:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2018, 06:25   #11
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.598
Standard

Zitat:
Zitat von Sarazener Beitrag anzeigen
Stell dir mal vor man könnte mechanisch Kupfer Magnete erzeugen, also welche die Kupfer anziehen oder Gold.
Das klingt ein wenig nach Alchimie und zeugt von wenig Verständnis für Naturwissenschaft.
Ferromagnetismus ist ja nicht auf Eisen beschränkt, der heisst nur so, weil er an Eisen entdeckt wurde.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ferromagnetismus
Zitat:
Als reine Metalle sind Eisen, Cobalt und Nickel bei Raumtemperatur (ca. 20 °C) ferromagnetisch. Bei tieferen Temperaturen sind auch einige Lanthanoide ferromagnetisch, so z. B. Gadolinium bei bis zu 19,3 °C.
Der Rest des Textes macht folglich wenig Sinn.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 08:07   #12
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.475
Standard

Zitat:
Zitat von Sarazener Beitrag anzeigen
Die schafft immerhin 0.00005 bar.
Laut Datenblatt, aber Papier, besonders das aus China, ist geduldig. Wie kannst du das verifizieren, dass deine gesamte Konstruktion und auch die Pumpe eben genau diesen Wert auch tatsächlich erreicht?
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 09:00   #13
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.598
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Laut Datenblatt, aber Papier, besonders das aus China, ist geduldig. Wie kannst du das verifizieren, dass deine gesamte Konstruktion und auch die Pumpe eben genau diesen Wert auch tatsächlich erreicht?
Das ist doch ziemlich egal, da das ganze Experiment auf falschen Annahmen beruht. Daran würde auch eine bessere Technik nichts ändern
Etwa beim European XFEL (X-Ray Free-Electron Laser)von Pfeiffer. Hier das gesamte Angebot.


Bei dem Angebot würde ich sagen, dass die Luft ziemlich raus ist!
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 09:32   #14
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.475
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Das ist doch ziemlich egal, da das ganze Experiment auf falschen Annahmen beruht. Daran würde auch eine bessere Technik nichts ändern
Dass jemand experimentiert und versucht, einen Erkenntnisgewinn für sich zu erreichen, ist an sich lobenswert. Nur stört mich grundsätzlich, dass solche User sich keinen Gedanken um die eigentliche Messtechnik und deren Problematik machen.

Aber deinen Standpunkt teile ich genau so, wenn das Ziel von vornherein nicht zu erreichen ist, dann sollte man sich die weitere Vorgehensweise wirklich gut überlegen.
Aber was reden wir beide da, da ist Mainstream.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 10:55   #15
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.598
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Dass jemand experimentiert und versucht, einen Erkenntnisgewinn für sich zu erreichen, ist an sich lobenswert.
Ich finde es auch bemerkenswert, die viel Zeit und Geld da jemand investiert.
Aber die Leute mit den Chemtrails haben auch eine Menge praktisches und theoretisches Wissen über das Verbundstoffe aus Kunststoff und Metall gesammelt.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 15:46   #16
Sarazener
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2017
Beiträge: 64
Standard

Ich hab noch mehr Bilder und gleich lade ich noch mehr Videos hoch.









Sarazener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 16:03   #17
Sarazener
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2017
Beiträge: 64
Standard

Sarazener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 16:51   #18
Sarazener
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2017
Beiträge: 64
Standard

Ich habe teilweise 10µT, bei 5kPa erreicht.

https://www.youtube.com/watch?v=Z8vjmZy9Gv8
Sarazener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 16:57   #19
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.198
Standard

Troll oder Dunning-Kruger?
Zitat:
Zitat von Sarazener Beitrag anzeigen
Mit dieser Röhre und am Ende befestigte Metall Platten und wenn man dann ein Vakuum darin erzeugt, meint ihr die Atome würden sich ausrichten?
Nein.
Zitat:
Vakuum übt ja auch eine Kraft aus.
Falsch. Vakuum an sich übt keine Kraft aus.
Zitat:
Ich will dann versuchen einfach so aus jucks und dollerei Kupfer magnetisch zu machen.
Du kannst genau so gut versuchen, Wasser bei Zimmertemperatur gefrieren zu lassen. Funktionieren wird das aber genau so wenig.
Zitat:
Ich hab das Experiment auch schon mal gemacht und dabei ist kein Ergebnis entstanden.
...was ja auch kein Wunder ist.
Zitat:
Zitat von Sarazener Beitrag anzeigen
Naja ich hab es doch noch hinbekommen die Atome per Vakuum auszurichten, dieses mal mit einem Blech von einer Bierdose.
Falsch. Eine Dose aus Blech zu magnetisieren ist keine Kunst. Mit dem Vakuum hat das aber nichts zu tun.
Zitat:
Zitat von Sarazener Beitrag anzeigen
Stell dir mal vor man könnte mechanisch Kupfer Magnete erzeugen, also welche die Kupfer anziehen oder Gold.
Stell dir mal vor, du wärst Alice und lebtest im Wunderland. Vorstellen kannst du dir viel, das nennt man Phantasie. Das hat mit Physik aber nicht mehr gemeinsam als die ersten beiden Buchstaben.
Zitat:
Ich denke das geht mit Ferromagneten nicht, weil diese halt auf Eisen abgestimmt sind.
Das geht auch mit anderen Dingen nicht, weil Kupfer oder Gold nicht durch statische Magnetfelder angezogen werden.
Zitat:
Dann habe ich darüber nachgedacht ob man Kupfer oder Gold Strom erzeugen kann. Und mit diesem Strom dann Gold Elektromagnete erzeugt oder Kupfer Elektromagnete.
Offensichtlich nicht besonders erfolgreich.
Zitat:
Wenn sowas gehen würde, das wäre unendlich viel Wert.
Tut es aber nicht.
Zitat:
Z.B. bei der Mülltrennung.
Kupfer und Gold z.B. aus Elektroschrott werden bereits getrennt, das ist keine Neuheit.
Zitat:
Zitat von Sarazener Beitrag anzeigen
Das ganze müsste auch mit Überdruck gehen.
Das geht mit Überdruck genau so wenig wie mit Unterdruck.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 17:05   #20
Sarazener
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2017
Beiträge: 64
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Troll oder Dunning-Kruger?

Nein.

Falsch. Vakuum an sich übt keine Kraft aus.

Du kannst genau so gut versuchen, Wasser bei Zimmertemperatur gefrieren zu lassen. Funktionieren wird das aber genau so wenig.

...was ja auch kein Wunder ist.

Falsch. Eine Dose aus Blech zu magnetisieren ist keine Kunst. Mit dem Vakuum hat das aber nichts zu tun.

Stell dir mal vor, du wärst Alice und lebtest im Wunderland. Vorstellen kannst du dir viel, das nennt man Phantasie. Das hat mit Physik aber nicht mehr gemeinsam als die ersten beiden Buchstaben.

Das geht auch mit anderen Dingen nicht, weil Kupfer oder Gold nicht durch statische Magnetfelder angezogen werden.

Offensichtlich nicht besonders erfolgreich.

Tut es aber nicht.

Kupfer und Gold z.B. aus Elektroschrott werden bereits getrennt, das ist keine Neuheit.

Das geht mit Überdruck genau so wenig wie mit Unterdruck.
Schau dir doch das Video an.
Sarazener ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
atome, vakuum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Wieso kann man eine Sonde im Vakuum des Weltalls bremsen bzw. ihr Zeitungsjunge astronews.com 0 20.03.2017 18:50
?Tickende? Atome bestätigen Einstein Zeitungsjunge scienceticker.info 0 17.02.2010 20:11
Vakuum (Nichts ist unmöglich) Sajuuk Rund um Naturwissenschaft 4 23.10.2006 14:48
Atome und elektronen! Man1axX Rund um Naturwissenschaft 6 14.11.2005 00:26
Was meint Ihr? StaVanGer Paläo-SETI 13 25.04.2003 20:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.