:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Geheimgesellschaften

Geheimgesellschaften Geheimgesellschaften und Elitegruppen: Von A wie Albigenser bis Z wie Zappatori. Rituale, Weltanschauungen, Symbolik, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2010, 10:38   #1
Interessent82
Jungspund
 
Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 11
Standard Babylonische Mysterien

Hallo,

bin auf der Suche nach allem was mit dem antiken Babylon zu tun hat, also nicht das Babylon um 580 v.Chr. sondern das ca 2300 v.Chr.

Für jeden Link und Information wäre ich dankbar

Interessent82
Interessent82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 21:17   #2
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Am besten fängt man immer mit Wikipedia an…

http://de.wikipedia.org/wiki/Babylonische_Religion
http://en.wikipedia.org/wiki/Mesopotamian_mythology
http://en.wikipedia.org/wiki/En%C3%BBma_Eli%C5%A1

… geht dann zu den dort aufgeführten Links… ("see also", "external links")
…und von dort und auch in allen Links zur Literatur, soweit online verlinkt
…oder eben die dort angegebenen Bücher lesen.


Tut mir leid dass du 2 Jahre auf ne Antwort warten musstest... naja,nicht ganz 2 Jahre
.
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 21:45   #3
Archimedes
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rübennasenhausen
Beiträge: 4.328
Standard

Zitat:
Zitat von Interessent82 Beitrag anzeigen
also nicht das Babylon um 580 v.Chr. sondern das ca 2300 v.Chr.
Klar doch Atli !!! Volltreffer
Mythologie und Religion können ab jetzt vollständig reales Geschehen ersetzen.

Mit dem biblischen Babylon war wohl eher das hier gemeint:
http://de.egypt.travel/attraction/in...bylon-fortress
__________________
Große Geister diskutieren Ideen, mittlere Geister diskutieren Ereignisse. Kleine Geister diskutieren Menschen.
(Frei nach Eleanor Roosevelt)



Archimedes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 21:52   #4
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Er hat nicht nach realem Geschehen gefragt, sondern nach babylonischen Mysterien. Also wohl eher nach dem Enuma Elish und ähnlichem, als nach deinem römisch-ägyptischen Steinklotz.
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 22:01   #5
Archimedes
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rübennasenhausen
Beiträge: 4.328
Standard

Zitat:
Zitat von Atlantologe Beitrag anzeigen
Er hat nicht nach realem Geschehen gefragt, sondern nach babylonischen Mysterien.
Mysterium bedeutet Geheimnis, und nicht etwa Mythologie und Religion. Sonst hätte er nämlich nach Babylonischen Mythen gefragt, weil Mythen was anderes sind als ein Geheimnis.
__________________
Große Geister diskutieren Ideen, mittlere Geister diskutieren Ereignisse. Kleine Geister diskutieren Menschen.
(Frei nach Eleanor Roosevelt)



Archimedes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 22:25   #6
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Schau an, das hab auch ich gewusst.

Aber "Mysterien" haben nun mal eher was mit Religion, Mythen und Legenden zu tun, als mit kastellartigen Steinklötzen. Zudem hat er nicht nach Bauten aus der Römerzeit gefragt, sondern nach Mysterien, die 2500 Jahre älter sind.

Aber ich denke nicht, dass er die Antwort noch liest.
Viel eher glaube ich, dass er die Frage schon längst vergessen hat.

Hab das hier auch bloß mal angerissen, um endlich das alte Streitthema aus dem Fokus zu verdrängen.
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 22:26   #7
Karl der Kleine
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2012
Beiträge: 210
Standard

Alexander der Kleine ist auch in Babylon gestorben und ein paar Kilometer weiter in Alexandria war sein Grab.
Karl der Kleine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 22:31   #8
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Kommen jetzt wieder die ganzen Geschichtsklitterer aus ihren Höhlen?
Sorry, meinte Alternativhistoriker
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 22:33   #9
Archimedes
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rübennasenhausen
Beiträge: 4.328
Standard

Zitat:
Zitat von Atlantologe Beitrag anzeigen

Aber "Mysterien" haben nun mal eher was mit Religion, Mythen und Legenden zu tun, als mit kastellartigen Steinklötzen. Zudem hat er nicht nach Bauten aus der Römerzeit gefragt, sondern nach Mysterien, die 2500 Jahre älter sind.
Als ob ich mich durch Altersangaben beeindrucken ließe
Mysterien haben nicht zwangsläufig mit Mythen und Legenden zu tun, sondern bezeichnen etwas Unverstandenes, schwer Begreifbares. U.a. übrigens Religiöses, aber nicht auschliesslich.
Zitat:
Zitat von Atlantologe Beitrag anzeigen
Hab das hier auch bloß mal angerissen, um endlich das alte Streitthema aus dem Fokus zu verdrängen.
Darauf kommst du früher oder später ganz von selbst wieder zurück. Das Mysterium Babylon betrifft nämlich auch Juden.
__________________
Große Geister diskutieren Ideen, mittlere Geister diskutieren Ereignisse. Kleine Geister diskutieren Menschen.
(Frei nach Eleanor Roosevelt)



Archimedes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 22:38   #10
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Mysterien haben nicht zwangsläufig mit Mythen und Legenden zu tun, sondern bezeichnen etwas Unverstandenes, schwer Begreifbares. U.a. übrigens Religiöses, aber nicht auschliesslich.
Ja,lieber Archimedes. Ich habe übrigens Knut Hamsuns gleichnamiges Buch schon zu einer Zeit gelesen, als deine Mutter ihren Mann noch gar nicht kennengelernt hatte.

Zitat:
Darauf kommst du früher oder später ganz von selbst
Ja, wie gesagt, eher etwas früher als zu spät.
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hamoukar, eine uralte babylonische Großstadt Zwirni Naher Osten 1 20.05.2013 18:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:36 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.