:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Kornkreise

Kornkreise Sichtungen, Symbolik, Ursachen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2006, 15:38   #21
Valdor
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 254
Standard

Angenommen du sollst dich mit einer Anderen Maschine über einem Feldtreffen. das andere Flugzeug kommt 10 min nach dir.
So nun versuch mal das richtige Feld ohne Karte zu finden...

Valdor
Valdor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 15:55   #22
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Wenn der andere keine Karte hat weis er auch nicht wo er suchen soll bzw. dann bringt ihn eine Geländemarkierung auch nichts. Außerdem brauch ich nicht den Punkt markieren an dem ich mich eh schon befinde.

Ich denke mal das außerirdische die über derart fortschrittliche Technologien verfügen sicherlich auch so etwas wie "Funkpeilung" kennen. D.h. wenn sich zwei Raumschiffe treffen wollen können sie sicherlich auch miteinander komunizieren und sich gegenseitig anpeilen.

Auch dürfte die Geländekartographie so weit Fortgeschritten sein das man wahrscheinlich schon eine genaue Karte hätte bevor man überhaupt auf dem Planeten landet bzw. sich innerhalb der Atmosphäre bewegt.

Davon abgesehen ist diese Sache äußerst unklug wenn die außerirdischen Besucher nicht auf sich aufmerksam machen wollten.

Der einzige Punkt der einigermaßen Glaubwürdig sein könnte ist das es sich hierbei um eine Botschaft an die Menschheit handelt - allerdings halte ich die "Künstlervariante" die ja des öfteren auch nachgewiesen wurde für wesentlich wahrscheinlicher.

gruß Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 16:04   #23
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

@Valdor:

Schau doch einfach mal unsere Technologie an:

Wir können noch nicht interstellar reisen, haben aber die Möglichkeit, millimetergenau Orte auf der Welt bestimmen zu können.

Ja, wir konnten das sogar schon ohne Funkpeilung. Seit tausenden Jahren nutzen unter anderem Seefahrer schon die Trigonometrie in der Nautik während der Küstenseefahrt.

Die Sternentrigonometrie zur genauen Peilung ist fast ebensoalt und wurde von vielen Völkern benutzt, ja, sie steht sogar in der Bibel (der Helle Stern, der die drei Weisen zielgenau nach Bethlehem führt).

Wer braucht da denn noch Kornkreis-Geländemarkierungen ;o).
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 16:18   #24
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Valdor, Nemo & Co

schaut euch doch bitte nochmal bei Gelegebheit an,
welches Thema dieser spezielle KK- Fred hat ...

Danke schon im Voraus für euere Mühe

+
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 16:21   #25
Valdor
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 254
Standard

Gut Aber wenn du mit Trigonomie 2 Schiffe an ein und den selben ort zu bringen dann wirt das schon schwerer....
Außerdem was bringt es dir, wenn du jeden milimeterscannen kannst, wenn du nicht weißt wo du bist ???
Vielleicht ist dass ja auch nur sone art Joke ...

Valdor
Valdor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2006, 17:14   #26
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Wenn du eine genaue Karte hast kommst du mir Koppelnavigation überall hin - siehe Sichtflug.
Im Sichtflug orientiert man sich an markanten Geländemerkmalen und sogenannten Auffanglinien und Leitlinien wie z.B. Flüssen, Autobahnen, Waldkanten, Städte (Das geht auch wenn die Außerirdischen nicht wissen das es sich bei einer Linie um eine Autobahn handelt ).
Wenn man nun noch einen Kompass dabei hat kann man schon sehr gut navigieren. Selbst wenn man Dinge wie Missweisung und deviation außer Acht lässt dürfte die Anzeigegenauigkeit noch ausreichen um mit Hilfe der visuellen Navigation einen bestimmten Ort zu erreichen.
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2007, 19:14   #27
JJuliane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Kornkreis-Leugner

Habe eigentlich nur einige Autoren hier zum Thema gelesen, und muss feststellen, dass auch hier in diesem Forum alles, was nicht angreifbar nach irdischem riecht, entweder verleugnet, heruntergetan wird, oder sonst irgendwie abgeschmettert wird.
Die Kornkreise können gar nicht von irdischer Hand stammen. Bis heute wissen die Wissenschaftler selber nicht, wie es zu diesen Mustern kommt.

Meine Meinung dazu ist: Es sind sehrwohl Ausserirdische, die uns hier mit diversen Mustern in Kornfeldern eine Mitteilung machen.
Wenngleich wir sie nicht verstehen, aber ablehnen ? NEIN
Es grüsst Juliane
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2007, 19:30   #28
Akuma
Foren-As
 
Benutzerbild von Akuma
 
Registriert seit: 06.06.2005
Beiträge: 982
Standard

Kornkreise mit geometrischen komplexen Forme(l)n...

Die Chaostheorie ließ schon öfters grüßen.
__________________
Zitat:
In Formation
Akuma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2007, 20:04   #29
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.135
Standard RE: Kornkreis-Leugner

Zitat:
Original von JJuliane
Bis heute wissen die Wissenschaftler selber nicht, wie es zu diesen Mustern kommt.
Kannst du mir den Namen und die Anschrift des Wissenschaftlers geben, der das nicht weiss? Vielleicht kann ich ihm helfen.
Oder ist das nur so eine coole Phrase, die man immer dann bringt, wenn man etwas Mysteriöser uassehen lassen will. Wie: "Da gibt es einen Geist, dessen Existenz sich sogar die Wissenschaftler nicht erklären können!". Oder: "Ich habe gestern einen seltsamen Mann auf einer Parkbank gesehen, den selbst die Wissenschaftler sich nicht erklären können!" *spoooky*

Zitat:
Meine Meinung dazu ist: Es sind sehrwohl Ausserirdische, die uns hier mit diversen Mustern in Kornfeldern eine Mitteilung machen.
Wenngleich wir sie nicht verstehen, aber ablehnen ? NEIN
War das jetzt ein Ja oder ein Nein zu Ausserirdischen? Ich bin durch die Satzzeichen etwas verwirrt. (ehrlich verwirrt! Keine rhetorische Verwirrung!)
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2007, 17:03   #30
lars willen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

oh horatio,es gibt mehr dinge zwischen himmel und erde als der mensch sich erklären kann

hamlet,shakespeare

ja tarlanc,das war lakonisch
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Kornkreis, sondern....? Willi Kornkreise 6 03.08.2007 13:21
Treffpunkt : alles über Kornkreis- Fakes gumpensund Kornkreise 29 12.08.2005 03:11
Botschaft von Little Greys als Kornkreis? Katsumoto Kornkreise 16 19.05.2004 17:40
Experten versuchten im Kornkreis ominöse Spuren zu deuten T.A. Günter Kornkreise 9 20.08.2002 14:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:03 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.