:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2010, 11:05   #1
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.760
Standard Unterschiedliche Akzeptanz der Kernenergie in verschiedenen Ländern

Warum hat die Kernenergie in verschiedenen Ländern einen unterschiedlichen Grad an Akzeptanz? Warum ist man zum Beispiel in der Ukraine trotz des Tschernobyl-Unglücks der Kernenergie gegenüber besser gesonnen als in Deutschland mit seinen hohen Sicherheitsstandards?
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2010, 05:47   #2
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.099
Standard

Na, weil gerade die Ukraine in Punkto Energie abhängig vom grossen russischen Nachbarn war/ist und deswegen schon mehrfach im Clinch mit den Russen lag (Stichwort: Gasstreit). Jetzt setzt die Ukraine auf Atomkraftwerke um unabhängiger zu sein.

Das Paradox: die Brennstäbe kommen aus ... Russland




Saludos!
__________________
""Wer in seiner Jugend kein Kommunist war, hat kein Herz, wer es im Alter noch immer ist, hat keinen Verstand"
Theodor Fontane
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 10:27   #3
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.637
Standard Tricky Mama Merkel

Seit gestern ist alles anders.
Nun kann man Kernkraftwerke vom Netz nehmen, die man vorher mit Zähnen und Klauen verteidigt hat.
Was doch drohende Landtagswahlen so bewirken.

Die Frage ist jetzt, für wie dumm lassen sich Wähler wieder mal verkaufen.

Glaubt man Mappus den Schwenk?

S21 könnte es helfen, wenn in Japan ein Tunnel einstürzt. Dann will auch die CDU "oben bleiben" - jedendfalls bis nach der Wahl.

Merkwürdigerweise war gestern der einzige in der Journaille, der nachgebohrt hat ausgerechnet der Mann vom Regierungssender ZDF. Naja, die haben Biblis quasi vor der Haustür.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 12:32   #4
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.308
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Die Frage ist jetzt, für wie dumm lassen sich Wähler wieder mal verkaufen..
Da bin ich ehrlich gesagt auch sehr gespannt.

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Glaubt man Mappus den Schwenk?.
Für "man" kann ich nicht sprechen, aber ich glaube weder merkel noch Mappus.
Sobald die die Wahlen hinter sich gebracht haben, geht es (wahrscheinlich) weiter wie bisher.
Tschernobyl hat die ja auch nicht groß gejuckt.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 13:50   #5
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.309
Standard

Pah, Humbug. Die werden 3 Monate vom Netz getrennt, offiziell zur Überprüfung, danach sind alle Wahlen durch und die Dinger gehen mit Absegnung des TÜV wieder an die Leine. Und in 3 Monaten hat das kollektive Gedächtnis Japan auch schon wieder vergessen.

Wollen wir wetten?
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 14:02   #6
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.637
Standard

Zitat:
Zitat von Llewellian Beitrag anzeigen
Wollen wir wetten?
Schwierig. Ich bin gleicher Meinung.
Aber vielleicht findet sich ein treuherziger Atomfan.

Hier eine Web-Site, die eine US-amerikanische Esperanto-Freundin gepostetet hat. Englisch sollte man schon können, nicht nur Spiegel-online lesen.

http://www.overclock.net/technology-...-coverage.html
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 22:32   #7
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.637
Standard Unterschreiben gegen Atom

die Bilder und Berichte aus Japan machen fassungslos. Die Lage in der Atomanlage Fukushima 1 scheint in diesen Stunden völlig außer Kontrolle zu geraten. Wir sind schockiert, entsetzt und in Gedanken bei den Menschen in Japan. Gleichzeitig ist es uns wichtig, jetzt dafür zu sorgen, dass endlich der Situation angemessene politische Konsequenzen gezogen werden.

Als Reaktion auf die Reaktorkatastrophe in Japan kündigte Bundeskanzlerin Merkel gestern an, die Laufzeitverlängerungen für drei Monate auszusetzen und die Sicherheit der Atomreaktoren zu überprüfen. Jetzt müssen wir dafür sorgen, dass es nicht beim unverbindlichen Prüfen bleibt. Die Konsequenz aus Fukushima kann nur eine sein: AKWs abschalten - und zwar jetzt! Unterzeichnen Sie unseren Appell!

Fordern Sie Konsequenzen von der Kanzlerin!
http://www.campact.de/atom2/sn11/signer

Mit großformatige Anzeigen in bundesweiten Tageszeitungen und Plakaten bei ihren öffentlichen Auftritten wollen wir die Kanzlerin in den nächsten Tagen überall mit unserem "Abschalten!"-Appell konfrontieren. Mit dem knappen Schriftzug auf schwarzer Fläche signalisieren wir: Es geht nicht mehr um den Austausch von Argumenten. Die sind längst bekannt. Es geht nur noch um ein einziges Wort, dass unserem Entsetzen und unserer Fassungslosigkeit entspringt: Abschalten!

Unterzeichnen Sie den Appell an Frau Merkel!
http://www.campact.de/atom2/sn11/signer

Mit herzlichen Grüßen
Susanne Jacoby, Günter Metzges und Christoph Bautz

PS: Auch unsere Menschenkette am Samstag in Stuttgart stand unter dem Eindruck der Ereignisse. Auf 45 Kilometern forderten 60.000 Menschen den Ausstieg aus der Atomkraft. Drei Kameras haben für unseren Aktionsfilm aus der Luft und am Boden bewegende Eindrücke eingefangen.

Schauen Sie unseren Kettenfilm...
http://bit.ly/ketten-film

-----------

Campact - Demokratie in Aktion (http://www.campact.de)

Aktuell, kritisch, aktiv! Mischen Sie sich ein und gestalten Sie Politik! Nirgendwo geht das so umfassend und schnell wie bei uns. Über 355.000 Menschen sind schon dabei. Innerhalb weniger Minuten verleiht Campact Ihnen eine Stimme!

Mit Ihrem Abo des Campact-Newsletters sind Sie Teil des Netzwerks.

Werden Sie Förderer:
https://www.campact.de/campact/spenden/support

Newsletter bestellen/abbestellen/Adresse ändern:
https://www.campact.de/campact/info/newsletter
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Atheismus in muslimischen Ländern Acolina Religion 95 01.06.2011 15:13
Versuchte Explosionen durch Kernenergie in Deutschland HaraldL Verschwörungstheorien 10 21.12.2009 20:20
Frag astronews.com: Warum wird im Weltall keine Kernenergie eingesetzt? Zeitungsjunge astronews.com 0 07.07.2008 12:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:47 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.