:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Naturphänomene

Naturphänomene Kurioses und Rekorde aus der Tier- und Pflanzenwelt, atmosphärische und andere Naturschauspiele, verändertes Verhalten von Tieren ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2009, 16:30   #1
Karolina
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage keine Tatoos

Als ich auf meinem Arm:Zahlen und Buchstaben entdeckte , wunderte ich mich und versuchte sie abzuwaschen ,ohne Erfolg. Ich geriet in Panik, zog langärmelige Kleidung an und schwieg zu jederman. Mein Streß steigerte sich ,als ich
bemerkte das die Zeichen sich veränderten ; also neue dazukamen und andere verblasten. Dieser Zustand dauerte einige Tage nach einer Woche war nur noch ein sich auflösender Buchstabe da und dann war alles wie vorher.
Wochen später erzählte mir eine weitentfernte Bekannte, das ihr ähnliches passiert sei, ohne das ich je mit ihr darüber gesprochen hätte.
Gerne hätte ich darüber Theorien bzw. Erklärungen, denn meine Bemühungen darüber mehr zuerfahren sind bisher im Sande verlaufen.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2009, 16:57   #2
-CC-
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 491
Standard

Hallo Karolina, und willkommen im Forum!

Können Sie den Vorfall vielleicht etwas genauer schildern? Wann ist es passiert, wo waren Sie zu dieser Zeit, hatten Sie ungewöhnlichen Stress, welche Farbe hatten die Symbole, Größe ... usw.
Haben Sie vielleicht ein paar Fotos von diesen Symbolen? Wäre interessant sich das einmal anzusehen, bzw. die Veränderungen!

-CC-

Geändert von -CC- (14.11.2009 um 17:49 Uhr).
-CC- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 09:36   #3
Karolina
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard keine Tatoos

Also an die genaue Farbe der Zeichen erinnere ich mich nicht, doch waren sie deutlich zu sehen. Was bedeutet sie waren dunkler als meine Haut sonst am Arm. In Farbenrichtung dunkelgrau , -blau und schwarz . Die Zeichengröße habe ich nicht nachgemessen, schätze sie von 1-2 cm. Streß könnte sein, doch bin ich der Ansicht nein , weil ich mich nicht an einen Grund dazu erinnere . Das ganze liegt ein paar Monate zurück . Empfindungen wie Schmerz, jucken usw. hatte ich nicht . Es kam und ging wie ein Schatten.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 10:54   #4
clypeus
Jungspund
 
Benutzerbild von clypeus
 
Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 14
Standard

Da würd ich aber nicht in ein Grenzwissen-Forum, sondern zum Arzt gehen und mal auf Allergien checken lassen...
clypeus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 12:18   #5
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.125
Standard

Bitte mal ein Foto von den "Zeichen" machen, anonymisieren (Foto so machen, dass man nichts ausser Haut und Zeichen erkennt, vielleicht Metadaten strippen) und posten.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 12:33   #6
groover
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also ganz ehrlich wenn mir sowas auffallen würde hätte ich schon tausend fotos gemacht und eineige Videos davon ...

Bei unserem Zeitalter wo überall eine Kamera drin steckt.

Gruß
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 15:12   #7
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Ja, Karolina, das hat dich doch anscheinend sehr bewegt (hätte es mich auch) und trotzdem hast du keinerlei Fotos davon gemacht, die Symbole versucht abzuzeichnen etc., irgendetwas zu dokumentieren? Warum nicht?

Warst du beim Arzt?

Kannst du das vllt. aus dem Gedächtnis aufmalen?

Und falls es noch mal auftaucht, unbedingt Fotos, Video etc. machen!
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 18:48   #8
Karolina
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard keine Tatoos

Da die Buchstaben und Zahlen, der einfachen Druckschrift in Büchern identisch glich, war die Schreibart für mich nichts besonderes. Ich hatte mehr mit meiner Panik, den Angstgefühlen zu tun ;was da mit mir passiert, als das ich an Beweissicherung gedacht hätte. Ihr scheint alle sehr viel abgeklärter zusein ,hoffentlich bewährt Ihr Euch solltet Ihr es mal beweisen müssen.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 18:57   #9
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Ja, also sry, aber wenn an meinem Arm Buchstaben und Zahlen auftauchen, die nicht von außen aufgebracht wurden, kein Abdruck z.B. einer aufliegenden Zeitung sind etc., die sich nicht abwaschen/entfernen lassen, wäre das erste was ich täte, das zu dokumentieren, das zweite, damit zum Arzt zu gehen.

Nichts tun und dies irgendwann, wenns lange vorbei ist, in einem Forum zu erzählen, wäre sicher das Letzte, was mir dazu einfiele...

Du schreibst, das war ca. eine Woche zu sehen. Das heißt, du hast da eine Woche "panisch" drauf gestarrt, ohne - vom Abwaschversuch abgesehen - was zu unternehmen??

Was denkst du denn selbst dazu? Wie kamen die Buchstaben etc. auf deinen Arm?

Gaben die Buchstaben etc. einen Sinn?

Was hat deine Bekannte unternommen?

Nimmst du Medikamente/Drogen?
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 19:47   #10
Schechina
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Karolina Beitrag anzeigen
Da die Buchstaben und Zahlen, der einfachen Druckschrift in Büchern identisch glich, war die Schreibart für mich nichts besonderes. Ich hatte mehr mit meiner Panik, den Angstgefühlen zu tun ;was da mit mir passiert, als das ich an Beweissicherung gedacht hätte. Ihr scheint alle sehr viel abgeklärter zusein ,hoffentlich bewährt Ihr Euch solltet Ihr es mal beweisen müssen.

Hallo Karolina,

Ich hatte mir vor vielen Jahren einen fetten Bluterguß am Bein eingefangen. Ein paar Stunden später, wurde daraus ein klar zu erkennender Buchstabe. Ich dachte was für ein Zufall, am nächsten Tag war es ein ganz anderer Buchstabe und am dritten Tag ebenfalls.

Das Ganze hat für mich tatsächlch einen Sinn ergeben, ich verstand es als eine Art von "Botschaft", ach ja, ein Foto hab ich nicht gemacht aber ich hab es meinem Mann gezeigt, der hat nur gegrinnst und meinte das wäre ein Zufall. Wenn dann war es ein komischer Zufall denn es ergab einen Namen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hautzeichen, temporärer cod

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Es gibt keine VerschwörungsTHEORIE OOP Verschwörungstheorien 16 26.03.2009 11:16
Keine Smileys etc. Acolina Ankündigungen & Informationen 0 12.08.2008 16:37
Keine Außerirdischen auf der Erde Acolina Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? 16 24.07.2007 13:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:12 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.