:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Naturphänomene

Naturphänomene Kurioses und Rekorde aus der Tier- und Pflanzenwelt, atmosphärische und andere Naturschauspiele, verändertes Verhalten von Tieren ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2009, 16:17   #1
MartinB
Benutzer
 
Benutzerbild von MartinB
 
Registriert seit: 25.08.2008
Ort: Brinkum bei Bremen
Beiträge: 55
Standard Katzen und Dudelsack - Aufruf zur Onlinestudie

Moin liebe Leute (besonders die Katzenfreunde unter uns)

wo andere Leute ihr Wohnzimmer haben, ist bei uns ein Übungsraum. Hier proben wir mit unserer heissen Kapelle - ich bin der Schlagzeuger und mache auch sonst rede Menge "Radau" mit dem Ding. Meine Katzen Felix und Bageera sind das gewohnt. Normalerweise verkrümeln sie sich nach draussen, wenns hier laut wird, oder sie legen sich irgendwo anders im Haus pennen. In den Spielpausen suchen sie Kontakt zu meinen Mitmusikern - sie freuen sich sichtlich, wenn die hier eintrudeln und haben recht konkret Freundschaft mit ihnen geschlossen. Wahrscheinlich betrachten sie uns als ihr persönliches Hoforchester...

Vor ein paar Wochen ist ein Keyboarder zu uns gestossen, der auch ruckzuck in die Katzenherzen geschlossen wurde. Und Sebastian, so heisst der Mann, spielt auch Dudelsack. Ich bin ja einiges gewohnt, aber das Ding ist unglaublich laut!

Vorletztes Wochenende hat er das Gerät zum ersten mal mitgebracht und ein wenig zum Besten gegeben. Mir sind fast die Ohren weggeflogen und ich dachte sofort, auweia, hoffentlich verjagt das nicht meine Katzen... Aber im Gegenteil, plötzlich standen beide einträchtig am Fenster und machten lange Hälse. Offenbar schwer interessiert mussten sie unbedingt sofort rein, so öffnete ich die Terassentür und dann sassen meine beiden Erziehungsberechtigten völlig gebannt da - mit weit aufgerissenen Augen, bis zum Anschlag angelegten Ohren und laaaangen Hälsen himmelten sie Sebastian an! Ich konnte es kaum glauben. Dudelsackmusik scheint ihnen richtig zu gefallen... Wir haben uns kaputtgelacht, sah wirklich drollig aus.

Ein paar Tage später war ich damit beschäftigt, unsere Session auszuwerten und zusammenzuschneiden. Es war nachts um Eins, als ich mir den Dudelsackpart anhörte - und plötzlich sassen sie wieder da, mit einem ähnlichen Gesichtsausdruck. Die Dudelsackerei muss eine geradezu magische Anziehungskraft auf Katzen haben... zumindest auf meine beiden. Tja, und jetzt hat Sebasstian erlesenes Publikum in den 10 Minuten, die er zu dudelsacken schafft (nebenbei ist das auch echter Kraftsport!).

Mich interessiert sehr, ob auch andere Katzen Dudelsackmusik mögen. Ich hab danach gegoogelt, aber das Netz gibt nicht viel her zu dem Thema, und ob irgendein veterinärmusikalisches Fachinstitut bereit ist, eine wissenschaftliche Untersuchung dazu zu starten, halte ich für eher fragwürdig, zumal ich eigentlich gegen Tierversuche besonders mit Katzen bin. Daher rufe ich hiermit zu einer Onlinestudie und Euch zur Mitarbeit auf. Folgendermassen lässt sich sicher rasch einiges darüber herausfinden:

Auf dieser Seite: http://www.spielleut.de/dudelsack.htm findet Ihr rechts unter dem Bildchen ein Klangbeispel, eine kleine MP3-Datei. Wer bereit ist, sich das anzutun, lade sich diese herunter (sind nur 151kb) und konfrontiere seine Katze(n) damit. Wichtig ist dabei, dass es auf mindestens kräftiger Lautstärke abgespielt wird. Keine Angst, das ganze dauert nur 25 Sekunden. Schaut genau hin, wie die Katzen reagieren und tippert dann bitte eine kleine Schilderung Eurer Beobachtungen in diesen Thread. Ich würde mich freuen, wenn viele an diesem Experiment teilnähmen, denn je mehr mitmachen, desto aussagekräftiger wird das Ergebnis...

Wer möchte, kann mir per PN eine funktionierende EMailadresse schicken und bekommt zur Belohnung eine MP3 mit hausgemachter Dudelsackmusik von "Kilians Vätern und den Martins" zugesendet.

Na denn mal los, ich bin sehr gespannt...

Lieber Gruss an die Gemeinde.
MartinB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 01:15   #2
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Bin ich ja mal gespannt, hab leider keine Mietze
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 05:22   #3
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.106
Standard

Zitat:
Zitat von harry Beitrag anzeigen
hab leider keine Mietze
Naja, Mietzen habe ich viele, aber dennoch keine Katzen



Saludos!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"!.
Frank Zappa
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 17:55   #4
Manx
Foren-As
 
Benutzerbild von Manx
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Minden
Beiträge: 915
Standard

Zitat:
Zitat von Torsten Migge Beitrag anzeigen
Naja, Mietzen habe ich viele, aber dennoch keine Katzen
Angeber ! Beweise es !
__________________
Mein Perpetuum Mobile funktioniert jetzt,
es braucht nur verdammt viel Strom.
Manx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2009, 04:54   #5
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.106
Standard

Zitat:
Zitat von Manx Beitrag anzeigen
Angeber ! Beweise es !
Was???





Saludos!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"!.
Frank Zappa
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 14:44   #6
Gilgamesch
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2008
Beiträge: 57
Standard Hund

Mein Hund verhielt sich ähnlich. Wenn ihm Musik ansonsten eher wurscht ist, scheint ihn der Dudelsack auch sehr zu interessieren. Legt den Kopf auf die Seite, stellt die Ohren hoch, guckt abwechselnd mich und den Rechner an.
Denke aber mal, dass es Frequenzen sein werden, die für uns nicht hörbar sind und schlicht selten an Katzens oder Hundeleins Ohr dringen. Nach mehrmaligem Wiederholen, reagiert er nicht mehr (keine Angst, er lebt noch!)
Gilgamesch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2009, 05:56   #7
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.106
Standard

Zitat:
Zitat von Manx Beitrag anzeigen
Angeber ! Beweise es !
Naja, verdiene den Löwenanteil meiner Brötchen als einer von vier Geschäftsführern des grössten Etablissement's des Frankfurter Rotlichtmilieus (Foto)!
Hab' da also ein ganzes Haus voller Mietzen zu verwalten ... die ich übrigens alle in mein grosses Herz geschlossen habe...

Katzen gibt's da dennoch nicht



Saludos!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"!.
Frank Zappa
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2009, 12:25   #8
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Und, Torsten, hast du ihnen nun den Dudelsack vorgespielt und reagieren sie?
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2009, 04:12   #9
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.106
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Und, Torsten, hast du ihnen nun den Dudelsack vorgespielt und reagieren sie?
Na klar reagieren meine Mietzen auf unseren "Dudelsack", z.B. wenn sie sich bei Problemen an meiner Schulter aus heulen können, ich die ratschlaggebende Krücke bin, mit deren Hilfe sie sich wieder aufrichten können, oder der besonnene Schlichter bei Zoff untereinander bin, ihnen bei Ärger mit Gästen schützend zur Seite stehe, oder auch mal mit der Faust kräftig auf den Tisch (oder an der Zimmertür ) schlagen und ein paar ernste Worte sprechen muss, um wieder Ruhe und Ordnung ins Haus zu bringen, etc.



Saludos!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"!.
Frank Zappa
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
geflügelte Katzen Zwirni Kryptozoologie 3 23.11.2003 22:14
UFO-Entführungen(Berichte und Aufruf) Sereck UFOs - Die außerirdische Hypothese 1 15.10.2002 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.