:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Religion

Religion Von Animismus bis Zen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2006, 08:45   #1
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.119
Standard Was Christen bewegt

Stilblüten christlicher Aktivität

und von dort gab es einen lustigen Link für Christen

mit Diskussion darüber, ob man seine Frau verprügeln darf.
Gewalt in der Ehe, schön, was ist mit Gewalt vor der Ehe.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2006, 18:53   #2
Engel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Man schlägt keine Frauen. Ich denke dass gilt für Christen und auch nicht Christen.
Egal welchen glauben man hat.
Gewalt erzeugt Gegengewalt.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2006, 19:22   #3
Subscura
glädunianwemod
 
Benutzerbild von Subscura
 
Registriert seit: 15.10.2005
Ort: Kleinstadthölle
Beiträge: 167
Standard

Allerdings werden Männer auch nich so gern verprügelt.
__________________
Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht.

Oscar Wilde
Subscura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2006, 20:23   #4
Engel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Keiner wird gerne verprügelt.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2006, 20:56   #5
Tylion
Foren-As
 
Registriert seit: 21.02.2004
Beiträge: 546
Standard

Geiles Thema!

Ich finde das immer wieder cool wenn in den Nachrichten (oder sonstwo) berichtet wird:
Bei dem Unglück kamen 50 Menschen ums Leben (und dann mit betroffenen Unterton), darunter Frauen und Kinder.
Es passiert ja wirklich viel auf der Welt aber wenns an die Frauen und Kinder geht, dann hört für Ulrich Wickert der Spaß aber auf!
EInes Tages kommt es, ich warte schon drauf: 100 Tote, zum Glück nur Männer!

Soviel zu diesem Thema
Tylion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2006, 23:33   #6
Kimo
Jungspund
 
Registriert seit: 16.04.2006
Beiträge: 12
Standard

Hi

Zitat:
Bei dem Unglück kamen 50 Menschen ums Leben (und dann mit betroffenen Unterton), darunter Frauen und Kinder.
Wahrscheinlich versuchen wir so das Patriarchat zu rechtfertigen - wir Männer sind ja soo anteilnehmend und aufopfernd!

Jeder weiss ja, welches das dümmste Volk dieser Erde ist...

Gruss
Kimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2006, 01:20   #7
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

naja so doof ist dieses "Frauen und Kinder zuerst" ja nun auch wieder nicht...aus evolutionärer Sicht jedenfalls.
Für den Erhalt der Art genügen nun mal wenige Männchen, aber nicht wenige Weibchen...und wenn vor allem junge Exemplare überleben ist das im Zweifel besser als wenn vor allem alte überleben.

Das ist einfach ein prähistorisches Überbleibsel in unserer Gefühlswelt, und hat denke ich mit Partiarchat nur indirekt zu tun (dieses ist vielmehr logische Konsequenz daraus in rauen Zeiten gewesen, führt aber in milden Zeiten zu sozialen Problemen (in vielen arabischen Staaten bleibt ein großer Teil der männlichen Bevölkerung aus eher armen Verhältnissen partnerlos; sozialer Sprengstoff! ) ) und mit Völkern erst recht nicht.
Nach dem 30jährigen Krieg gab es in Deutschland extremen Männermangel und deshalb weitverbreitete Vielweiberei, an der sich auch kaum wer störte....durch das "Frauen und Kinder zuerst" konnte sich die Bevölkerungszahl in Deutschland trotzdem relativ schnell wieder erholen.

Dass es heutzutage (bei einer Bevölkerung von 7 Milliarden Menschen) natürlich für den Erhalt der Art nicht mehr notwendig ist, ist klar. Aber ich denke nach einer Katastrophe, die nur Tausend Menschen überleben, wäre uns das Prinzip wieder recht schnell einleuchtend.

"Frauen und Kinder zuerst" klingt halt besser als "Alte und Kranke zuletzt"...
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2006, 15:06   #8
Engel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denke, in Deutschland ist eine Gleichstellung zwischen Mann und Frau. Nicht mehr wie früher.
Und da sollte es nicht heißen: Frauen und Kinder zu erst, sondern rettet alle, egal ob Männer, Frauen oder Kinder.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Christen: bizarre amerikanische Diagramme basti_79 Religion 5 06.02.2008 01:13
100 Zitate von Christen-Fundis Acolina Religion 14 17.01.2008 01:13
Sture/blinde Christen Alhym Religion 12 15.04.2005 16:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:55 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.