:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Paläo-SETI

Paläo-SETI Waren die Götter Astronauten? Haben Außerirdische in ferner Vergangenheit maßgeblichen Einfluss auf die menschliche Entwicklung genommen? Cargo-Kulte, Dogon-Mythologie, Erich von Däniken...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2010, 10:56   #341
Leuchtkörper
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2010
Beiträge: 223
Standard

ja,gab es immer, hast recht - ich musste vieles abkürzen.

Aber Erlösung nach dem Tod nicht. Das war ein völlig neues und machtvolles Konzept. Das Christentum war nicht zum Spaß so erfolgreich Neu ist diese Grundschuld. Im Buddhismus etwa: Alles Leben ist Leid. Eine Loslösung von der diesseitigen Welt findet statt. Man richtet sich auf das Jenseits aus, wodurch man im diesseits aufsteckte und leichter "geknechtet" werden konnte. Naturgeister strafen den Menschen (so weit mir bekannt) auch nicht für seinen Umgang untereinander.
Als die ersten komplexeren gesellschaften ein komplizierteres zusammenleben bedingten, entstanden auch komplexere/universalere Gottesbilder.Allgemeine Prinzipien des Zusammenlebens in Städten, lassen sich schlecht über viele Naturgeister transportieren. Besser über einen Schöpfer der Welt und seinen Willen.
Keine Gesellschaft mit mehr als 1 000 000 Einwohnern betet glaub ich naturgeister an. So wie Stamm und Familie dem Gedanken "Mensch" zu weichen beginnen, so werden auch die religiösen Vorstellungen universalistischer und aufgrund der "entzauberung der welt" abstrakter.
In meinen Augen verläuft das wie Basis und Überbau bei Marx. Das eine sprengt das andere und es entsteht ein dialektischer Entwicklungsprozess.
Der Übergang ist natürlich fließend da hast du völlig recht.


Döbert unterscheidet drei Hauptstadien in der Evolution der Religionen:

1. Das mythologische Bewusstsein archaischer Gesellschaften

2.Die polytheistische Religion der archaischen Hochkulturen

3. Die monotheistischen Universalreligionen

Er beschreibt einen zwangsläufigen Entwicklungsprozess. Auch Bellah tut das, oder Comte. Sogar der Prothestantische Kapitalismus von Weber baut großteils darauf auf. Mit Durkheim könnte man auch argumentieren.

Geändert von Leuchtkörper (01.06.2010 um 12:06 Uhr).
Leuchtkörper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 12:02   #342
Asujia
Foren-As
 
Benutzerbild von Asujia
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 847
Standard

jetzt gebe ich dir fast uneingeschränkt recht, einzig das mit den 1 000 000 einwohnern, die indianer waren mehr, obwohl man da streiten könnte, wegen den verschiedenen stämmen. bin mir aber nicht sicher ob da ned einer dabei war, der mehr als eine million mitglieder hatte. ist wahrscheinlich sinnvoller, es an der gesellschaftlichen organisationsform festzumachen. :-)
__________________
anar kaluvar tielyanna!
Asujia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 12:21   #343
Leuchtkörper
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2010
Beiträge: 223
Standard

stimmt natürlich, 1 Mio ist einfach nur eine Zahl, wie 42 in PAddG.

Zitat:
ist wahrscheinlich sinnvoller, es an der gesellschaftlichen organisationsform festzumachen. :-)
Wobei die ja auch von der Einwohnerzahl abhängig ist.
welche würdest du vorschlagen?
Mir ist grad nichts gutes eingefallen.
Leuchtkörper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2010, 23:33   #344
Björni
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Björni
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.508
Standard

Was haltet ihr eig. von Ed Mitchell?
Björni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausserirdische und Wir alienishere Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 23 03.02.2013 21:39
Belegt: Endorphine machen Läufer ?high? Zeitungsjunge scienceticker.info 0 03.03.2008 18:00
Was sind intelligente Ausserirdische? Katsumoto Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 32 16.01.2007 17:25
Warum INTTELIGENTE Ausserirdische? saster Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 54 10.10.2006 10:56
Was wollen Ausserirdische bei uns ? zaza UFOs - Die außerirdische Hypothese 46 07.06.2004 11:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:30 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.