:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.2009, 12:30   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 9.372
RSS-Feed Technologietransfer: Farbige Röntgenbilder durch Urknall-Detektoren

Eigentlich entwickelt das Team um Professor Wermes vom Bonner Physikalischen Institut Detektoren für ein Experiment am Large Hadron Collider des CERN in Genf, mit dem man die Bedingungen unmittelbar nach dem Urknall erforschen will. Jetzt könnte die Technologie aber auch zu einer neuen Generation von Röntgengeräten führen, mit der es möglich wird, unterschiedliche Gewebetypen farbig darzustellen. (22. Dezember 2009)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Zeit vor dem Urknall querdenkerSZ Astronomie 110 21.09.2015 22:15
Dem Urknall zugehört Zwirni Astronomie 11 14.02.2008 20:12
Gravitationswellen: High-Tech-Laser macht Detektoren empfindlicher Zeitungsjunge astronews.com 0 26.01.2008 03:12
Urknall - Schicksal - Zufall? IronColonel Unser Leben: Schicksal oder Zufall? 2 20.08.2005 19:40
Der Urknall fand nie statt DarkSunshine Rund um Naturwissenschaft 7 16.06.2004 09:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:13 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.