:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2003, 15:18   #1
Fixius
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Star wars 2 ?

Zitat:
Laserkanone für den Weltraumeinsatz
Zusammenfassung:
In den USA wurde eine Laserkanone entwickelt, die dazu verwendet werden kann, Satelliten und Raumfähren im Weltraum zu zerstören. Die Laserkanone wurde an einem amerikanischen Satellit erfolgreich erprobt. Damit sollte nach Angaben des Pentagon die Verwundbarkeit von US-Satelliten durch feindliche Angriffe eingeschätzt werden. Nach Ansicht von Kritikern handelt es sich jedoch um die Militarisierung des Weltraums.
Grad der Vernachlässigung:
Bis auf kleine Meldungen über den Test dieser Laserkanone konnte man in Deutschland nichts über diese militärische Entwicklung aus den USA erfahren.

Wer ist betroffen?
Die globale Kommunikation ist in zunehmendem Maße von Satellitenverbindungen abhängig. Eine Waffe, die diese Verbindungen zerstören kann und damit die Kommunikation beeinträchtigen könnte, ist eine ernstzunehmende Bedrohung. Ohne Datenaustausch droht beispielsweise das gesamte Wirtschaftssystem zusammenzubrechen. Deshalb sind alle Menschen betroffen, die auf technische Kommunikation angewiesen sind.

Wer profitiert von der "Nicht-Berichterstattung"?
In erster Linie die USA. Durch die "Nicht-Berichterstattung" über diese neue Entwicklung kann die weitere Entwicklung dieser Waffe von der Öffentlichkeit weitestgehend unbemerkt geschehen.

Warum sollte mehr berichtet werden?
Die Gefahr eines neuen Wettrüstens ist durch diese Entwicklung eröffnet. Stattdessen wäre eine internationale Übereinkunft zum Verbot aller Weltraumwaffen anzustreben, die durch mehr Berichterstattung unterstützt würde.

Quellen:

Laser trifft Satellit. Berliner Zeitung. 22. Oktober 1997, Autor ist nicht benannt
USA testen Kampf-Laser... . Berliner Kurier. 4. Oktober 1997. Autor ist nicht benannt
Schweißbrenner im All. Star Wars über Amerika. Die Militärs wollen erstmals mit einer Laserkanone einen Satelliten vom Himmel holen. Der Spiegel 38/1997, S. 214 und 216
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Star Wars Björni Science Fiction & Fantasy 14 17.08.2008 01:05
Star Wars Lesen Björni Buchtipps von unseren Usern 5 10.04.2008 01:02
Star Wars Episode II UrsulaU Science Fiction & Fantasy 27 26.04.2005 00:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:51 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.