:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2017, 13:48   #11
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.697
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Die Schiesserei in der Disco soll keine islamistisch motivierte Tat gewesen sein... Das hab ich auch nicht anders "erwartet". 2 Terroranschläge in einer Woche im Namen des Islam "verträgt" Deutschland so kurz vor der Wahl natürlich nicht...
Vermutlich hast Du detailliertere Informationen als die Polizei.

Nicht jede Familienfehde ist islamistischer Terrror, ausser man unterstellt, das jeder, der sich zum Islam bekennt, automatisch ein Terrorist ist. Aber darauf soll es wohl hinauslaufen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 14:01   #12
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 537
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Vermutlich hast Du detailliertere Informationen als die Polizei.
Keineswegs.

Nur komisch das beim G20 Gipfel anscheinend keiner so richtig weiß "wer oder was" jemals zur Rechenschaft gezogen wird (trotz tausender Polizeibeamter mit Videotechnik vor Ort), hier aber die "Polizei detaillierte Informationen" hat, das es keine islamistisch motivierte Tat war (sein sollte)...

Ein Schelm wer Böses dabei denkt...
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)

Geändert von Venkman (31.07.2017 um 14:06 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 15:39   #13
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.378
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen

Ein Schelm wer Böses dabei denkt...

Das, was du hier zum Besten gibst, hat nichts mit 'Schelm' zu tun, sondern mit 'Verschwörungstheoretiker'
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 15:40   #14
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.697
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Keineswegs. Nur komisch das beim G20 Gipfel.........)
Also Du weisst nichts. Dann sei still!

Was hat G20 mit einem Familienzwist in der Provinz zu tun?

Das ist die gängige Methode der Islamhasser Verbindungen herzustellen, wo es keine gibt.

Es gibt sie, diese Websites, die akribisch auflisten, wo ein syrischer Asylbewerber eine Tube Zahnpasta geklaut hat um daraus ein islamische Kriminalität zu basteln.

Mir wäre auch lieber die Syrer würden wie gute Christenmenschen die Steuern hinterziehen oder dicke Autos gegen Bäume nageln. Dann wäre man sicher, dass die Integration geklappt hat.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 17:45   #15
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.235
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Die Schiesserei in der Disco soll keine islamistisch motivierte Tat gewesen sein...
Vielleicht können wir diesen Thread ja noch benutzen, Kriterien zu finden, nach denen man ("post factum") islamistische Terroranschläge von z.B. Beziehungs- oder Bandenkriminalität unterscheiden kann. Meiner Meinung nach sollte man z.B.:
  • nachgewiesene Verbindungen zum IS oder Mitgliedschaft in einer radikalen Moschee
  • vorhergehende entsprechende Äußerungen oder andere Verhaltensweisen (z.B. Burkazwang, Vielehe, rückständige Ansichten und ggf. Praxis bei Themen wie Gleichberechtigung, Homosexualität, Evolutionstheorie usw.)
  • offensichtlich autorisierte Bekennerschreiben
aber auch:

  • Pauschale Forderungen von Wutbürgern, alle Muslime sollten sich von der genannten Tat und von Gewalt im Allgemeinen Distanzieren
  • Forderungen, die Tat sei trotz vorliegender anderslautender Medienberichte als "islamistisch motiviert" zu kategorisieren
verwenden.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 05:31   #16
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.117
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Das dürfte sicherlich in einigen Fällen schwierig werden (sofern man nicht an Material der entsprechenden Behörden herankommt), da ja durch die Medien sicherlich ein Teil dazu beigetragen wird, diese Zahlen in z.B. Deutschland nicht allzu "unübersichtlich" werden zu lassen...
Verschwörung, ick hör dir trappsen?
Jo, Verschwörung - typische Antwort Lupos. Polizeiberichte etc. wurden natürlich nie manipuliert
Dazu hatten in den letzten Monaten nicht nur Polizeibeamte ausführlich berichtet, sondern auch Medien. Und siehe da, inzwischen sind die Informationen etwas offener und detallierter ...
Das zu leugnen, grenzt auch an Verschwörung, Verschwörung wider der Realität

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
So weit ich weiß, darf bei Wikipedia jeder mitmachen.....
Bedingt, wie Du auch weisst - sofern Du das nicht leugnest oder nicht Wahr haben willst (siehe Diskussion hier: http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=23895)
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"
Frank Zappa
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 05:55   #17
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.117
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Das Problem ist nur, dass immer wenn vermeintlich Muslime beteiligt sind, ist es "islamistischer Terror", also wenn ein Junkie einen Laden ausplündert oder Familien ihren Zwist mit Waffen austragen.
Wann hörst Du endlich mal mit Deinen Verniedlichungen auf? Niemand sprach bzw. schrieb davon, dass ein Laden plündernder Junkie oder der Dönerverkäufer an der Ecke ein Islamist ist. Solches Verwirrspiel veranstaltest nur Du, um von der Realität der islamistischen Bedrohung und der Quelle solcher Radikalisierungen - nämlich dem Islam - abzulenken!

Woher eigentlich stammt der unbedingte Zwang der Linken (und hier im Forum explizit perfidulos), den Islam - also eine uns im Grunde genommen feindlich gesinnte Religion und Ideologie, die uns allen (als sogen. Ungläubige) den Tot wünscht, natürlich im Sinne Allahs - permanent verteidigen zu müssen und trotz aller Erkenntnisse der Realität zu verharmlosen?
Niemand sagt ja, dass jeder Moslem soweit indoktriniert ist, dieser faschistoiden Ideologie zu folgen, aber der Anspruch, die gesamte Welt zu islamisieren (und zwar mit Gewalt, wie uns die Geschichte unmissverständlich zeigt und lehrt), ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Religion/Ideologie!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"
Frank Zappa
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 06:03   #18
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.117
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Nicht jede Familienfehde ist islamistischer Terrror, ausser man unterstellt, das jeder, der sich zum Islam bekennt, automatisch ein Terrorist ist. Aber darauf soll es wohl hinauslaufen.
Niemand unterstellt jeden, der sich zum Islam bekennt, er sei ein Terrorist! Das ist wieder eine von Deiner Verallgemeinerungen und Verniedlichungen des islamistischen Terrors, um genau von dieser islamistischen Bedrohung abzulenken bzw. eine kritische Auseinandersetzung mit dem Problem im Keim zu ersticken! So kannst Du jeden Kritiker als Spinner oder Nazi abtun und das in eine Schublade Deines Schubladendenkens schieben und brauchst Dich nicht weiter mit den realen Problemen und Gefahren auseinander setzen...

Wenn ein Bruder seine Schwester oder ein Vater seine Tochter ermordet, "nur" weil sie sich hier in Deutschland integriert hat (was ja Frau Merkel mit Millionen von illegalen Einwanderern gelingen will) und den westlichen Lebensstil verinnerlicht hat, ist das keine Familienfehde, sondern Ehrenmord! Im Sinne des Ehrenkodex einer patriarchischen Weltanschauung, die mit unserer freiheitlichen und offenen Gesellschaft nicht korreliert. Und da diese patriarchischen Gesellschaften, aus denen solche Leute kommen, vom Islam beherrscht werden bzw. der Islam dort Staatsideologie ist, hat das sehr wohl mit dem Islam zu tun.

P.S.: Nicht jeder Moslem ist ein Terrorist, aber beinahe jeder Terrorist ist ein Moslem!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"
Frank Zappa

Geändert von Torsten Migge (07.08.2017 um 06:20 Uhr).
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 06:26   #19
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.117
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Das ist die gängige Methode der Islamhasser Verbindungen herzustellen, wo es keine gibt.
Das haben die sicher von euch Linken gelernt, wo ihr doch immer und sofort Verbindungen zu Nazis herstellt, wenn sich Kritiker an der bestehenden Politik der derzeitigen Bundesregierung melden ...


Saludos!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"
Frank Zappa
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 07:33   #20
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.378
Standard

Zitat:
Zitat von Torsten Migge Beitrag anzeigen
Bedingt, wie Du auch weisst - sofern Du das nicht leugnest oder nicht Wahr haben willst (siehe Diskussion hier: http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=23895)
Na sicher.....

Zitat:
Zitat von Torsten Migge Beitrag anzeigen
Das haben die sicher von euch Linken gelernt, wo ihr doch immer und sofort Verbindungen zu Nazis herstellt, wenn sich Kritiker an der bestehenden Politik der derzeitigen Bundesregierung melden ...


Saludos!
Na sicher.....
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)

Geändert von Lupo (07.08.2017 um 07:43 Uhr).
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Gibt es einen Monat, in dem es keinen Neumond gibt? Zeitungsjunge astronews.com 0 08.03.2016 14:52
Frag astronews.com: Gibt es auf Titan trotz der dichten Atmosphäre keinen Treibhausef Zeitungsjunge astronews.com 0 22.03.2013 17:00
Welche Verschwörungen gibt und gab es in Deutschland (Ost und West)? HaraldL Verschwörungstheorien 4 09.10.2004 03:11
Gibt es spukende Häuser,Schlösser usw in Deutschland??? Masacrime Psychologie & Parapsychologie 7 11.09.2003 18:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:46 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.