:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen

Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen Vulkane, Erdbeben, Tsunamis, Wetteranomalien und -katastrophen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2009, 14:20   #121
Amara
Jungspund
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 20
Standard

Trockennebel kann nicht natürlich sein.
Amara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2009, 14:27   #122
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.138
Standard

Und Unsichtbare Rosarote Einhörner können nicht schwanger sein.

Eine solche Aussage ändert nichts daran, dass es in eurer Gegend heut Mittag etwas neblig war.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2009, 15:12   #123
-CC-
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 491
Standard

@Amara:

Interessant! Was und wie deffinieren Sie "Trockennebel"? Diese Bezeichnung findet lediglich bei Aerosol-basierenden Desinfektionsmethoden eine Anwendung. Solange Sie noch ungezwungen Atmen können und es sich das eine oder andere Insekt vor Ihre Haus findet, kommt dies wohl nicht in Frage!

Welche Luft- und Bodentemperatur herrschte bei Ihnen zu diesem Zeitpunkt? Ausserdem ist noch die Luftfeuchtigkeit und die Feuchtigkeit des Bodens entscheident um eine nicht natürliche Ursache ausschließen zu können!

-CC-
-CC- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2009, 17:56   #124
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.215
Standard

Oerlinghausen heute morgen gegen 6 Uhr: Rund 6 Grad, Frühnebel, der Duft nach feuchter Erde, bis ich gegen 10 im Bett war, kam schon kräftig die Sonne durch ...

Alles in allem ein ganz normaler Frühlingsmorgen ...

Wenn es tags auf rund 24 Grad (sind hier gerade) rauf und nachts wieder auf 6 runter geht, ist Nebel morgens etwas sehr Normales, Amara, insbesondere, wenn da ein Flüsschen in der Nähe fließt...

Zur Zeit ist es hier wieder leicht dunstig, aber immer noch voll gartentauglich

Amara, einfach mal in die Wikipedia schauen, da findest du Vieles zum Einstieg in die Meteorologie: Entstehung und Arten von Nebel/Dunst
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2009, 20:12   #125
Amara
Jungspund
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 20
Standard

Also hier ist es schon den ganzen Tag neblig.

Sehr seltsam finde ich das, denn es ist zudem sehr trocken.

Ich frage mich jetzt ob der Nebel noch die ganze Nacht bleibt.
Amara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2009, 20:33   #126
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.215
Standard

Fenster putzen? Brille wienern?
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 03:09   #127
Antiworld
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

In meiner Gegend sind die Sterne ab April dieses Jahres kaum sichtbar. Jemand hat die Sterne geklaut.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 10:19   #128
Adrachin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2006
Beiträge: 310
Standard

Ein ordentlicher Cloudbuster und die Sache ist erledigt.

http://www.orgonised-germany-orgonit-shop.de/
__________________
Have fun!
Adrachin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2009, 03:14   #129
Antiworld
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich will keinen Cloudbuster, sondern die normalen Sterne.
Will ich etwa zu viel?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2009, 11:38   #130
rambaldi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 409
Standard

Zitat:
Zitat von Antiworld Beitrag anzeigen
Ich will keinen Cloudbuster, sondern die normalen Sterne.
Probiers mal mit nach oben schauen.
rambaldi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Feinstaub und Chemtrails Ionity Medizin 15 11.08.2006 14:33
Hurrikans 2005 Folge von Wettermanipulation? ron82 Verschwörungstheorien 28 17.01.2006 02:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.