:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2009, 17:15   #1
gavagai
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Wasserburg am Inn
Beiträge: 315
Standard 200. Geburtstag von Charles Darwin 12.2.09

Zum 200. Geburtstag von Charles Darwin gibt es am 12.2. in München - neben der BfG Veranstaltung am Oberanger http://www.bfg-muenchen.de/e-day-2009.htm - eine Veranstaltung in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (16 -20 Uhr) mit ausgezeichneten Referenten: Bert Hölldobler, Jörg Hacker, Peter Schuster; Moderation Patrick Illinger. Leider ist die Veranstalung schon ausgebucht. Ich habe den Verdacht, man will unter sich bleiben.
Als kleinen Ersatz empfehle ich im SWR mit Thea Dorn:
Zum 200. Geburtstag des Begründers Charles Darwin und die Evolution
Sendung am Samstag, 14.02.2009, 00.00 bis 1.00 Uhr
http://www.swr.de/literatur-im-foyer...51o/index.html
Über weitere Programmhinweise freue ich mich.
__________________
Servus, tschau, bye
Herbert
gavagai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 17:23   #2
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Auf darwin-jahr.de gibt es u.a. Termine von Vorträgen, Ausstellungen etc.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 18:20   #3
gavagai
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Wasserburg am Inn
Beiträge: 315
Standard

Danke. Ich habe zwar selbst jede Menge Evo-Links auf http://www.gavagai.de/arbeiten/evo/HHPAE29L.htm
aber den hatte ich Pfeife noch nicht.
__________________
Servus, tschau, bye
Herbert
gavagai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2009, 16:12   #4
vero e proprio
Grünschnabel
 
Benutzerbild von vero e proprio
 
Registriert seit: 10.02.2009
Beiträge: 8
Standard

Das Thema ist sehr spannend: Darwin und seine Theorie. Diese Frage, ob der Mensch von der Affe abstammt hat mich schon immer sehr beschäftigt. Als Kind glaubte ich tatsächlich daran, da ich in einem marxistischen Land aufgewachsen bin ...
vero e proprio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2009, 17:20   #5
gavagai
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Wasserburg am Inn
Beiträge: 315
Standard

Zitat:
Zitat von vero e proprio Beitrag anzeigen
Diese Frage, ob der Mensch von der Affe abstammt hat mich schon immer sehr beschäftigt. Als Kind glaubte ich tatsächlich daran, da ich in einem marxistischen Land aufgewachsen bin ...
Da haben dir deine Lehrer aber eine kräftigen Schmarrn in zweifacher Hinsicht aufgebrummt.
1) Es geht um mehr als glauben. Man weiß, dass die Erde annähernd rund ist, ebenso weiß man, dass die Evolution stattgefunden hat und stattfindet.
2) Die Ansicht, dass der Mensch vom Affen abstammt ist Unsinn. Allerdings gab es seit Darwin immer wieder Leute, die diesen Krampf allen Ernstes behauptet haben.
Merke: Mensch und Affen haben gemeinsame Vorfahren. Mensch und Regenwurm haben gemeinsame Vorfahren.
Niemand behauptet vernünftigerweise, dass der Mensch vom Affen abstammt oder vom Regenwurm.
Noch ein Beispiel: ich und mein Cousin haben gemeinsame Grosseltern. Deshalb kommt niemand auf die absurde Idee, ich stamme von meinem Cousin ab.
Hier kann man weiterlesen: Die Kernthesen der Evolutionstheorie und die häufigsten Missverständnisse http://www.gavagai.de/arbeiten/evo/HHPAE10.htm
__________________
Servus, tschau, bye
Herbert
gavagai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2009, 14:44   #6
vero e proprio
Grünschnabel
 
Benutzerbild von vero e proprio
 
Registriert seit: 10.02.2009
Beiträge: 8
Standard

was hätte ich ohne Forum. grenzwissen getan? Ich hätte für mein ganzes Leben ein Ignorant geblieben. Danke für die Aufklärung. Aufklärung vero e proprio
vero e proprio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darwin hatte Unrecht! Amorph Kurioses 18 11.03.2007 20:26
Die Solarzelle feiert 50. Geburtstag Desert Rose Rund um Naturwissenschaft 13 13.06.2004 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:20 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.