:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Amerika

Amerika Das Rätsel von Nazca, die Hochkultur der Maya... und Weiteres aus Nord-, Mittel- und Südamerika.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2008, 10:29   #1
Exar'Kun
Benutzer
 
Benutzerbild von Exar'Kun
 
Registriert seit: 26.02.2008
Beiträge: 53
Standard Monddarstellung der Maya

Es soll da ein Relief (oder ähnliches) der Maya existieren, auf welchem die Rückseite des Mondes dargestellt wird. Leider habe ich im I-Net dazu keine Bilder gefunden. Wer kann weiterhelfen?
Exar'Kun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2008, 00:49   #2
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

Zitat:
Zitat von Exar'Kun Beitrag anzeigen
Es soll da ein Relief (oder ähnliches) der Maya existieren, auf welchem die Rückseite des Mondes dargestellt wird. Leider habe ich im I-Net dazu keine Bilder gefunden. Wer kann weiterhelfen?
Also ich höre heute davon zum ersten mal.Mal abgesehen davon das man mangels Verständniss für diese Kultur vieles in irgendein Relief hineininterpretieren kann!Einige besondere Zeitgenossen sehen dementsprechend sowie nur was sie sehen wollen!
Sollte jemand doch noch einen Link finden oder irgendeine schrifftliche Erwähnung möge er uns damit beglücken!

Und sollte das EvD verbrochen haben bekommt er gleich wieder eine Mail von mir

gruss Sereck
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2008, 09:35   #3
Exar'Kun
Benutzer
 
Benutzerbild von Exar'Kun
 
Registriert seit: 26.02.2008
Beiträge: 53
Standard

Ja, Sereck, genau da liegt das Problem. Diese Information habe ich aus unten aufgeführten Quellen. Alleine schon der Name des jeweiligen Links (Es lebe die Hermeneutik) lässt große Zweifel an der Glaubwürdigkeit aufkommen. Trotzdem müssen die "Autoren" aber irgendwoher eine Grundlage ihrer Behauptung haben - falls nicht, wie so oft, wieder alles frei erfunden ist. Insgesamt bin ich sehr skeptisch, da ich bis heute keinen wissenschaftlichen Beweis für die unten aufgeführte Behauptung finden konnte.

"Sie verzierten die Tür eines Mondtempels mit Bildern von der Rückseite des Mondes. Unsere Wissenschaftler waren zuerst verwirrt über die Muster; später, nachdem sie herausgefunden hatten, daß das Muster das der Rückseite des Mondes war, konnten sie nicht verstehen, wie die Maya das sehen konnten. Der Mond ist der Erde immer mit derselben Seite zugewandt." Quelle: http://de.clearharmony.net/articles/200203/3020.html

"Die Maya verzierten die Tür eines Mondtempels mit Bildern von der Rückseite des Mondes. Da der Mond der Erde immer mit derselben Seite zugewandt ist, können sich Wissenschaftler nicht erklären, woher die Maya das Aussehen des Mondes von der anderen Seite (vom Weltall aus) kannten." Quelle: http://www.esoturio.com/de/mysterien/maya.php
Exar'Kun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2008, 09:44   #4
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.107
Standard

Name des Tempels, Name der Wissenschaftler, Publikation der Untersuchungen an diesem Tempel?

Diese Angaben wären nötig, um die Legende zu überprüfen. So lange nicht eines von alledem genannt wird, ist es eine lustige Geschichte. Mehr nicht.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2008, 10:31   #5
Exar'Kun
Benutzer
 
Benutzerbild von Exar'Kun
 
Registriert seit: 26.02.2008
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von Tarlanc Beitrag anzeigen
Name des Tempels, Name der Wissenschaftler, Publikation der Untersuchungen an diesem Tempel?
Eben danach suche ich...
Exar'Kun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2008, 15:41   #6
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

Die oben genannten Links vermischen Verschwörungen mit Altertumswissenschaften und da stösst es mir schon bitter auf.
Auch aufgrund der Tatsache das ich nach noch so intensiver Recherche bis jetzt nicht einen empirischen Beweis für die Existenz dieses Tempels oder der besagten Tür finden konnte.Mit Ausnahme der oben angeführten Seiten natürlich.
Meiner Ansicht nach ist das ganze wohl eher der kägliche Versuch etwas aufmerksmakeit zu erheischen!

gruss Sereck
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 22:38   #7
lars willen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich will ja nicht kleinlich sein,aber
http://www.esoturio.com/de/mysterien/maya.php
der link ist von kun´lan
und auf der seite ein foto
http://www.esoturio.com/de/bilder/my...chu_picchu.jpg

machu picchu ist aber eine Inka stadt
http://en.wikipedia.org/wiki/Machu_Picchu

denn merke,ist es auf einen berg,ist es inka
ist es im dschungal dann maya oder atzteken
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2008, 09:00   #8
Exar'Kun
Benutzer
 
Benutzerbild von Exar'Kun
 
Registriert seit: 26.02.2008
Beiträge: 53
Standard

Ich hatte hier eine Antwort auf Lars' obigen Post reingestellt. So eben habe ich gesehen, dass Larry *leider* gesperrt ist. Da er sich nun nicht mehr wehren kann, habe ich meinen Post gelöscht.

Geändert von Exar'Kun (20.03.2008 um 13:37 Uhr).
Exar'Kun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 20:13   #9
lars willen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich bin wieder da
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2008, 20:47   #10
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Wie lange, frägt sich.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
der Maya-Kalender lightwarrior Amerika 82 19.10.2004 20:05
Neue Datierungen für die Hochkultur der Maya Zwirni Amerika 2 17.05.2004 17:40
Der Maya Motor viajero Amerika 1 08.09.2003 22:05
Maya-Forschung online Zwirni Amerika 0 08.04.2003 09:09
maya news Wuchti Amerika 1 23.09.2002 16:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:38 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.