:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2010, 12:51   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 9.367
RSS-Feed Mond und Mars: Großer Mond trifft roten Planeten

Wenn einem der Vollmond am Wochenende ungewöhnlich groß erscheint, muss das keine optische Täuschung sein: Vollmond und Erdnähe des Mondes fallen am Sonnabendmorgen nämlich zusammen, so dass wir uns auf den hellsten Vollmond des Jahres freuen können. Nicht unweit des Mondes steht zudem der rote Planet Mars, der in diesen Tagen auch vergleichsweise hell ist.* (29. Januar 2010)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mond: Drei Sonden entdecken Wasser auf dem Mond Zeitungsjunge Astronomie 11 30.09.2009 00:10
Mars: Was machte den Mars zum roten Planeten? Zeitungsjunge astronews.com 0 23.09.2009 11:40
Mars: Gewitter auf dem roten Planeten? Zeitungsjunge astronews.com 0 29.06.2009 12:01
Frag astronews.com: Warum erscheint der Mond manchmal sehr viel größer? Zeitungsjunge astronews.com 0 19.09.2008 14:10
Mond um äußersten "Planeten" entdeckt Sajuuk Astronomie 3 06.10.2005 00:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.