:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Prophezeiungen

Prophezeiungen Kannte Nostradamus unsere Zukunft? Wurden Katastrophen wie der Anschlag auf das World Trade Center vorhergesehen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2003, 14:27   #21
TheVision
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hat mit Akte X ziemlich wenig zu tun das Thema, dass die das aufgegriffen haben ist reiner Zufall.

Hm...... naja, ich würde mich vielleicht auch nicht genau auf diesen Tag festlegen. Aber das in diesem Zeitraum von jetzt bis 2012 oder 2013 etwas passieren wird, davon gehe ich aus.


Grüsse
TheVision
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2003, 18:40   #22
KamiKatze
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

so erstmal will ich mal sagen Das jahrtausent was so gefürchtet wurde war 2001 da es nie das jahr 0 gab es fing 1 an und so gesehen ist was schreckliches geschehen ja prophezeihung hin oder ehr man kann meiner meinung nach cnit direkt auf den tag genau etwas vorhersehen, aber eines ist sicher bisher sind einige eingetroffen die in den letzten jahrhunterten verhergesagt wurde.

so zum jahr 2012 kann ich nur sagen der maja kalender ist ein astronomisches werkzeug es zeigt quaie die jahre in astronomische einheiten an, wenn man sich mit den mayas ein wenig auseinander setzt findet man in vielen tempel bauten maya pyramiden die inschreift über die wieder kehr der lehermeister, und ich denke schon das dort was dran sit man hat bisher auch nur 25% der maya schrift entschlüsselt von daher kann es alles sein doch eines bin cih mir sicher etwas wird passiren sei es nur Kataklysmen: Polsprung Tsunami ( wenn ein insel teil der kanaren ins mehr singt) extreme kimatische veränderung neue eiszeit alles ist denkbar wobei ich festellen muss das es eine Globale natur veränderung in anmarch ist wenn man sich die meldungen über chaotische wetter verhältnisse anschaut ausbrechenten vulkanen welt weit, Kriege zerstörung alles ist echt denkbar.

also egal was kommt ich werd es ncith aufhalten ich sehe es so das es einfach so vn der natur vorgegeben das es passirt wenn es wirklich so sein sollte mein motto dazu ist und wird es auch bleiben entweder überlebtman es oder nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2003, 20:21   #23
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Zitat:
Original von Sebs
Mal ne Frage: Habt ihr die letzte Akte X Folge gesehen und seit jetzt der Meinung das der Raucher recht hat oder was?
Oder wieso ist da noch keiner vor der Serie drauf gekommen danach zu fragen? Was soll denn passieren? Kommen die "Götter" wieder?
Hierzu nur ein Kommentar (den nicht nur Sebs sich mal durch den Kopf gehen lassen sollte): Meine Bildung hab ich aus dem Fernsehen ...

Der Polsprung (zu dem ich übrigens auch mal einen Thread geöffnet hatte) wäre nur eine von vielen Möglichkeiten. Die Rückkehr von irgendwelchen Überwesen (ich möchte an dieser Stelle mal das Wort Gott vermeiden, da es in verschiedenen Religionen doch nicht immer den selben Ursprung hat - geschichtlich gesehen) halte ich für unwahrscheinlich. Was sollten schon so intelligente Wesen davon haben, das exakte Datum ihrer Rückkehr Jahrtausende vorher anzukündigen?! Sind sie soweit fortgeschritten, dass sie die Entfernungen zwischen ihrer Heimatwelt und uns derart exakt kennen (und Unfälle vermeiden) dass sie diese Zeitpunkte den Menschen hinterlassen? Nein, da sehe ich eher eine Chance im Vertrauen auf die Kenntnis älterer Völker (wie den Maya und ihren Vorgängern) auf die Umwelt und die Erde. In diesem Fall ein exaktes Datum zu bestimmen mag genauso gewagt sein, aber vielleicht haben sie ja mit Absicht verschiedene Zeitalter festgelegt, mit irgendeinem natürlichen Hintergrund. Das gleichzeitig mit einem Polsprung und den damit verbundenen Erschütterungen und Veränderungen vielleicht auch Tsunamis ausgelöst werden können (etwa auch der von KamiKatze angesprochene) wäre durchaus möglich.

Katastrophen-Forum
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2003, 20:28   #24
TheArte
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

cort allem ist JEDER kalender der menschen sehr sehr relativ zu sehen,auch wenn man noch so detaillierte kenntnisse des himmels hat. der grund liegt einfach darin,das man selbst mit sehr sehr hoher mathemnatik probleme kriegt wirklich alles vorherzusagen (wie zwirni schon sagte?)

TheArte
  Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2003, 09:27   #25
TheVision
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hm..... aber wenn wir mal alle ganz ehrlich sind und einfach mal von allen Daten und Vorhersagen absehen:

Merkt ihr nicht auch das sich so langsam "etwas tut"? Die Welt rückt immer näher an den Abgrund. Und GENAU das ist es, was ALLE Propehzeiungen sagen. Das wenn die Welt am Abgrund steht, dass dann etwas geschehen wird. Hierbei sind die Aussagen natürlich wieder verschieden und man kann sich wohl sehr lange darüber streiten weche nun richtig ist, ob überhaupt eine richtig ist ...........

Grüsse
TheVision
  Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2003, 17:42   #26
kelen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

in allen zeitaltern, in allen imperien und jeder religion gibt es diese prophezeiungen.

leider meistens nur um die massen ruhig zu halten und sie zu lenken. es wird zeit das der mensch endlich begreift, dass es IMMER schlimmer kommen kann. dies aber nicht mit einer apokalypse enden muss. die welt stand schon so oft vor der vernichtung, da halt ich es lieber mit der hoffnung, denn

ERST STIRBT DIE HOFFNUNG, DANN DER MENSCH!

kel'en
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2003, 15:03   #27
TheVision
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hm...... es ist mir zwar nicht klar, wie man mit apokalyptischen Drohungen die Menschen ruhig halten soll, aber vielleicht habe ich da auch nur was an deiner Ausführung nicht verstanden.

Aber es ist ja auch nicht gesagt, dass durch diese "Apokalypse" die kommen soll (man kann es ja bezeichnen wie man will, man kann es auch im positiven Sinne einfach "Veränderungen" nennen) das Ende von allem sein soll. Im Gegenteil, es soll das Ende des jetzigen, ich denke mal allgemein akzeptiertem "Schlechten Zeitalter" sein, aber auch der Beginn des neuen, des besagten "Goldenen Zeitlaters" sein. Aber der Weg dorthin wird hart und beschwerlich werden.

Und wie ich schon sagte, dass die Welt sich in einer Zeit des Umbruchs befindet, wird ja denke ich mitlerweile jeder gemerkt haben oder?

Grüsse
TheVision
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2003, 09:20   #28
Fixius
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also ich denke das 2012 ein enormes ereigniss stattfinden wird.
Aber nun erstmal zu der frage was nichtmenschliche wesen davon hätten ihre wiederkehr sogenau festzulegen.

ganz einfach sie waren hier stellten fest der mensch ist nicht genug entwicklet.brachten einigen shamanen oder wem auch immer astrologie bei sagten wir werden wiederkehrn wenn die sterne so und so stehen.der shamane baute eine zeiteinheit darus wurde der majakalender der soweit ich weiss der genaueste überhaupt sein soll.vieleicht haben diese wesen nur gemeint das der mensch in der zeit bis zur wiederkehr vieleicht entwickelt genug sein könnte.

Da das datum des majakalenders sehr eng mit den kristallschädeln in verbindung gebracht wird wird auch von interessengemeinschaften wie
www.ika2012.de.vu
vermutet das zu dem zeitpunkt die 13 echten Schädel zusammengebracht werden müssen um das wissen in ihnen abzurufen oder verbindungen zu den herstellern aufzunehmen.

die idee eines polsprungs halte ich zwar nicht für ausgeschlossen aber nicht besonders wahrscheinlich.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2003, 11:58   #29
TheVision
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hm.... Polsprung wäre aber durchaus auch möglich. Hat schonmal jemand von euch das Buch "Mutter Erde weht sich" gelesen?

Grüsse
TheVision
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2003, 19:02   #30
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

im grunde spielt es doch keine rolle was an jenem tag passiert.
es ist so wie es hier schon oft gesagt wurde"entweder überlebt man oder nicht"!
ich werde darauf warten und sehen was passiert!
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
2010, komet, weltuntergang

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zum Thema 2012 basti_79 Prophezeiungen 37 24.07.2009 17:41
was hat es mit dem jahre 2012 auf sich??? cuervo Prophezeiungen 70 19.05.2009 16:58
Was passiert 2012? Willi Prophezeiungen 17 18.02.2005 02:27
2003-2012 nubstyl0r Prophezeiungen 68 23.10.2004 13:05
22.Dezember.2012 Ghandi Verschwörungstheorien 45 06.06.2003 20:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:49 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.