:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? > UFOs - Die Dimensionen-Hypothese

UFOs - Die Dimensionen-Hypothese Ist das, was uns da am Himmel Rätsel beschert, Besuch aus einer anderen Dimension, einem Parallel-Universum? Ist ihr Auftauchen bei uns gewollt oder unbeabsichtigt?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2003, 16:16   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard UFOs aus Wurmlöchern?

Nach einer Untersuchung von Roland Michel Tremblay soll es sich bei zahlreichen UFO-Sichtungen um Phänomene, hervorgerufen durch bestimmte Gesteine handeln. Diese Gesteine sollen so eine Art Tor in einen anderen Bereich des Universum oder eines anderen Universums bilden, also so eine Art Wurmloch im Berg. In einigen Bergen wurden bereits außerirdische Stationen vermutet ...

Die ganze Untersuchung: http://www.crownedanarchist.com/elcerrodelpueblo.htm

Glaubhaft? Für mich nicht so recht ....
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2003, 22:56   #2
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

hört sich sehr nach stargate an!ich weiss nicht was ich davon halten soll aber richtig drann glauben kann ich nicht.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2003, 12:40   #3
Commander Duke
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 327
Standard

Ja, hört sich wirklich sehr nach Stargate an!
Aber soetwas wäre für mich eine der plausibelsten Erklärungen, wie man im Moment, solche Entfernungen überbrücken kann...

Man weiss ja nie, manchmal sind die verrücktesten Erklärungen die richtigen....
Commander Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 16:50   #4
RedneX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denke da hat einer zu viel Fernseh gekuckt

Ein Tor in einem Berg...??? Wenn wenigstens die Geschichte anders lauten würde...z.B Tor im Meer oder so. naja auch das ist ein bisschen mit viel Fantasie zustande gekommen

Wurmloch ja....aber mit Berge verknüpft...eher nein
  Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2005, 00:52   #5
Streifi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2005
Beiträge: 201
Standard

Meine Mutter hatte auch mal eine Geschichte erzählt, die sie aus dem TV hatte, wo es um einen Berg ging, der sich angeblich jedes Jahr neu aufspalten und wieder schliessen würde oder so und daß es da um einen Durchgang oder um was anderes halten sollte. Damals gabs noch kein Star Gate, als meine Mutter das erzählte. Scheint also ein mehr oder minder totes Gerücht oder eine ausgestorbene Urban Legend zu sein oder so.
Streifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2005, 00:56   #6
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.312
Standard

also das mit dem sich aufspaltenden und wieder schliessenden Berg als Tor zur "Feenwelt", "Zwergenwelt" und und und gibts in tausenden Mythen, Legenden, Sagen, Geschichten.

Und das seit tausenden von Jahren. Immer hat man geglaubt, das Höhlen die Tore zur "Unterwelt" sind (und wie oft wurde das in Sandalenfilmen verwurstet)...

Ob das nun die Hölle in der griechischen, römischen und jüdischen Sagenwelt ist (ob nun mit oder ohne Styx als Höhlenfluss), oder die irischen Elfen sind, die deutschen Zwerge, die Drachen, oder was weiss ich... immer ist alles unterm Berg...
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2005, 15:13   #7
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard

Da gibt es doch so ne Theorie, das manche Lichtkugel Erscheinungen und manche Boden zu Himmel Blitze ( ohne Himmel zu Boden Blitz vorher ) Geologische Erscheinungen seien.
Welche durch Druck in tieferen Fels-Schichten und Gesteins-Schichten auftreten könnten. Diese hätten dann so eine Art Piezo Effekt, welche als Lichtblitz o.ä. aus einem Berg etc. austreten könnten. Vielleicht hat mal jemand was beobachtet und es ist ne Sage daraus geworden ? Wenn die Theorie greifbarer wäre...vielleicht doch Sesam öffne Dich !

Herzliche Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2006, 18:52   #8
KitFisto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Würde man durch ein Wurmloch fliegen ( es sind ja bekanntlich zwei verbundene Schwarze löcher) käme man auf geschwindigkeiten über der Lichtgeschwindigkeit!
DAS WÜRDE ZU UNVORSTELLBAREN ZEITPARADOXEN FÜHREN!!!
-> denke dass dies nicht klappt!
  Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2006, 19:13   #9
Valdor
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 254
Standard

Also leute
1)
Zitat:
es sind ja bekanntlich zwei verbundene Schwarze löcher
Falsch!!! es werden in unserer Galaxie mehrere Wurmlöcher vermuttet wie soll das aber gehen, wenn es nur ein Schwarzes Loch in der Milchsatraße geben soll???

2)
Stargate hat das Abgekupfert (von Star Trek und die haben es aus der wissenschaft...)

valdor
Valdor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2006, 19:28   #10
voice
Foren-As
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 945
Standard

Eh hallo ihr

Ich hab nur den ersten link gesehn und draufgedrückt ..........
naja ich will euch ja nicht den Spass verderben hier

aber wie schon zwirni gesagt hat lieber nicht glauben.

Mein argument dazu naja die ganze sache ist eigentlich mit dem erscheinen vor einigen Jahren erschienen artikel in einer internet seite die ich nicht mehr weiter erwähnen möchte die hatte wircklich mitglieder und naja es hat von einer person dort die GESCHICHTE mit dem Sugilith gegeben, und von hier nach dort gesprochen etwas dazu gemacht und etwas weg gelassen ist dann das da entstanden.

Naja nur mal so neben bei erwähnen zu wollen

voice
voice ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UFOs in Formation Acolina Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? 1 12.02.2007 19:31
UFOs in Öl - Gemälde mit Ufos aus den frühen Jahrhunderten xtraa UFOs - Die außerirdische Hypothese 23 15.02.2004 16:39
Irak & Ufos Myticandy Verschwörungstheorien 50 10.05.2003 11:25
UFOs foo Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? 4 18.10.2002 22:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:37 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.