:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Geheimgesellschaften

Geheimgesellschaften Geheimgesellschaften und Elitegruppen: Von A wie Albigenser bis Z wie Zappatori. Rituale, Weltanschauungen, Symbolik, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2003, 23:00   #1
GiminiC
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard http://freimaurer.org ... was hats damit auf sich?

Sind die unter http://freimaurer.org Leute wirklich die grossen Freimaurer von denen man so viel liest?
  Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2003, 23:57   #2
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

keine ahnung ob das die echten sind.allerdings auszuschliessen ist es nicht!vieleicht versuchen sie wirklich mit dieser seite auf sich aufmerksam zu machen.

allerdings sollte man mit solchen seiten vorsichtig sein!
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2003, 11:08   #3
Commander Duke
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 327
Standard

Das würde mich allerdings auch sehr interessieren....
Kennt sich jemand genauer mit den "Freimaurern" aus?
Commander Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2003, 11:38   #4
Fixius
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

die freimaurerkasten findet man im internet sogar mit offiziellen mitgliedern und adressen.und man kann sogar mitglied werden wenn man will
  Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2003, 14:45   #5
Sebs
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Fixius
Auf welche Seiten beziehst du dich?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2003, 14:48   #6
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Grundsätzlich sollte man jede Website, die von sich behauptet von einer mysteriösen, geheimnisvollen Organisation finanziert und unterstützt zu werden mit Abstand betrachten. Es gibt da auch noch unter http://www.freimaurerorden.org/ eine ähnliche ... wozu sollten diese Orden, die von jeher im kleinen Kreis existierten und sich zur gemeinsamen Organisation landesweit verbunden haben, öffentlich ihre Geschichte, ihre Taten und ihre Mitgliederdaten preisgeben?

Der Sinn einer Geheimgesellschaft in dem Sinne ist doch eher geheime Operation um die einzelnen Mitglieder zu schützen, damit diese sich gegenseitig helfen können, vielleicht auch die Gesellschaft hin zu einem bestimmten Ziel beeinflussen.

Zur Geschichte der Freimaurer kann ich euch folgendes Mitteilen (bitte nicht alles für wahr nehmen, manches ist auch nicht beweisbar!):

-die ursprünge sollen angeblich bei dem templer-orden des mittelalters liegen (hab ich vor einiger Zeit mal irgendwo gelesen, halte es aber eher für ein gerücht)
- die ersten Logen mit dem Namen Freimaurer wurden wohl im 17. Jahrhundert gegründet, und zwar vorwiegend aus Mitgliedern der Arbeiterschaft bestehend (Maurer größtenteils), daher auch der Name
- der "Brauch" der Logengründung verbreitete sich im folgenden Jahrhundert immer mehr, da man hierdurch als Mitglied einen gesellschaftlichen Aufstieg erreichte (Gruppen- und Teamarbeit ist ja wieder "IN")
- im 18. Jahrhundert kam es immer öfter zu nationalen Zusammenschlüssen von Logen, diese hatten in Deutschland meist das Wort "Groß" im Namen - dadurch hatten sie mehr Einfluss auf die Politik und die Geschicke ihrer Heimat
- bis in die 1930er Jahre waren die Logen weit verbreitet, danach wurden sie z.T. aufgelöst ...

Diese Daten hab ich irgendwann mal notiert und hab sie nur etwas zusammengefasst. Auf die schnelle fand ich aber wiedermal einige Seiten (wie immer bitte mit Vorsicht genießen):

http://www.freimaurer.org/fzwp.hannover/geschich.html
http://www.loge-carpediem.de/carpedi...ht_deutsch.htm
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2003, 20:43   #7
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard RE: http://freimaurer.org ... was hats damit auf sich?

Zitat:
Original von GiminiC
Sind die unter http://freimaurer.org Leute wirklich die grossen Freimaurer von denen man so viel liest?
Ja, das ist die offizielle Homepage der Vereinigten Großlogen von Deutschland.

Wer sich für die Freimaurerei interessiert, sollte dort z.B. auch einmal die FAQ lesen, die beantwortet so einiges an Fragen. Wer noch mehr wissen möchte, kann sich über diese HP einfach einmal zu einer Loge bei ihm vor Ort durchklicken und sich dort an den "Meister vom Stuhl" oder "Sekretär" wenden (die Adressen finden sich entweder auf der Homepage der jeweiligen Loge oder, wenn diese keine Homepage hat, findet sich zumindest auf der Übersichtsseite von freimaurer.org eine eMail-Adresse). Es gibt z.B. Gästeabende, an denen man mit Logenbrüdern ins Gespräch kommen und sich mal ein Bild aus erster Hand machen kann, oder auch erfährt, wie man Freimauerer wird.

Und wer sich als weibliches Wesen für die Maurerei interessiert, findet hier Näheres

In diesem Thread ging es unter anderem auch schon mal um die Freimaurerei.

Was die Ursprünge der Freimaurerei angeht, da gibt es diverse Theorien. Einen guten Überblick über die gängigsten bieten diese Seiten von freimaurer.org.

Zitat:
Original von Sereck
allerdings sollte man mit solchen seiten vorsichtig sein!
Warum??
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2003, 12:27   #8
Fixius
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@sebs

keine ahnung hab jetzt grad keinen link im kopf is mir mal in anderem zusammenhang beim suchen aufgefallen aber denke das du über links der groslogenseite auch zu den einzelnen orts- bzw. regionallogen kommst
  Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2003, 13:45   #9
Commander Duke
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 327
Standard RE: http://freimaurer.org ... was hats damit auf sich?

Zitat:
Original von Acolina
Zitat:
Original von Sereck
allerdings sollte man mit solchen seiten vorsichtig sein!
Warum??
Das würde mich auch mal interessieren
Commander Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2003, 19:32   #10
Myticandy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich würde nie einer Loge oder einem Geheimbund beitreten weil ich sonst Angst nie wieder daraus zu kommen.
Irgendwie haben solche elitären Logen und Geheimbünde auch etwas unheimliches an sich was auch ein Grund ist nicht dort einzutreten.

Viele Grüße
Andy
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überall Freimaurer perfidulo Geheimgesellschaften 38 17.10.2014 13:07
Freimaurer? seemore Geheimgesellschaften 29 22.11.2010 16:25
http://www.leekspin.com/ Sajuuk Kurioses 36 29.06.2006 13:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:14 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.