:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2010, 13:40   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 9.464
RSS-Feed Sterne: Chemisch pekuliare Sterne in anderer Galaxie

Seit Jahrzehnten beschäftigen sich Wissenschaftler mit der Erforschung chemisch pekuliarer Sterne, die erstmals 1897 von der amerikanischen Astronomin Antonia Maury in unserer Milchstraße aufgespürt worden waren. Nun ist es Forschern gelungen, diese eigentümlichen Sonnen auch in der Großen Magellanschen Wolke, einer Satellitengalaxie der Milchstraße, nachzuweisen. (28. Dezember 2010)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Warum haben die Sterne im Halo der Galaxie so wenig schwere Eleme Zeitungsjunge astronews.com 0 28.07.2010 14:00
Massereiche Sterne: Die Geburt ist bei allen Sterne gleich Zeitungsjunge astronews.com 0 15.07.2010 13:00
Sterne: Kühler Zwerg aus einer anderen Galaxie Zeitungsjunge astronews.com 0 12.06.2009 18:53
Swift: Junge Sterne lassen Galaxie erstrahlen Zeitungsjunge astronews.com 0 26.02.2008 20:30
Sterne: Rasender Stern aus anderer Galaxie Zeitungsjunge astronews.com 0 29.01.2008 20:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:33 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.