:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen

Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen Vulkane, Erdbeben, Tsunamis, Wetteranomalien und -katastrophen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2010, 09:59   #1
querdenkerSZ
Foren-As
 
Registriert seit: 27.02.2009
Beiträge: 848
Standard Monsterwelle

Monsterwellen haben im Mittelmeer das Kreuzfahrtschiff "Luis Majesty " getroffen , 2 Passagiere kamen ums Leben als das Schiff von bis zu 8 metr hohen Wellen getroffen wurde .
http://en.wikipedia.org/wiki/HMS_Dreadnought_%281906%29
querdenkerSZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 10:08   #2
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Der Link ist falsch.

Ich spendier dir mal den da:

http://www.google.com/hostednews/ap/...A2G6gD9E7EB581

8-10 m Wellen im Mittelmeer sind nichts ungewöhnliches, die kriegt man vor der Französischen Mittelmeerküste locker bei jedem Mistral zusammen.

Dann ist allerdings Sturm. Und die Schiffe sind vorbereitet... in diesem Fall kamen die Wellen wohl wieder mal "aus dem Nichts"... Vorläuferwelle, Hauptwelle, Nachläufer.

Geändert von Llewellian (04.03.2010 um 10:11 Uhr).
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 10:13   #3
querdenkerSZ
Foren-As
 
Registriert seit: 27.02.2009
Beiträge: 848
Standard

Jo, gerade bemerkt , da war noch ein anderer Link im Paste , sorry .
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,681638,00.html
querdenkerSZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 11:25   #4
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.784
Standard

Sind die sogenannten "Monsterwellen" immer mit einem Sturm assoziiert oder können sie auch bei schönem Wetter auftreten?
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 12:23   #5
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Sie könnten quasi auch bei "Schönem Wetter" auftreten, erzeugt werden sie jedoch durch Sturmwellen, bei denen sich mehrere Sinusamplituen überlagern.

Da diese jedoch sehr weit über den Ozean laufen können... könnte es bei dir schönes Wetter sein wenn du getroffen wirst...
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 14:25   #6
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.144
Standard

Dieses Thema, das früher oft als "Seemannsgarn" verschrien wurde (Seeleute schilderten, wie ihr Schiff mit knapper Not riesigen Wellen entkommen wäre), da es zunächst völlig abwegig schien, hat seit den 90'ern einen Aufschwung erfahren. Eine grosse Rolle gespielt haben vermutlich neue technische Möglichkeiten, wie, die Meersoberfläche im Detail per Radar untersuchen zu können, und bessere Notrufmöglichkeiten auf Schiffen, die dazu geführt haben, dass, was vorher "verschollen auf hoher See" war, besser dokumentiert und erforscht werden konnte.

http://en.wikipedia.org/wiki/Rogue_wave
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2010, 14:39   #7
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Und natürlich, das mit der aufkommenden Computertechnik auch immer mehr Schiffe eine Art "Webcam" an Bord haben, die das ganze aufnehmen.

Bzw. man die Schäden jetzt besser untersuchen kann.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2010, 11:11   #8
Fokko
Grünschnabel
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von querdenkerSZ Beitrag anzeigen
Monsterwellen haben im Mittelmeer das Kreuzfahrtschiff "Luis Majesty " getroffen , 2 Passagiere kamen ums Leben als das Schiff von bis zu 8 metr hohen Wellen getroffen wurde .
Tja, das Mittelmeer ist nicht das lächelnde Spielzeug-Meer, für das es viele halten.

Aber 8-10 Meter hohe Wellen würde ich allerdings noch nicht als Monsterwellen bezeichnen. Das ist wieder einmal der heute gängige Hype der Journaleure, die auch aus 20 cm Schnee und ein paar Graden unter Null ein "Kälte-Chaos" machen.
__________________
Fokko
------------------------------
Fokko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 08:32   #9
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Fokko, da hast du völlig recht.

Ich hab noch ein paar Fotos von unserem Segeltörn vor Korsika... wenn da mal der Mistral geht, sind 8 Meter Wellen vor Bonifatio völlig normal. Das übliche "Fahrstuhlfahren" halt. Schön Sinusförmig, nix bricht, rauf und runter wie ein Korken.

Unnormal ist es nur, wenn du durchschnittlich 4 Meter Seegang hast und dann sich die See vor deinem Schiff zu den "3 Schwestern" überlagert und innerhalb von Sekunden 3 8-Meter Brecher dein Schiff treffen...

Kleinere Boote bis 30 m kriegen das meistens gar nicht mit. Der Welle-Tal Abstand ist dafür gross genug. Kreuzfahrtschiffe, Transporter und so... die schneiden mit ihrer Länge mehrere Wellen und stechen deshalb öfter ein. Da rummst es dann schon ordentlich.

So ein halber Kubikkilometer Wasser der dich mit knapp 80 km/h trifft... das tut Aua. Wo rohe Kräfte walten kann kein Knopf die Hose halten...
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2011, 15:37   #10
opala
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Monsterwellen

Wie kommen diese enorm riesigen Wellen, die riesige Schiffe in Bedrängnis bringen, zu stande...handelt es sich um Plattenverschiebungen oder was...

kann jemand für aufklärung sorgen....
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Norwegian Dawn von Monsterwelle getroffen Llewellian Naturphänomene 5 15.07.2005 21:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.