:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Medizin & Alternative Heilverfahren > Alternative Heilverfahren > Phytotherapie - Heilpflanzen

Phytotherapie - Heilpflanzen Erfahrungen mit Heilpflanzen, Tipps zum Sammeln etc., Rezepturen, Fragen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.2005, 14:22   #1
Desert Rose
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Trink dich schlank, mit Grünem Tee

Zitat:
Tierversuch

Schlank mit grünem Tee

Grünem Tee sagt man gewichtsreduzierende Eigenschaften zu. Mäuse, die mit einem bestimmten Stoff aus grünem Tee gefüttert wurden, waren nach vier Wochen tatsächlich leichter - trotz fettreicher Nahrung.

Eine im grünen Tee enthaltene Substanz schützt vor dem Dickwerden - zumindest im Tierversuch. Das Polyphenol reduziere die Zunahme von Körperfett bei Mäusen, teilte das Deutsche Institut für Ernährungsforschung (DIfE) Potsdam am Montag mit. Der Effekt sei wahrscheinlich nicht auf eine Appetitminderung zurückzuführen sondern auf eine verringerte Aufnahme der Nahrung im Darm und eine gesteigerte Fettverbrennung.

Mehrere Tassen grüner Tee pro Tag haben gewichtsreduzierende Eigenschaften
Um den Einfluss anderer Teebestandteile auszuschließen, wurde ein gereinigter Extrakt aus grünem Tee verwendet, der zu über 94 Prozent aus dem Polyphenol (Epigallocatechingallat, EGCG) bestand. EGCG ist ein Hauptbestandteil des grünen Tees. Die Versuchsmäuse erhielten mehr als vier Wochen lang unterschiedliche Konzentrationen bei gleichzeitig fettreichem Futter. Im Vergleich zu den nicht behandelten Tieren wiesen diese nach 29 Tagen ein deutlich niedrigeres Körpergewicht mit vermindertem Körperfettanteil auf.

"Die zehn- oder hundertfache Wirkung in Pillenform für die Behandlung beim Menschen zu konzentrieren, ist nach bisherigen Erkenntnissen jedoch fragwürdig", warnte Grundlagenforscherin Susanne Klaus vom DIfE.

Grüner Tee enthält große Mengen an Polyphenolen, hauptsächlich Catechine, denen eine senkende Wirkung auf Blutdruck und Cholesterinspiegel sowie ein gewisser Schutz vor Krebs zugesprochen werden. Ebenso belegen Studien an Tier und Mensch, dass diese Substanzen gewisse gewichtsreduzierende Eigenschaften besitzen. Vier oder fünf Tassen grüner Tee am Tag würden derartige Wirkungen hervorrufen, sagte Susanne Klaus mit Berufung auf Studien aus Asien.

DPA

Artikel vom 01. März 2005
Quelle (Stern)


Cool, ich glaub das muß ich mal gleich mal ausprobieren.
Wo ich doch sowieso gerne Tee trinke.
.... aber können da Nebenwirkungen auftretten?
  Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 12:25   #2
Willi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Oberbayern
Beiträge: 363
Standard

Hallo.

Ich bezweifle, das grüner Tee schlank macht.
In meinem Verwandtenkreis ist eine Person gut übergewichtig, trinkt viel grünen Tee - durchschnittlich 1,5l - aber abnehmen....
das tut sie trotzdem nicht.

Gruß
Willi
Willi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 14:25   #3
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.849
Standard

Zitat:
Original von Willi
Ich bezweifle, das grüner Tee schlank macht.
In meinem Verwandtenkreis ist eine Person gut übergewichtig, trinkt viel grünen Tee - durchschnittlich 1,5l - aber abnehmen....
das tut sie trotzdem nicht.
Weißt du, wie viel sie mehr wiegen würde, wenn sie keinen grünen Tee tränke?

Zitat:
Original von Deser Rose
Cool, ich glaub das muß ich mal gleich mal ausprobieren.
.... aber können da Nebenwirkungen auftretten?
Also ich trinke auch sehr viel grünen Tee, aber negative Nebenwirkungen sind mir bisher nicht aufgefallen. Allerdings würde ich auch keine Wunder erwarten , der Tee ist ja nur ein Faktor von vielen. Damit's wirklich funzt, muss man die Sache Abnehmen wohl etwas vielseitiger angehen...
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 06:50   #4
Triskell
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
auf jeden Fall schützt er, laut einer japanischen Studie an Schülern, die Zähne von Karies, wenn man ihn nach dem Essen trinkt.
Des weiteren soll er auch Linderung bei Hitze bringen, da man ihm kühlende Eigenschaften nachsagt.

LG

Triskell
  Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2005, 14:27   #5
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Heisse Getränke haben immer kühlende Wirkung.....
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2005, 14:43   #6
RedneX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Den Grüntee gibts ja auch kalt, wie Eistee, hat er dann immer noch die Abnehmende Wirkung?

Denn im Sommer mag ich keinen warmen Tee.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2005, 14:43   #7
Commander Duke
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 327
Standard

Nach´m essen k otzen (warum is das Wort bitte im Schimpfwortfilter?? is doch kein Kindergarten hier) kann auch Wunder wirken.

Die Zähne und Speiseröhre werdens dir als erstes danken
Commander Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2005, 16:17   #8
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Guter Rat, wirklich!! Weisst Du eigentlich, dass solche Typs bei Teenis zu Magersucht führen? Haste nix gescheiteres auf Lager????

@RedneX: LOL abnehmen tut man wenn man viel trinkt, egal welchen Tee.......... kann aber auch Wasser sein, hat den gleichen Effekt.
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2005, 16:29   #9
RedneX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Jahnine

Zitat:
LOL abnehmen tut man wenn man viel trinkt, egal welchen Tee.......... kann aber auch Wasser sein, hat den gleichen Effekt.
Ja, ausser man säuft Bier
Nein, ich hörte auch schon das Grüntee diese Wirkung hat. Daher die Frage obs auch bei kaltem Grüntee wirkt.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2005, 15:38   #10
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Ich glaube echt nicht, dass es am Grüntee liegt, sondern an der Flüssigkeitszufuhr. Aber wer weiss. Wer es weiss soll was posten....
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mennsch erkenne Dich selbst.. camäleon Religion 23 12.11.2004 14:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:26 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.