:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2005, 13:44   #1
DragonFly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard schwarze löcher gibts nicht für immer und ewig

Hallo, stimmt es das schwarze löcher mit der zeit verdampfen
  Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2005, 14:40   #2
Darkling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

nur primordiale Schwarze löcher, da sie so winzig sind, dass sie keine materie einsaugen und sich auflösen.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2005, 15:38   #3
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Nun ja... kommt drauf an, was man als "Immer und ewig" bezeichnet.

Gemäss Hawking verlieren auch normale Schwarze Löcher durch einen speziellen Effekt direkt am Ereignishorizont Masse -> die dadurch entstehende Hawkingstrahlung (bestehend aus beliebigen Masseteilchen und Photonen)transportiert diese weg.

Allerdings... was strahlt hat Temperatur. Geht man in dieser Richtung ran, liegt die Temperatur eines schwarzen Lochs wenige Billionstel Grad über dem absoluten Nullpunkt.

Und bis ein mehrere Sonnenmassen grosses schwarzes Loch genügend Materie verloren um dann in einem Blitz zu vergehen...dauert das ganze viele viele Jahre. Das ist eine 10 mit etwa 80-100 Nullen.

Sowas kann man als Ewigkeit betrachten.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 10:20   #4
Mafloni
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mafloni
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Österreich, NÖ
Beiträge: 368
Frage

ja, alle schwarzen löcher zerfallen mit der zeit.
weiß zwar nicht wie lange aber ich glaube, das waren
2 millionen oder milliarden jahre.
Mafloni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 13:07   #5
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Nun, das ist ein wenig klein gegriffen.

Die durchschnittliche Existenzzeit einer Sonne in der G-Klasse (also die Grösse der unserigen) beträgt schon 10 MILLIARDEN Jahre.

Würden schwarze Löcher nur Millionen oder Milliarden Jahre existieren bevor sie in einem "Blitz" vergehen.... es würde am Himmel dauernd "blitzen".

Allein bis unsere Erde "verstrahlt" - durch den sogenannten Protonenzerfall (Zerfallszeit pro Proton 10 hoch 32 Jahre), dauert das ganze 10 hoch 76 und mehr Jahre.

Geh mal von Zeiten um 10 hoch 80 bis 10 hoch 100 Jahren aus, bis die grossen Schwarzen Löcher durch Hawkingstrahlung alle ihre Masse verloren haben...

Das sind soviele Nullen, da spricht man nicht von Milliarden, Trilliarden oder mehr Jahren, sondern von gänzlich anderen Grössendimensionen die sich uns jeglicher Vorstellungsart entziehen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_d...r_Maßeinheiten

Da reichen noch nicht mal mehr die Buchstaben im Alphabet dafür... ;o)
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 14:51   #6
Mafloni
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mafloni
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Österreich, NÖ
Beiträge: 368
Standard

ich hab die jahreszahlen nicht mehr gewusst, es ist klar dass schwarze löcher länger bestehen als sonnen. ich kann ja mal zu hause nachsehen wie lange die dinger leben
Mafloni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2005, 14:51   #7
Mafloni
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mafloni
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Österreich, NÖ
Beiträge: 368
Standard

ich hab die jahreszahlen nicht mehr gewusst, es ist klar dass schwarze löcher länger bestehen als sonnen. ich kann ja mal zu hause nachsehen wie lange die dinger leben
Mafloni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwarze Löcher: Wachstumsgrenze für Schwarze Löcher? Zeitungsjunge astronews.com 0 12.09.2008 13:30
www.das-gibts-doch-nicht.de gesperrt perfidulo Verschwörungstheorien 13 20.06.2008 22:16
Schwarze Löcher Lupo Kurioses 16 21.04.2008 16:48
Schwarze Löcher Zwirni Astronomie 14 10.01.2006 02:12
Supermassive Schwarze Löcher sind nicht "reißerisch Ace Astronomie 1 28.04.2005 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.