:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Psychologie & Parapsychologie > Autismus

Autismus Autismus, Asperger etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2017, 21:09   #1
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.932
Standard Neurodiversitätsforderungen, oder so...

https://intersectionalneurodiversity...han-autistics/

Zitat:
In other words, they found that an important contributor to social and communication problems stemmed not from the autistic individuals, but rather from the neurotypical reactions, based on (by definition) exclusionary social attitudes and first impressions, which led to a decreased drive to interact with autistic individuals.
Ja.

Zitat:
That is to say, neurotypicals tend to decide, within moments of meeting autistic people, that autistic people are less worth socialising with than neurotypicals.
Selbstverständlich.

Zitat:
Building on this, one of the studies further compared evaluations between written communication and speaking in person. What it found was that autistic people were not rated negatively by neurotypicals when only their writing was assessed. Rather, it was how autistic people look, rather than the substance of what was said, that was the key factor in determining the neurotypical drive to exclude autistic individuals.
So ist das halt.

Zitat:
This was further confirmed, note the researchers, when

‘a static image was sufficient for generating negative first impressions of those with ASD […] In contrast, first impressions of TD controls improved with the addition of a visual information’

In other words, an accompanying photo of an autistic individual had a negative affect on neurotypical perception of the value of the writer, whilst an accompanying photo of a neurotypical tended to have a positive affect.
Ich bin äußerst "Kamerascheu", weil ich weiß, dass NT's mein Äußeres hassen.

Zitat:
This fits precisely with the notion that the empathy problem goes both ways rather than from within autistic people, not to mention that this happens in the context of pervasive ableist norms and attitudes that seek to alter rather than accommodate autistic being.
Es sind nicht "ableist norms", es ist die Unfähigkeit von NT's, einen einmal ("intern stabilisierten") emotionalen Impuls zu verstehen oder zu verändern. Nur so können NT's ihren Hobbies nachgehen.

Zitat:
Given this, as many autistic individuals will surely testify, this important new research may, then, be vital in helping to show policy makers and the wider public that the key problem with regards to autism is not autism itself.
Wischi-waschi. Wenn die NT-Gesellschaft keine Problem mit Autisten hätte, hätte sie auch keine Probleme mit Arabern, Querschnittsgelähmten, Blinden, Dissidenten usw. - und die NT's haben sicher den Eindruck, dass ihre kleine Welt zusammenbricht, sobald sich irgend etwas ändert, vor allem die Mobbinggelegenheiten...

Zitat:
Rather, as autistic self-advocates have long argued, it is neurotypical society and the ableism so deeply embedded throughout.
Das ist nicht nur "ableism". Es geht darum, dass die Gesellschaft nach Meinung dieser Leute überhaupt nur als gleichgeschaltetes Ganzes überhaupt (in ihrem Sinne) funktionieren kann. Das lässt sich schon an Problemen wie Religionsfreiheit und Nationalismus ausmachen, und zieht sich durch die traditionelle Auslegung der Gesetze ("was ich will, ist richtig"), Demokratie ("Der Bundestag hat 'weiter wie bisher' gesagt, also muss alles weitergehen wie bisher"), Psychologie ("Ich bin kein Narzisst, ich habe nur gesundes Selbstbewusstsein") usw. - die gesamte Geistes- und Kulturgeschichte lässt sich vor diesem Hintergrund verstehen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UFOs oder Geistererscheinungen? Oder was noch? mojo-master UFO-Sichtungen 4 22.11.2014 16:27
Frag astronews.com: Sind Raumschiffe oder Flugmanöver wie in Star Wars oder StarTrek Zeitungsjunge astronews.com 0 14.10.2014 15:10
Biogas - Lachnummer - Lachgas oder wie oder was? Groschenjunge Rund um Naturwissenschaft 9 13.06.2012 20:28
UFO Oder ISS alienishere Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? 4 04.05.2008 12:18
Isis - Mond oder Sonne oder Venus? Hatschepset Ägypten 12 26.06.2004 13:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:40 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.