:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Kornkreise

Kornkreise Sichtungen, Symbolik, Ursachen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2010, 10:24   #11
Present
Jungspund
 
Benutzerbild von Present
 
Registriert seit: 15.08.2009
Beiträge: 18
Standard

Hallo

Was passendes zum Thema hier gefunden.

http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...eise-sind.html

Für später ist hier die Überschrift geschrieben, da fast alle Links nach kurzer Zeit nicht mehr erreichbar sind.

In aktuellen Militärexperimenten mit fokussierten Mikrowellenstrahlen, sogenannten Masern, sieht der französische UFO-Forscher Jaques Vallee neue Belege für seine bereits 1991 dargelegte Hypothese, dass es sich bei Kornkreisen um militärische Experimente mit Mikrowellenwaffen handeln könnte. Kornkreisforscher zeigen sich hingegen zurückhaltend und widersprechen Vallees Deutung.

Grüße
Present ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2010, 11:02   #12
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.295
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Present Beitrag anzeigen
Hallo

Was passendes zum Thema hier gefunden.

http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...eise-sind.html
Au Backe, Startrek pur.

Zitat:
Im September 1991 veröffentlichte Vallee seine Hypothese zum ersten Mal und spekulierte damals über Maser-Experimente als Erklärung für die immer noch rätselhaften Zeichen im Korn. Auf dem Online-Portal "BoingBoing.net" erinnert er sich angesichts aktueller Militärentwicklungen: "Damals wollte niemand etwas davon hören, dass die schönen Bilder in den englischen Kornfeldern möglicherweise von Technikern in Labors erzeugt werden, die Signale mittels schwebender Plattformen auf die Felder richten und dabei die einzelnen Halme wie Pixel zur Kalibrierung einer tödlichen Waffe verwenden."
Schwebende Plattformen mit ausreichen Energie, um sich selber zu tragen und dann noch den Boden zu bearbeiten? Und das schon 1991?

Der Abgleich mit http://www.newscientist.com/article/...from-afar.html ist ernüchternd, aber einen KK Freak stört sowas ja nicht.


Zitat:
The weapon, called the Multimode Directed Energy Armament System, uses a high-power laser to ionise the air, creating a plasma channel that acts as a waveguide for the stream of microwaves. The device could destroy the electronic fuse of an explosive device or missile, such as a roadside bomb, or immobilise a vehicle by disabling its ignition system.
Elektronische Schaltungen zu stören, ist keine Kunst und hat mit Getreide irgendwie nicht so richtig viel zu tun.


Zitat:
Previously such channels have been limited to tens of metres, but the ARDEC team believe it may be possible to extend this to a kilometre or more.
Einige Meter Reichweite, aber der Glauben reicht für KK's?

Oje, mein rosa Einhorn wiehert.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2010, 11:18   #13
Manx
Foren-As
 
Benutzerbild von Manx
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Minden
Beiträge: 915
Standard

Maser = fokussierte Mikrowellenstrahlen? Ist mir neu, aber man lernt nie aus.

Habe den aktuellen Link angeschaut, ob das physikalisch alles richtig ist, sollten unsere Physiker im Forum beurteilen, ich nicht.

Was mich aber immer wieder "erfreut": Da schreibt man, dass man mittels Mikrowellenstrahl auch einen LKW zum Stehen bringen können würde ... eines Tages, einen Sprengkopf zerstören ... eines Tages. Okay, Entwicklung, dann klappt das auch, ja, warum nicht.

Und dann erzählt uns einer, dass es sowas vermuitlich schon gibt, wird von den Militärs an einen Luftballon gebunden und dann werden Kornkreise damit gemalt, auf dass die ganze Welt, vor allem der pöhse, pöhse Feind schön sehen kann, wie weit man in der Entwicklung ist.

Und eins wird geflissentlich übersehen: Es gibt so'n Ding, das heißt Wirkungsgrad. Liegt bei Lasern vielleicht bei 1%. Das bedeutet, dass für die 10 kW, die wir schätzungsweise zur Zerstörung des LKW brauchten, 1000 kW in das Gerät reinstecken müssen. Schon mal ein Kraftwerk für 1000 kW gesehen? Steckt man nicht mehr in die Hosentasche.

Oder arbeitet das mit Overunity?
__________________
Mein Perpetuum Mobile funktioniert jetzt,
es braucht nur verdammt viel Strom.
Manx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jason-2: Erste Karte der Meeresoberfläche erstellt Zeitungsjunge astronews.com 0 05.08.2008 20:30
Element 118 erstellt Llewellian Rund um Naturwissenschaft 3 14.11.2006 10:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:46 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.