:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Off Topic, Fun & Co > Science Fiction & Fantasy

Science Fiction & Fantasy Alle Weltraum-Spezies sind eingeladen über die täglichen Probleme im Orbit zu berichten. Klingonisch bitte übersetzen ;-) Auch alle Waldelfen und Magier sind in diesem Forum herzlich willkommen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2010, 14:45   #1
Alice Cullen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Stargate SG-1

Tec`ma`te! Ich grüsse alle die dies Lesen! Stargate ist aus Wissenschatlicher sicht sehr Interessant! Ob wohl es nur ne Fernsehserie ist stekt viel Wahrscheinlichkeit und viel mögliches dahinter!Wie seht ihr das?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 16:49   #2
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Was ist denn aus deiner Sicht wahrscheinlich und möglich? Die Militärbasis im Berg?
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 17:01   #3
Alice Cullen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Das auch

Das auch! Die Militärbasis im Chayenne Mountain Complex gibt es! Nein ich meinte den Hyperraum Antrieb oder den Schutzschild Parasitäre Organismen oder das Sternen Tor! Währe durchaus möglich! Technisch! Die Erschafung eines Stabilen Wurmloches!
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 17:45   #4
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Hm sorry inwiefern wäre sowas möglich? Wurmlöcher sind nur theoretische Konstrukte ohne realitäten. Sie existieren in einem Universum indem eine unendliche Linie einen Kreis bildet und sich zwei parallele Linien in der Unendlichkeit kreuzen.

Was ist Hyperraum?

Ich schau Stargate auch sehr gerne und hab alle Staffeln von SG1, Atlantis und Universe. Ich fand allerdings den Emmerich Kinofilm am besten.

Dir würde ich aber mit den Worten von Cl. O Neil "an heavy dose of reality" empfehlen.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 18:09   #5
Alice Cullen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Es ist

Es ist zur zeit wirklich nur Theoretisch möglich! Aber wer weiss, Irgend wann vieleicht? Das ist mir klar! Den Hyperraum eintritt habe ich dieses Jahr übrigens mit eigenen Augen gesehen! 24 UFO`S flogen Über mich hinweg dann flogen sie ins All zurück, und Verschwanden mit einem lichtblitz im All!
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 18:41   #6
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.384
Standard

Äh......und woher weißt Du dass das der Hyperraum war?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 08:01   #7
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.650
Standard

Zitat:
Zitat von Alice Cullen Beitrag anzeigen
Das auch! Die Militärbasis im Chayenne Mountain Complex gibt es! Nein ich meinte den Hyperraum Antrieb oder den Schutzschild Parasitäre Organismen oder das Sternen Tor! Währe durchaus möglich! Technisch! Die Erschafung eines Stabilen Wurmloches!
Stimmt (mit der Militärbasis), jedoch muss man dazu sagen: "hat es gegeben":
Zitat:
Der Cheyenne Mountain, ein Berg in den Rocky Mountains auf der Südseite von Colorado Springs im US-Bundesstaat Colorado, ist bekannt geworden durch die in ihm befindliche US-Militärbasis Cheyenne Mountain Operations Center (CMOC) (früher Cheyenne Mountain Air Force Station (CMAFS)), welche unter anderem das North American Aerospace Defense Command (NORAD) und die Weltraumsatelliten-Überwachung Space Detection and Tracking System (SPADATS) umfasste. Etwa 1.400 Menschen arbeiteten unter dem Berg, bis die Basis im Juli 2006 außer Dienst genommen und in den Status „warm standby“ versetzt wurde. Grund war der Wegfall der ursprünglichen nuklearen Bedrohungslage sowie die Verfügbarkeit einer nahegelegenen Air Force Basis, welche die Funktionen des CMOC übernehmen konnte.


http://de.wikipedia.org/wiki/Cheyenne_Mountain

MfG

MJ

PS:
Hyperraum Antrieb, Schutzschild, Sternen Tor gibt es allerdings nicht und einige physikalische Gegebenheiten sprechen derzeit noch dagegen!

Geändert von MJ01 (31.10.2010 um 08:24 Uhr).
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 08:20   #8
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.650
Standard

Zitat:
Zitat von Alice Cullen Beitrag anzeigen
Es ist zur zeit wirklich nur Theoretisch möglich! Aber wer weiss, Irgend wann vieleicht? Das ist mir klar! Den Hyperraum eintritt habe ich dieses Jahr übrigens mit eigenen Augen gesehen! 24 UFO`S flogen Über mich hinweg dann flogen sie ins All zurück, und Verschwanden mit einem lichtblitz im All!
Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Äh......und woher weißt Du dass das der Hyperraum war?
In "alten" SF-Romanen war der Hyperraum ein, unserem 4D-Kontinuum überlagerte Dimension oder auch ein Zwischenraum.

Damit möchte man in diversen SF-Romanen/Filmen die von der Wissenschaft postulierte "Unüberschreitbarkeit" der Lichtgeschwindigkeit durch eine höhre Dimension umgehen.

In "neueren" SF-Filmen wird eher von "Warp-Löchern" und "Auffaltung der Raumzeit" für den selben Zweck gesprochen.

Darum war offensichtlich für Alice Cullen, als "ältere VertreterIn" dieses Chambre ein Hyperraum naheliegend. Vielleicht auch wurde ein Warp-Loch geöffnet (Star-Trek) oder ein Tarnfeld generiert.

Nur täte mich interessieren , wie diese UFO's ausgesehen haben und wo dies war.


MfG

MJ
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2010, 09:16   #9
Alice Cullen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Naja!

Naja, Ob es der Hyperraum wahr weiss i9icg nicht aber es sah genau so aus! Egal, die flogen mit überlicht geschwindikeit weg! das weiss ich ! Ich weiss das Wurmlöcher bissher nur Theorie sind aber wer weiss! Diesegedankenspielen finde ich einfach Interessant!
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2010, 11:38   #10
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.650
Standard

Zitat:
Zitat von Alice Cullen Beitrag anzeigen
Naja, Ob es der Hyperraum wahr weiss i9icg nicht aber es sah genau so aus! Egal, die flogen mit überlicht geschwindikeit weg! das weiss ich ! Ich weiss das Wurmlöcher bissher nur Theorie sind aber wer weiss! Diesegedankenspielen finde ich einfach Interessant!
Das Problem der "Überlichtgeschwindigkeit" ist, dass sie
a) noch nicht beobachtet (gemessen) wurde
b) allen derzeitigen physikalischen Grundsätzen widersprchen würde und
c) in der Praxis eine unendlich hohe Masse erzeugen würde. E=m*c^2

Wir haben in diesem Zusammenhang über Lichtgeschwindigkeit und über Materie mit negativer Masse (die das Problem vielleicht lösen könnte) bereits einige Threads:
Zitat:
Zitat von MJ01 Beitrag anzeigen
Dunkle Energien
Zitat:
Zitat von MJ01 Beitrag anzeigen
Teilchenzoo und LG
u.ff.
Zitat:
Zitat von MJ01 Beitrag anzeigen
Alternative zum Big-Bang und darüber hinaus
Zitat:
Zitat von MajorTom Beitrag anzeigen
Lichtgeschwindigkeit c & Gravitation
u.ff.

Lies dich vielleicht erstmals in diese Themengebiete und die erfolgte Diskussionen ein, auch wenn alles recht umfangreich ist.

MfG

MJ
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stargate Atlantis Zwirni Science Fiction & Fantasy 13 30.07.2010 13:42
Stargate Thor Ägypten 24 20.04.2009 19:27
Metamorphes Ufo in Mexico - Stargate ? Renatus UFO-Sichtungen 11 25.10.2005 00:17
Stargate? aleaicX Area 51 21 29.06.2005 17:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:56 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.