicht allzuviel dort zu sehen, außer ein paar Vögel oder nachts die Sterne. Keine Satelliten, keine Flugzeuge, keine Wetteballons...

Grüße, xtraa
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2003, 00:04   #6
Werner12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Solche Abbildungen gibt es doch, soweit ich weiß, in allen Kulturen. Meistens werden sie allerdings als Götter bezeichnet. Vor allem die Bilder in denen Menschen oder Menschenähnliche Wesen in Flugkörpern mit Feuerschweif sitzen.
In den Bücher von Erich von Däniken werden einige abgebildet und mit verschiedenen Erklärungsversuchen beschrieben.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2003, 18:27   #7
Amorph
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2002
Beiträge: 323
Standard

Däniken hat meinen Respekt verloren. Genau wie am Anfang sieht er jetzt in allen Bauwerken, zeichnungen und Überlieferungen Außerirdische. Es gab eine Zeit, in der kritisierte er nur, dass "andere" Menschen Beweise einfach ausschließen und widerlegte deren Argumentation. Die Bücher fand ich sehr interessant. Mittlerweile rastet er aber wieder aus und kehrt zu den Theorien zurück, in allem extraterrestrisches zu sehen.

Zu den anderen Beiträgen. Leider haben schon viele UFO-Kritiker und Religionswissenschaftler solche Bilder gesehen, aber genau wie die modernen "echten" UFO Bilder werden sie nicht als Beweis akzeptiert. Es kommen Bemerkungen wie etwa, dass der Maler sein Verständnis zu Gott ausdrücken wollte, unter Alkohol stand oder einfach nur ein Symbol zeigen wollte. Flugkörper oder ähnliches, selbst wenn menschliche Wesen drin stecken, werden einfach nur als Symbol für ein paar Bibelgeschichten abgestempelt.
Wenn dies endlich mal als Beweis akzeptiert werden würde... aber ich glaube, ich würde mich auch nicht durch Fotos zum Glauben bewegen lassen. Glauben muss man haben, den erhält man nicht. Wenn man Glauben erhält, ist es Wissen.
Amorph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2003, 18:40   #8
V.A.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Amorph
Glauben muss man haben, den erhält man nicht. Wenn man Glauben erhält, ist es Wissen.
Na das mußt du mir jetzt aber näher erklären.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2003, 20:52   #9
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

da kann ich V.A. nur zustimmen.komm ich auch nicht ganz mit.

was den rest angeht.das wissenschaftler mögliche beweise für den besuch von ausserirdischen oder auch eindeutige darstellungen von ufos nicht als beweis akzeptieren liegt möglicher weise daran das man der jeweiligen zeit einfach nicht genug verständniss für soetwas gegeben hat.
man schiebt es dann lieber auf alkohol oder auf die religiöse überzeugung als eine andere erklärung zu suchen da man es sich vor dem hintergrund der jeweiligen zeitepoche einfach nicht vortsellen kann.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2003, 22:10   #10
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Für die einen sind solche Bilder eindeutige Beweise. Emotionaler Leichtsinn? Für die Gegenseite ist es ein Leichtes eine eindeutige Zweideutigkeit zu erzeugen. Ufo, Gott, Symbol? Da hilft glauben wohl nicht weiter, denn das ist NICHT gleich wissen.
Der einzige, der wirklich weiß was er gesehen / gemeint / oder einfach nur symbolisch gezeichnet hat, ist (leider) tot und entzieht sich unangemeldet einer Aussage zu unseren Fragen.
Somit stehen wir wieder da, wo wir angefangen haben

MFG Bundy
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bigfoot und UFOs HaraldL UFOs - Die außerirdische Hypothese 13 31.01.2006 00:56
UFOs auf Satellitenaufnahmen HaraldL UFO-Sichtungen 0 02.01.2004 16:42
Irak & Ufos Myticandy Verschwörungstheorien 50 10.05.2003 12:25
UFOs foo Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? 4 18.10.2002 23:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:12 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.