:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2017, 19:21   #21
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Darf man das nicht?
Na doch, aber ich frage mich halt, was die Grünen denn so viel mehr falsch machen als die Amateure von den anderen Parteien.

Alles neoliberaler Einheitsbrei.

Zitat:
Kretschmann als verständnisvoller Helfer von Daimler. Aber BaWü ist auch die Heimat von Heckler&Koch. Kein Thema?
Doch sicherlich, aber warum nur für die Grünen?

Zitat:
Meine Erfahrungen mit Grünen Politikern sind eben, dass man die in der Pfeife rauchen kann. Aber das wäre einen eigenen Thread wert.
Tu' Dir keinen Zwang an. Du kannst Dich aber schon mal auf die Frage gefasst machen, ob Du tatsächlich glaubst, dass z.B. Leute in der SPD nicht gewohnheitsmäßig genauso versagen würden, bloss, dass es bei denen halt um "den Arbeiter" gehen soll und nicht um "die Umwelt".
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 19:23   #22
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Ja, natürlich [kann man mit Wahlen "irgendwas für die Zukunft Deutschlands" bewirken]
Was denn?

Da machst Du mich jetzt echt neugierig. Dass alles weitergehen kann wie bisher, zählt nicht.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 19:24   #23
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.373
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Was denn?
Ganz im Ernst: Die Frage ist so lächerlich/kindisch, dass ich mich weigere, sie zu beantworten
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 20:34   #24
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.692
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Doch sicherlich, aber warum nur für die Grünen?
Vielleicht, weil die mal als Friedenspartei angetreten sind. Aber eigentlich ging es nur gegen die Russen und war plumper Antikommunismuns. Heute sind sie Atlantiker und da schreckt anscheinend auch Trump nicht ab.

Aber das führt zu weit. Wie gesagt: Ein Thread für Grünen-Bashing.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 09:36   #25
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Zitat:
Was [kann man] denn [mit Wahlen bewirken?
Ganz im Ernst: Die Frage ist so lächerlich/kindisch, dass ich mich weigere, sie zu beantworten
Die Antwort ist ja auch offensichtlich: man kann die Zusammensetzung des Bundestags beeinflussen. Da die Abgeordneten des Bundestags aber darauf angewiesen sind, dass ein "Ältestenrat" ihren Ideen ein Plazet gibt, könnte man genauso gut beim Kochen Joghurt nehmen anstelle von Sahne und sich dann einreden, man hätte etwas "für die Zukunft von Deutschland" bewirkt. Stimmt ja auch irgendwie.

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Vielleicht, weil die [Grünen] mal als Friedenspartei angetreten sind.
"Als Friedenspartei antreten" scheint in letzter Zeit einfacher zu werden. Nebenbei bemerkt, muss man vor der Wahlentscheidung schon mal nachgucken, ob die Partei noch dieselbe ist. Erfahrungsgemäß werden 2 oder 3 Generationen verschlissen, bevor die Öffentlichkeit dahinter kommt, dass da schon ganz andere Nasen sitzen als Anfangs.

Zitat:
Aber eigentlich ging es nur gegen die Russen und war plumper Antikommunismuns.
Ja, was will man auch machen im kalten Krieg? Bringt ja auch alles nix, wenn man immer erst vorher beim Chef nachfragen muss, ob man öffentlich reden darf.

Zitat:
Heute sind sie Atlantiker und da schreckt anscheinend auch Trump nicht ab.
Man bemerke die "Insider". D.h.: ohne "Geheimwissen" kann man diesen Satz nicht verstehen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 10:53   #26
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.692
Standard

[quote=basti_79;221188 Man bemerke die "Insider". D.h.: ohne "Geheimwissen" kann man diesen Satz nicht verstehen.[/QUOTE]
Es ist allein Dein Problem, wenn Du diesen Satz nicht verstehst.....

....oder Dich wieder mal dumm stellst.

Natürlich kann sich eine Partei ändern. Man muss sich nur den Wandel der PDS von der SED zur Partei "Die Linke" ansehen.

Dazu gehört auch, dass der politische Gegner den Wandel nicht für bare Münze nimmt. D.h. Die Linke ist und bleibt "kommunistisch"

Bei den Grünen sehe ich es eher umgekehrt. Sie hatten sich ein pazifistisches Mäntelchen umgehängt und das allmählich verschlissen ist. Jahrzehntelang hat die Tarnung funktioniert. Inzwischen kann man sich schon als bekennener Autofanatiker outen, es ist ja ein Elektroauto. Nichts dazugelernt in all den Jahren.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehler gefunden. Neutrinos doch nicht schneller als Licht Llewellian Rund um Naturwissenschaft 9 29.02.2012 14:25
Fehler in Spielfilmen HaraldL Kurioses 6 18.01.2005 21:03
Fehler der Autoren Amorph Science Fiction & Fantasy 15 25.07.2004 02:06
Chronologie-Fehler Dragonhoard Verschwörungstheorien 2 16.09.2002 03:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:59 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.