:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Medizin & Alternative Heilverfahren > Medizin

Medizin Aktuelle Ereignisse, Forschungsergebnisse etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2014, 18:14   #11
alarich
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alarich
 
Registriert seit: 24.10.2014
Beiträge: 371
Standard

Da hast du es doch: Ich sagte das es soooo (4 o's) schädlich ist, nicht sooooo (5 o's) schädlich
__________________
Die Köpfe rollen, die Ärsche bleiben!
alarich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2014, 18:53   #12
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.869
Standard

Ah, sorry, mein Fehler.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2014, 19:55   #13
Nobby Nobbs
Foren-As
 
Benutzerbild von Nobby Nobbs
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 656
Standard

Gab ja vor einiger Zeit schon 'nen Holländer, der an 'ner Überdosis Hasch gestorben ist. Hier ein Lied über ihn: Hank
Nobby Nobbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 10:58   #14
targ3t
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von targ3t
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Ruppert
Beiträge: 227
Standard

die dosis macht das gift (paracelsus)

ein bier zur brotzeit ist ueberhaupt nicht schaedlich!!!
targ3t ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 11:20   #15
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.869
Standard

Ein Bier statt der Brotzeit auch nicht.

nicht umsonst sagt man zu Bier auch Männerbrot.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 11:37   #16
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.485
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Ein Bier statt der Brotzeit auch nicht.

nicht umsonst sagt man zu Bier auch Männerbrot.
Das mag für hart arbeitende Waldarbeiter im 19. Jahrhundert so gewesen sein.

Nicht ohne Grund haben die meisten Unternehmen inzwischen strenges Alkoholverbot während der Arbeitszeit. Es senkt die Unfallwahrscheinlichkeit enorm.

Wenn ich morgens ein Bier trinke, kannst Du mich wegwerfen.

Manches sind Relikte aus dem Mittelalter, als das Wasser pur kaum trinkbar war. Man hat es abgekocht als Bier getrunken, das aber mit einem frisch gezapften Pils nicht vergleichbar war.

Es war eher eine lauwarme Brühe, vergleichbar einem Guiness, ungefiltert, also tatsächlich nahrhaft. Und die Alkoholgehalt war deutlich niedriger.

Vermutlich war es so etwas, wie Kwas, der auch 1 % Alkohol enthalten kann.

Man sollte immer den historischen Kontext bei solchen Sprüche beachten.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 12:12   #17
targ3t
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von targ3t
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Ruppert
Beiträge: 227
Standard

dem bayrischen glasblaeser steht aber vom arbeitgeber bezahltes weissbier zur mundbefeuchtung zur verfuehgung

wer pils als bier bezeichnet, braucht nicht noch dazu zuerwaehnen ,das er nichts vertraegt*spass*

gruss michl
targ3t ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 14:29   #18
alarich
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alarich
 
Registriert seit: 24.10.2014
Beiträge: 371
Standard

Zitat:
dem bayrischen glasblaeser steht aber vom arbeitgeber bezahltes weissbier zur mundbefeuchtung zur verfuehgung
Wenn ich in Bayern wohnen würde, könnte ich das auch nur ertragen wenn ich 24 Stunden am Tag Knülle wäre.
__________________
Die Köpfe rollen, die Ärsche bleiben!
alarich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 15:41   #19
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.869
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Das mag für hart arbeitende Waldarbeiter im 19. Jahrhundert so gewesen sein..
Zu meiner Zeit galt das auch für mittelhart arbeitende Studenten, die das Heim ihres Onkel renoviert haben.

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Man sollte immer den historischen Kontext bei solchen Sprüche beachten.
Noch viel mehr sollte man beachten, ob eine Aussage ernst gemeint ist, oder nicht.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 20:14   #20
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.645
Reden

Zitat:
Zitat von alarich Beitrag anzeigen
Wenn ich in Bayern wohnen würde, könnte ich das auch nur ertragen wenn ich 24 Stunden am Tag Knülle wäre.
Nein, das würde nicht weiter helfen....................
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.