:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Religion > Kulte & Sekten

Kulte & Sekten Positive wie negative Erfahrungen mit Kulten und Sekten, Empfehlungen oder Warnungen - nur bitte keinen allzu übertriebenen missionarischen Eifer! Sachlichkeit ist hier besonders gefragt!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2004, 22:51   #1
Tönski
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Sektenmitglied gesucht

hallo!
ich hab mich grade in diesem forum neu angemldet in der hoffnung hier hilfe zu kriegen. ich muss eine facharbeit zu dem thema sekten erstellen und ein großer teil dieser facharbeit soll ein interview mit einem sektemitglied, b.z.w. mit einem ehemaligem sektenmitglied sein.
also falls mir jemand direkt weiterhelfen kann, oder eventuell kontakt vermitteln kann, wäre ich ihm sehr dankbar!

Tönski

toenski@hotmail.com
  Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2004, 23:36   #2
The shadow
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2002
Beiträge: 206
Standard

Hallo Tönski

ich glaube da bist Du hier falsch , hier findest Du vielleicht einige Infos über Sekten ( was die so machen ), aber hier würdest Du selber nichts über Sektenmitglieder erfahren .
The shadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2004, 23:43   #3
Vandraak
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Vielleicht kann dir da weitergeholfen werden:

Infos über Sekten
  Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2004, 20:08   #4
Dreamkiller
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2003
Beiträge: 66
Standard

Hallo zusammen,

also erstens werden sich auf die Frage nicht viele Antworten.
Und zweitens wenn du jemanden befragst der in einer Sekte ist ist das wohl nur eine Meinung. Außerdem finde ich den Zustand in Deutschland bei dem Thema bedenklich.
Wenn du das realistisch betrachtest mußt du doch am schluß deiner Facharbeit sowieso schreiben das Sektenmitglieder alles durchgeknallte und verrückte sind. Weil das der Deutschen Meinung entspricht. Wenn du das nicht tust machst du dich selber Lächerlich wenn du behauptest das da mehr dran ist als man vieleicht denkt.
Du spielst hier mit dem Feuer. Und ich glaube nicht wirklich das du den Mut hast dich vor deine Klasse zu stellen und zu sagen das das was ihr in der Schule gelernt habt eher Mist ist als das was du hier im Grenzwissen Forum gelesen hast.
Entschuldige bitte meine Worte aber ich glaub du hast dir ein schlechtes Thema ausgesucht.

mit Licht,Liebe und Harmonie

Dreamkiller
Dreamkiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2004, 23:12   #5
Felix
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

was ist den hier los

immer mehr leute die blödsiniges zeug schreiben
  Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2004, 20:35   #6
Alrich W.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich grüsse Dich Tönski ,

Meine ehrenwerte Gemeinschaft der Freudenspender hat freudig entschieden , Dir , liebe Tönski , ein Interview zu gewähren. Betrachte dieses Geschenk mit Freude , denn die einzigarige Führung unserer Gefolgschaft wird Deinen Weg mit dem Licht der Klarheit und Erkenntniss bereichern. Bevor wir allerdings beginnen , spende doch bitte ein paar Taler für unseren Segen. Du wirst diese profane Geste sicherlich nicht bereuen.

So , nun folge uns bitte in unser Refugium. Du möchtest sicherlich wissen , was unseren Glauben so ausmacht und wie wir unsere täglichen Rituale pflegen.

Daher lasse Dir folgendes erzählen : Wir stehen alle in der Mitte der Nacht auf und vernehmen die Worte unseres grossen Meisters. Dafür tragen wir eine silberne Robe , fassen uns an die Hände , hüpfen singend durch unsere Hallen und schneiden weise Grimassen. Um 10 Uhr versammeln wir uns und statten unseren lieben Nachbarn - den Zeugen Jehovas - einen kleinen Besuch ab. Manchmal , wenn wir gut gelaunt sind , nehmen wir auch ein paar Sprühdosen mit und sprühen ein paar Psalme an deren Wände. Wieder zurück , trinken wir einige Liter des heiligen Gerstensaftes und meditieren sinnvoll über den Sinn der Enantiodromie. Und so sind wir auch schon bei unserem Glauben angelangt : Unser Meister sagt , dass jeder Mensch die Erlösung findet , indem er seinen Wunsch nur laut genug zum Ausdruck bringt. Deshalb rennen wir zu später Stunde durch die nächtlichen Gassen und legen unseren Wunsch - per Megaphon - den unwissenden Leuten nahe.

So , liebe Tönski , jetzt weisst Du fast alles über unsere ehrenwerte Gemeinschaft. Ich muss allerdings zugeben , dass dieses geheime Wissen den Bereich der Exoterik - leider , leider - nie erreichen darf. Ich bin sicher , dass Du dieses verstehst. Deshalb behalten wir Dich ab jetzt hier und Du darftst Dich an unserer - ewig währenden - Gemeinschaft erfreuen.

Möge Dein Weg mit dem unseren sich vereinen.

A. W.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2004, 16:32   #7
Corellia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Sektenmitglied gesucht

Ich kann dir was über Hare Krishna erzählen, wenn du möchtest.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2004, 18:52   #8
unwissender
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2002
Beiträge: 167
Standard RE: Sektenmitglied gesucht

Zitat:
Original von Corellia
Ich kann dir was über Hare Krishna erzählen, wenn du möchtest.
Erzähl mal.
unwissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2004, 19:52   #9
Corellia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Sektenmitglied gesucht

Also ...

es ist eine Religion, die sich hauptsächlich aus dem Zusammenprall von Christentum und Hinduismus entwickelt hat. Die Bibel ist das einzige Buch und Jesus der einzige Erlöser - nur eben als indische Variante. Jesus "ist" bei den ISKCON-Leuten eben Krishna und das heilige Buch heißt Bhagavad-Gita. Das ist eigentlich ein respektiertes, echtes heiliges Buch mit vielen wunderschönen spirituellen Lehren --"finde Gott in dir selber" und so weiter. Da es ein mystisches Buch ist, kann es viele unterschiedliche Bedeutungsebenen haben, aber die ISKCON-Leute sehen nur die augenscheinliche, wörtliche Bedeutung und holen jede Menge Blödsinn da raus, der absolut geglaubt werden muß. So weit, so gut, das würde ich alles noch ertragen, aber sie drehen die Lehren so herum, dass es nicht mehr heißt "Finde Gott in deinem Herzen", sondern: Alles, was du glaubst, denkst, fühlst und wahrnimmst, ist falsch -- und wenn du alles, was dein Wesen ausmacht aufgegeben hast und ganz genauso bist, wie es in den Büchern drinsteht, DANN bist du erleuchtet.

Wenn du noch mehr wissen willst, solltest du konkrete Fragen stellen. Möge die MACHT mit dir sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2004, 21:21   #10
unwissender
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2002
Beiträge: 167
Standard

Hattest du persönlichen Kontakt zur Isckon?
unwissender ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buchverläge gesucht Mafloni Buchtipps von unseren Usern 2 22.06.2006 01:13
Engel gesucht .. nane Unser Leben: Schicksal oder Zufall? 8 28.08.2004 23:26
Experimentierseiten gesucht aleaic Rund um Naturwissenschaft 2 04.03.2004 08:01
Hp - Protokoll gesucht Fixius Biete... Suche... 1 05.09.2003 13:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:37 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.