:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Die Suche nach außerirdischer Intelligenz

Die Suche nach außerirdischer Intelligenz Methoden, Ergebnisse & Konsequenzen, falls wir fündig werden oder gefunden werden...

Umfrageergebnis anzeigen: Gibt es Außerirdische?
JA 88 74,58%
NEIN 6 5,08%
Könnte sein... 25 21,19%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 118. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2016, 17:10   #171
josian
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2010
Beiträge: 135
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Yo, mach mal.
Dumm ist natürlich , dass dieses Buch im Kopp-Verlag veröffentlicht wurde , macht das Ganze äußerst unglaubwürdig!
josian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2016, 17:24   #172
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.269
Standard

Zitat:
Zitat von josian Beitrag anzeigen
Dumm ist natürlich , dass dieses Buch im Kopp-Verlag veröffentlicht wurde , macht das Ganze äußerst unglaubwürdig!
Ja ,schon, aber an dem Punkt ist das auch schon egal.
Die Unglaubwürdigkeit fängt ja schon bei Schüssen "von einem Hügel" (gemeint ist wahrscheinlich der sog. "grassy knoll") an.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 14:08   #173
Altfrid II.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Altfrid II.
 
Registriert seit: 20.02.2010
Ort: die schönste Stadt der ganzen Welt
Beiträge: 3.617
Standard

Zitat:
Zitat von josian Beitrag anzeigen
Tausende Zeugen sind natürlich alle Gaga😩
Nicht unbedingt, aber das menschliche Gehirn neigt dazu zu sehen, was es sehen will. Heißt, jemand der an die Existenz von UFOS außerirdischer Herkunft glaubt, neigt dazu, (für ihn) unerklärliche Ereignisse - vor allem, wenn sie einem bestimmten Grundmuster entsprechen - als eine solche außerirdische UFO-Sichtung zu interpretieren. Das ist empirisch nachgewiesen, u.a. in einem Experiment am Loch Ness. Dort ließ man eine Besuchergruppe, die ohne ihr Wissen an eine vorbereitete Stelle geführt wurde und einen Vortrag durch einen Fremdenführer erhielt, für einige Sekunden im Wasser ein einfaches Plastikrohr sehen, das ferngesteuert auftauchen und wieder verschwinden konnte. Mehrere Gruppenmitglieder sahen das. Als man sie bat zu skizzieren, was sie gesehen hatten, malten alle die altbekannte Form von Nessy. Vor allem waren alle überzeugt, dass sie etwas anormales gesehen hätten, eben das Ungeheuer. Wenn also 1000 Leute ein UFO sehen, ist das kein Beweis dafür, dass dies außerirdischen Ursprungs ist. Ein solcher Beweis ist bis heute nicht erbracht worden.

Außerirdischer Besuch ist schon deshalb sehr unwahrscheinlich, weil auch alle außerirdischen Inteliigenzen den selben Naturgesetzen unterliegen müssen, wie wir. Und die verhindern das Überbrücken von interstellaren Zwischenräumen nun einmal. Und dafür, dass andere Intelligenzen Wege gefunden hätten, trotz der dem Universum eigenen Entfernungen diese zu überwinden, gibt es ebenfalls keinen Beweis. Und es ist auch nur schwer vorstellbar, dass sowas überhaupt möglich sein kann. Eine Kontaktaufnahme über Radio - oder sonstige Wellen ist ebenso unwahtrscheinlich, da auch diese über hunderte und tausende von Jahren unterwegs sein müssten. Vielleicht gibt es ja eine Spezies, deren Lebenserwartung mehrere 1000 Jahre berägt, aber auch dann hätten wir nicht viel davon.
__________________
Lehrer haben vormittags recht und nachmittags frei. Also Augen auf bei der Berufswahl!
Altfrid II. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2016, 14:17   #174
Altfrid II.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Altfrid II.
 
Registriert seit: 20.02.2010
Ort: die schönste Stadt der ganzen Welt
Beiträge: 3.617
Standard

Zitat:
Zitat von josian Beitrag anzeigen
Dumm ist natürlich , dass dieses Buch im Kopp-Verlag veröffentlicht wurde , macht das Ganze äußerst unglaubwürdig!
Ich hätte da noch einen Literaturtipp: Gernot L. Geise, "Wir sind Außerirdische". Sehr amüsant. ( https://www.amazon.de/Wir-sind-Au%C3%9Ferirdische-Alternative-Realit%C3%A4t/dp/3937355863/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1472040762&sr=8-6&keywords=gernot+l+geise )
__________________
Lehrer haben vormittags recht und nachmittags frei. Also Augen auf bei der Berufswahl!
Altfrid II. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 12:58   #175
Nobby Nobbs
Foren-As
 
Benutzerbild von Nobby Nobbs
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 565
Standard

Als lustigen Lesetipp hätte ich dann hier noch den Mendler:
bei Amazon
Nobby Nobbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2016, 11:53   #176
Skarabäus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Skarabäus
 
Registriert seit: 26.04.2011
Beiträge: 361
Standard

Zitat:
Zitat von Altfrid II. Beitrag anzeigen
Außerirdischer Besuch ist schon deshalb sehr unwahrscheinlich, weil auch alle außerirdischen Inteliigenzen den selben Naturgesetzen unterliegen müssen, wie wir. Und die verhindern das Überbrücken von interstellaren Zwischenräumen nun einmal.
So ist es!

Jeder Mensch braucht einen oder mehrere Partner mit denen er sich austauschen möchte, das ist in seinen Genen verankert. Manchen aber sind die in seiner unmittelbaren Nachbarschaft zu langweilig und möchten sich deshalb ein paar Exoten ins Haus holen. Was liegt da näher als diese fern unserer Zivilisation im All zu suchen und stellen sich vor seines gleichen anzutreffen, was ist das nur für ein Schwachsinn!

Schauen wir doch nur mal uns selbst an. Auf Grund der riesigen Artenvielfalt, welche sich auf unserem Planeten seit Millionen von Jahren entwickelt haben und es bisher nur eine einzige Art geschafft hat, sich von ihrer Umwelt unabhängig zu machen, ist schon etwas Außergewöhnliches und wie ein kleines Wunder zu werten.

Das heißt aber noch lange nicht, dass es auf jeden anderen habitablen Planeten genauso zugegangen sein muss. Denn die Umwelt formt das Lebewesen, wenn es denn entstehen sollte, nach seinen speziellen Kriterien welche auf den Planeten vorherrschen und diese dürfte garantiert nicht mit unseren irdischen identisch sein!

Intelligenz ist ein Phänomen und muss nicht unbedingt Kultur im menschlichem Sinne hervorbringen. Es gibt viele Tierarten deren man eine gewisse Intelligenz zuspricht und haben diese ihre Fähigkeiten genutzt um außer ihrer Lebenserhaltung, Kreativität ähnlich wie wir Menschen hervorzubringen, eindeutig nein!

Aber nehmen wir mal an, eine extragalaktische Spezies hätte es geschafft wie wir und eine Hochtechnologie geschaffen. So könnte es doch möglich sein das ihre Neugierde nach ihres gleichen im All zu suchen erloschen ist, die Sinnlosigkeit solcher Unternehmungen erkannt wurde und alles Senden und Horchen eingestellt wurde.

Vielleicht empfängt man deshalb keine künstlichen extragalaktischen Signale. Sollte es allerdings an der enormen Signalabschwächung auf Grund der riesigen Entfernungen liegen, dann müssten auch wir bald die Sinnlosigkeit danach zu suchen einsehen und die Suche nach unseren Nachbarn im All einstellen.

Selbst schon die Signale der beiden Voyager-Sonden währen nicht mehr wahrnehmbar, wüsste man nicht punktgenau wo diese sich z.Zt. im All befinden um ihre Signale aus dem Grundrauschen noch herauszufiltern und diese sind gerade einmal dabei unser Sonnensystem zu verlassen!

Aber nichts desto trotz bleibt SETI weiterhin am Ball und beteiligt sich nun auch am kürzlich fertiggestellten größten chinesischen Radioteleskop der Welt mit 1 km Durchmesser an der Suche nach außerirdischer Intelligenz. Na dann kann man nur wünschen das deren Sender stark genug sind um unsere Erde zu erreichen und wenn was hätten wir davon?

Das es Leben irgendwo da draußen gibt dürfte bestimmt außer Frage stehen, nur einen ebenbürtigen Partner zu finden mit dem man auch auf Augenhöhe kommunizieren könnte, dürfte auf Grund obengenannter Kriterien, ausgeschlossen sein. Selbst wenn SETI irgendwelche verstümmelten Signale noch einmal empfangen sollte, wer sagt den das diese künstlicher Natur sind?
Skarabäus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 20:13   #177
Fuchur
Grünschnabel
 
Registriert seit: 12.08.2017
Beiträge: 2
Standard

Ich kenne einen in einem Forum der erzählt dass es Aliens gibt und die wären sogar in geheimen Unterkünften auf der Erde. Menschen haben unter Hypnose von denen berichtet und die Aliens wurden von Wissenschaftler mit Namen versehen in Form von Bezeichnungen nach den Angaben von Entführten.
Fuchur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 20:56   #178
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.269
Standard

Zitat:
Zitat von Fuchur Beitrag anzeigen
Ich kenne einen in einem Forum der erzählt dass es Aliens gibt und die wären sogar in geheimen Unterkünften auf der Erde. Menschen haben unter Hypnose von denen berichtet und die Aliens wurden von Wissenschaftler mit Namen versehen in Form von Bezeichnungen nach den Angaben von Entführten.

Na wenn du von denen nur einen kennst, dann bist du noch recht neu in der Szene was?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 23:06   #179
Fuchur
Grünschnabel
 
Registriert seit: 12.08.2017
Beiträge: 2
Standard

Ich wollte damit sagen dass der mit Wissenschaftler in Italien geforscht hat. In Italien sind sie weiter mit sowas als woanders. Hat er jedenfalls erzählt und ich weiß nicht obs stimmt.
Fuchur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:16   #180
Venkman
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 431
Standard

Apropos... "Ich kenn einen der einen kennt, der schonmal..."

Welche Bundesländer haben jetzt eigentlich noch Schulferien? ...

Der "Spuk" wird hoffentlich bald vorbei sein...
__________________
"Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht."
-Abraham Lincoln-
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
warum denken alle an Außerirdische PTA UFO-Sichtungen 4 13.11.2007 10:15
Außerirdische Engine Björni Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 15 09.08.2007 10:08
Der längste Name der Welt als Hinweis auf Außerirdische? Zwirni Paläo-SETI 0 02.07.2004 15:41
Außerirdische und deren "Sozialstruktur" Jimmyz UFOs - Die außerirdische Hypothese 3 07.06.2004 11:14
Aufklärung für Außerirdische Zwirni Kurioses 1 09.01.2003 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.