:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Naher Osten

Naher Osten Archäologische Funde & News aus Israel, Jordanien, Irak, Iran...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2007, 18:19   #21
Dieter Bremer
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.09.2006
Beiträge: 725
Standard

Weiß jemand, wo die gut erhaltene Kriegsrolle (ich glaube QM1) in deutsch komplett abgedruckt ist?
Dieter Bremer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2007, 00:30   #22
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Nicht genug gesucht?
http://www.qumran.org/homes/route66/lohse.html
http://12koerbe.de/apokalypse/qumran.htm
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2008, 23:41   #23
Wanderer
Grünschnabel
 
Registriert seit: 30.09.2008
Beiträge: 5
Standard

Interessant finde ich besonders die Kupferrolle 3Q15. Hier eine Übersetzung:
http://ccat.sas.upenn.edu/~humm/Resources/StudTxts/3Q15.html

Und noch eine:
http://faculty.biu.ac.il/~barilm/copertx2.html

Gibt es dafür schon entsprechende Interpretationen ?

Hier mal ein Bild vom Wanderer, als er noch jung war Im Hintergrund die Höhle in Qumran, in der man die Schriftrollen fand. Leider schlechte Quali, da von einem Foto abfotografiert (kein Scanner hier)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 6.JPG (25,5 KB, 16x aufgerufen)

Geändert von Wanderer (01.10.2008 um 23:44 Uhr).
Wanderer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 11:02   #24
novize
Jungspund
 
Benutzerbild von novize
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 15
Standard

hallo zusammen

habe mal eine frage an euch , ich hoffe mir kann einer eine antwort geben, in wie weit kann ich das was in dem buch verschlusssache jesus steht glauben, ich interesiere mich schon seit längerem mit und um jesus.

freu mich novize
novize ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 12:22   #25
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.102
Standard

Zitat:
Zitat von novize Beitrag anzeigen
habe mal eine frage an euch , ich hoffe mir kann einer eine antwort geben, in wie weit kann ich das was in dem buch verschlusssache jesus steht glauben, ich interesiere mich schon seit längerem mit und um jesus.
1) Kannst du bitte das Eine oder Andere Satzzeichen in diese Frage einbauen, damit man sie versteht?
2) Wieso willst du einem Buch, einer Verschlussache oder Jesus (je nach Interpunktion) glauben?
3) Wieso denkst du, dass irgendjemand hier dir sagen kann, was du glauben sollst?
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 12:27   #26
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.673
Standard

Zitat:
Zitat von novize Beitrag anzeigen
hin wie weit kann ich das was in dem buch verschlusssache jesus steht glauben,
Es ist wieder so ein Fall, wo Googlen bei Yahoo nichts hilft. Man bekommt zahllose Buchhändler und Gefälligkeitsrezensionen, die munter in die Eso-Foren kopiert werden.

Ein Hinweis
Wörther, Matthias: Betrugssache Jesus. Michael Baigents und andere Verschwörungstheorien auf dem Prüfstand. – Würzburg: Echter Verlag. 2006. 158 S., € 10.00 (ISBN 3-429-02821-3 // 978-3-429-02821-3)

Zitat:
Stück für Stück enttarnt Wörther die Abwegigkeit und Unhaltbarkeit von Baigents und Browns Unterstellungen. Der Leser lernt genauer hin zu schauen, wie aus Vermutungen im nächsten Satz schon Gewissheiten werden, wie ein „Zirkel des Nichtwissens“ (83) geschickt ein Komplott entwirft – jedoch jenseits aller Regeln der Wissenschaft und in völliger Unkenntnis bzw. Ignoranz von Theologie, Historie, Hermeneutik usw.: „Baigent hat keine Vorstellung, wie theologische Begriffe funktionieren. Er kennt sie nicht, und wenn er sie kennt, hat er sie nicht verstanden“ (111). Er scheint „nie eine Einleitung ins Neue Testament in die Hand genommen zu haben“ (63).
http://www.service.bistumlimburg.de/...ur42006_19.htm

Das Bistum Limburg ist nicht gerade meine primären Quelle, aber aufgrund intimer Kenntnisse anderer Werke dieser Autoren, gestehe ich der Einschätzung eine hohe Plausibilität zu.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2009, 22:29   #27
Falke92
Jungspund
 
Registriert seit: 17.10.2008
Beiträge: 15
Standard

Ich möchte jetzt nicht vom Thema abschweifen.
Aber da ihr euch ja hier auch über die Kirche unterhaltet möchte ich mal ne frage in den Raum schmeissen.

Die Kirche hat entliche Feiertage erschafen die oft mit der Religion zu thun haben SOLL doch,
Weinachten Weinachtsmann rutsch durch den Schnornstein... oke da sie den Eltern diese Geschichte nicht glaubwürdig rüberbringen können müssen einfach die Kinder daran glauben

Ostern die zweite lüge, Der Osterhase kommt und versteckt Schockolade(die Idee ist ja schon absurd) und die Kinder(wer den sonst)
müssen diese suchen ahja..

Haloween man geht von einem zum andern Haus und fragt nach Süssigkeiten, fals man keine bekommt wird einfach das Haus demoliert, wieder eine Schöne Idee von den Herren..

Beichtstuhl man sitzt in einem aus Holz angefährtigtem Häuschen und erklärt irgendeinem Landschtreicher, sachlich geschrieben Pfarrer seine Lausbubenstreiche... oke der Pfarrer kennt ja Gott persöndlich und fragt ihn jedes mal um Vergebung.

usw usw usw usw usw

sry ich hab mich zu wenig mit dem Thema befasst und meine Schrift ist so leid es mir thut nicht die beste.
Falke92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2009, 22:58   #28
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Du dumm, erzählen Feiertage (die teilweise keine sind) in Komerzsprache?

Hab mich mal deinem Niveau angepasst, aber bissi Allgemeinwissen darf man ja erwarten, wenn man schon was postet..
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cassini: Titan - ein Meer aus Methan/Ethan entdeckt Llewellian Astronomie 1 14.03.2007 10:59
Neft Daşları - künstliche Stadt im Meer HaraldL Kurioses 20 28.09.2006 19:08
dreck der toten nane Kurioses 6 20.09.2004 13:20
Pflanzliches Plankton im Meer lassen Wolken wachsen! Desert Rose Naturphänomene 0 14.07.2004 13:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:35 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.