:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Mysteriöse Orte > Rennes-le-Chateau

Rennes-le-Chateau Dieser winzige Ort in den Pyrenäen scheint ein großes Geheimnis zu bergen. Wie kam ein armer Dorfpriester plötzlich zu großem Reichtum, warum gingen bei ihm hohe Persönlichkeiten aus Kirche und Staat ein und aus? Liegt hier der Schatz der Katharer oder das Geheimnis der Templer verborgen? Ist es Gold? Oder eine die Welt völlig verändernde Wahrheit, die einige Wenige unbedingt vor dem Rest der Menschheit geheim halten wollen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2003, 04:33   #11
Skandanog
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ähm, kann jemand eventuell französisch bzw. den Text übersetzen?

www.zetetique.ldh.org/rennes.html

Ich komme meinen Nachforschungen immer näher, was einen Zugang zur Unterwelt bei Rennes-le-chateau anbelangt... Deswegen haben sich auch keine Streitmächte in vergangenen Tagen an diesen verfluchten Ort getraut.

Für weitere Informationen bin ich überaus dankbar.


Exorzistische Grüße,
Skandanog


P.S.: Ach Acolina, was ist denn nun mit den Seiten aus dem Buch?
  Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2003, 11:57   #12
Sebs
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ Acolina
Von welchem Buch redet ihr?
  Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2003, 19:23   #13
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Zitat:
Original von Skandanog
Ich komme meinen Nachforschungen immer näher, was einen Zugang zur Unterwelt bei Rennes-le-chateau anbelangt...
NA dann hoffe ich du erreicht sie demnächst, dass damit beginnen kannst LOL.
Nein im Ernst, du könntest und ja an deinen Erkenntnissen teilhaben lasse. Ich kenne die z.b. recht gut, war schon 2mal dort.

Meinst du als Buch das oben beschriebene "die götter von eden" von william bramley?
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2003, 19:32   #14
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

@skandanog

ich würde dir aber raten aufzupassen.es gab schon andere die angekündigt haben das geheimniss gelösst zu haben.sie alle starben kurz darauf.
falls du es aber doch schaffen solltest wäre ich auch gespannt auf deine ergebnisse.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2003, 01:50   #15
Skandanog
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@dragonhoard

Ja, das Buch meinte ich.

Hast Du, als Du da warst, irgenwelchen "Schwingungen" vernommen?


@Sereck

Ich werde sehr aufpassen, wenn ich solch einen Schritt wagen würde. Ohne die Innere Stärke und ohne Hilfsmittel (Kreuz mit den heiligen 12 Edelsteinen Bspw.) würde ich mich nie an diesen Ort des Grauens wagen.

Über alle Tipps, Ratschläge und Infos bin ich überaus dannkbar!

Mit scheinenden Grüßen,
B.S. aka Skandanog
- Missionar und Exorzist vom Orden des Reinen Herzens
(gegr. 11/03 )
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2003, 02:19   #16
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Zitat:
Original von Skandanog
Hast Du, als Du da warst, irgenwelchen "Schwingungen" vernommen?
Ich bin ab und zu ziemlich empfindlich für "Schwingungen" aber an diesem Ort war eigentlich nur Funkstille.
Die einzigen Schwingungen die empfangen habe, waren die nicht gerade freundliche Stimmung einiger alter Leute die noch in Rennes le Chateau wohnen, gegenüber den Gästen. Sie verstehen wahrscheinlich nicht wirklich warum Tag für Tag so viel Fremde Leute in ihr Kaff kommen, und jeden Stein umdrehen. Aber vielleicht hat das ja auch alles überlagert, ich weiß nicht.
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2004, 12:44   #17
Thussard
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Beim Durchforsten diverser Internetseiten die sich mit dem Thema RLC befassen, stieß ich auch auf dieses Forum.
Nach jahrelanger Forschung über RLC muß ich sagen, so viel Blödsinn, was hier geschrieben wird, habe ich selten wo gelesen. Besonders dem Teilnehmer "rhaz" möchte ich ans Herz legen, auf dem Boden der Tatsachen zu bleiben und nicht einen Wissenden herauszukehren, man kann sich dabei sehr schnell verlaufen .
Glaubt mir, RLC ist umfassender, als mancher einer glaubt!
In RLC spielen Dinge mit, die sehr unangenehm und wahrscheinlich auch gefährlich werden können. Entweder man befaßt sich intensiv damit oder lässt es bleiben. Aber einmal angefangen, kommt man nie wieder davon los!
mfg
Thussard
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 00:12   #18
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Hmm, interessant, gibts außer der Kritik noch etwas weiteres, vielleicht konstruktiveres?
Wäre eine kurze Begründung möglich oder bleibts bei der Warnung?
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 00:37   #19
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 11.05.2002
Beiträge: 887
Standard

Zitat:
Original von Thussard
Glaubt mir, RLC ist umfassender, als mancher einer glaubt!
In RLC spielen Dinge mit, die sehr unangenehm und wahrscheinlich auch gefährlich werden können.
Hat das vielleicht was mit dem Schlüssel zu Nostradamus Centurien zu tun ?
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2004, 11:55   #20
Thussard
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, es gibt näheres.
Es geht nicht nur darum, sich mit RLC oder der Umgebung zu befassen. Je mehr du dich mit irgendeiner Kleinigkeit befasst, egal ob zB. eine Statue oder auch nur ein Schriftstück, dass erst übersetzt werden muß, kommen neue Fragen, das ganze ist wie ein Räderwerk. Du suchst Antworten nach allem möglichen, hauptsächlich Personen. Was hatte der und der damit zu tun, wann und warum. Geheimgesellschaften, Templer, Merowinger. Du brauchst Ihre Geschichte.
Was das gefährliche anbelangt: wer immer nach RLC fährt und sich dort umsehen will, wird beobachtet. Nicht von den Einheimischen. Es gibt WEN oder WAS, die es nicht gerne sehen, dass man dort herumschnüffelt und schon gar nicht etwas herausfindet. Ich weiß es von einem Bekannten, der dort war und sich umsah. Es wir vermutet, daß der Vatikan dahintersteckt, vielleicht sogar der NSA.
Deswegen sind alle Foren, die sich wirklich intensiv damit beschäftigen, nicht öffentlich zugängig, nur auf Einladung...

Seht Euch DIESE Seite an und dann den Übersetzernamen rechts unten.
Der Inhaber dieser Seite war ein Forenmitglied von mir. Ich bin aber nicht mehr dabei.

http://www.dergral.de/mythen/serpent.htm

Thussard
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:23 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.