:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2016, 14:11   #1
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.939
Standard SPD bezeichnet Neoliberalismus als Problem

Bei der SPD wurde anscheinend ein Schuß gehört.

Zitat:
Zitat von Sigmar Gabriel
Bei einem Teil unserer Kernwählerschaft wirkt noch immer die Agenda 2010 von Gerhard Schröder nach. Wir müssen akzeptieren, dass gerade unsere treuesten Anhänger diese Reformen als Anpassung der Sozialdemokratie an den scheinbar alternativlosen globalen Finanzkapitalismus sehen.
Das bedeutet: Weiter wie bisher, und das SPD-Programm wird eines Tages in ferner Zukunft ergänzt durch eine Klausel der Form: "Agenda 2010 war eine Anpassung der Sozialdemokratie an den alternativlosen globalen Finanzkapitalismus". Damit ist dann der Dokumentationspflicht und dem Machtanspruch genüge getan, der Wähler braucht sich keine Gedanken mehr machen und endlich kann alles weitergehen wie bisher.

Das gemeinte Ziel wird so natürlich nicht erreicht werden, aber immerhin ein eindrucksvoller Eiertanz. So überzeugt man Wähler.

http://www.neues-deutschland.de/arti...s-beenden.html
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 14:18   #2
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.914
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
der Wähler braucht sich keine Gedanken mehr machen und endlich kann alles weitergehen wie bisher.
Den Satz hätte ich anders formuliert.
"Wenn alles weiter gehen soll, wie bisher, braucht sich der Wähler keine Gedanken zu machen."

Wenn nicht, sollte sich der Wähler Gedanken machen, ob er weiter SPD wählen kann/soll.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo liegt das Problem? Der Phoenizier Überwachungsstaat 7 02.06.2014 16:34
Abrechnung mit dem Neoliberalismus Acolina Politik & Zeitgeschehen 5 16.10.2013 14:47
Frag astronews.com: Wie wird das Weltbild bezeichnet, bei dem die Sonne im Mittelpunk Zeitungsjunge astronews.com 0 13.11.2008 13:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:15 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.