:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen > Ökonomie - BWL & VWL

Ökonomie - BWL & VWL Disziplinen, die große Probleme mit der wissenschaftlichen Methode haben. Banken, Geldschöpfung, Inflation, Goldstandard, Banking-Theorie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2012, 14:19   #11
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Alles richtig bis auf das hier:

Zitat:
Zitat von MJ01 Beitrag anzeigen
Und Ratingagenturen sind im Grunde auch nichts anderes, nur prüfen sie eben keine Firmen und Privatpersonen, sondern Staaten und Gebietskörperschaften.
Die Ratingagenturen, besonders S&P und Moody's, bewerten primär (größere) Unternehmen und beeinflussen damit deren Aktienkurs ganz erheblich. Dass sie auch Staaten prüfen, ist eher ne virtuose Fingerübung. Wer dort der Auftraggeber ist, weiß ich allerdings nicht; möglicherweise tun sie das auf eigene Kosten, um ihr Profil zu schärfen und ihren Einfluss zu vergrößern. Auf jeden Fall für viele ein weiterer Grund für Legendenbildung und Verschwörungstheorien.
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 17:40   #12
Fussel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
hoppla, wie konnte ich diese 4 exoten bloss übersehen

0,3% bis 1,1% sind aber auch richtig viel, bin echt begeistert. werden sie jedoch wohl durch die gratis kreditkarte und geldautomaten gebühren doppelt und dreifach wieder reinholen...


Zitat:
Das liegt an meiner Sicht an einer hiesigen Eigenart. Wir fragen nur nach dem, was wir sparen können, nicht nach dem, was es kostet.
-gj
ich gehe eher danach was eine bank mit dem ganzen geld erwirtschaftet was dort zwangseingezahlt werden muss. oder in den letzten 30 jahren mal ne lohntüte gesehen ?

die seite sagst es ja sogar selber
Zitat:
Nicht jedes Girokonto bietet Zinsen, was eigentlich etwas verwundert, denn die Banken arbeiten ja mit dem Geld eines jeden Kunden und erwirtschaften so wiederum Kapital und weitere Erträge. Ein Girokonto bei einer Bank, sollte natürlich bestenfalls verzinst sein.



doch naja, etwas offtopic. ging ja prinzipiell bloss um die gelderzeugung durch zinsen...

Geändert von Fussel (02.08.2012 um 17:44 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2012, 06:09   #13
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.875
Standard

Zitat:
Zitat von Atlantologe Beitrag anzeigen
Die Ratingagenturen, besonders S&P und Moody's, bewerten primär (größere) Unternehmen und beeinflussen damit deren Aktienkurs ganz erheblich.
Wo Du recht hast, hast Du recht! Habe ich doch in meinem Text doch wirklich das "primär" (bewusst oder unbewusst) vergessen.

MfG

MJ
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2012, 06:15   #14
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.875
Standard

Zitat:
Zitat von Fussel Beitrag anzeigen
0,3% bis 1,1% sind aber auch richtig viel, bin echt begeistert. werden sie jedoch wohl durch die gratis kreditkarte und geldautomaten gebühren doppelt und dreifach wieder reinholen...
Zitat:
Nicht jedes Girokonto bietet Zinsen, was eigentlich etwas verwundert, denn die Banken arbeiten ja mit dem Geld eines jeden Kunden und erwirtschaften so wiederum Kapital und weitere Erträge. Ein Girokonto bei einer Bank, sollte natürlich bestenfalls verzinst sein.
Nunja, die Bank möchte ja "verlässlich" mit deinem Geld "Risikogeschäfte" im Ausland abwickeln können! Wenn Du aber eine so große Fluktuation auf deinem Girokonto hast, geht das eben nicht. Dann müsstest Du eben deine Einkünfte (Lohneingänge) für zumindestens ein halbes Jahr binden.

MfG

MJ
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
höhere macht Agsfe Hexen, Zwerge, Trolle & Co. 10 25.02.2010 22:52
Macht ALG II krank? WhizZLe Politik & Zeitgeschehen 8 10.11.2005 09:44
Die Mutolation dar Macht voice Religion 7 23.09.2005 21:40
Die Macht? Shelo Kulte & Sekten 1 02.06.2004 15:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:48 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.