:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Medien

Medien Zeitung, Fernsehen, Radio, Flugblätter - alles ausser das Internet selber. Mainstream oder nicht.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2018, 11:36   #1
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.935
Standard Inkompetenz bei der ZEIT

Jetzt wollen die Nazis eine neue Wehrpflicht einführen, erst 7 Jahre, nachdem die Letzte aufgehoben wurde. Mittlerweile hat sich auch schon rumgesprochen, dass der Zweck der Wehrpflicht eigentlich war, Streikbrecher für den Pflegesektor zu beschaffen. Das heißt, die Aussichten dieses Vorschlags auf Erfolg sind gering.

Bei der ZEIT verkacken sie jedoch schon in der Schlagzeile:

Zitat:
Koalitionspolitiker zweifeln an Zulässigkeit von Dienstpflicht
Selbstverständlich ist eine Wehrpflicht (sogar eine "allgemeine Dienstpflicht"!) zulässig. Sie ist politisch, anders als viele Angriffe der Nazis in den letzten 70 Jahren, nicht durchsetzbar. Das unterscheidet diesen Vorschlag von anderen, vergleichbar Kranken.

Zitat:
Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Fritz Felgentreu, sprach von erheblichen rechtlichen Schwierigkeiten: "Zwangsdienste sind nach europäischem Recht menschenrechtswidrig", sagte er der Welt.
Da haben sie sich verhaspelt: Oben war noch von einer "Dienstpflicht" die Rede (im Gegensatz zu einer "Wehrpflicht") - und fragen dann den "verteidigungspolitischen Sprecher" der SPD. Noch dazu ist der Felgentreu inkompetent. Der muss doch wissen, dass europäisches Recht in der BRD wirkungslos ist, und dass es derzeit diverse "allgemeine Dienstpflichten" gibt, etwa Schule und Hartz IV.

Zitat:
Viel wichtiger sei es, den Bundesfreiwilligendienst attraktiver zu gestalten, forderte [der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbands] Schneider in der Rheinischen Post. Derzeit seien rund 39.000 Freiwillige im Einsatz.
Naja, von "Freiwilligkeit" würde ich da auch nicht reden...

Habt Ihr Euch mal angeschaut, wie die Bedingungen für den Freiwilligendienst sind? Ich wundere mich kein Stück, dass sich da niemand meldet. Noch dazu fordert er nicht etwa, dass die Freiwilligen besser entschädigt werden sollen, oder unter besseren Bedingungen arbeiten sollen, sondern, ungelogen, dass oben mehr Geld reingesteckt wird. Das hat noch nie im Laufe der Geschichte dazu geführt, dass unten mehr davon herauskommt, aber was stört den das...

"Bitte recht freundlich" könnte man da sagen... Alle auf einem Haufen...

https://www.zeit.de/politik/deutschl...dor-guttenberg
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 12:19   #2
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.560
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Jetzt wollen die Nazis eine neue Wehrpflicht einführen......
Welche Nazis?
Soweit ich sehe, sind das demokratische Parteien, die darüber nachdenken und nicht unbedingt Begeisterung zeigen.
Oder ist die AfD dafür?
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 21:05   #3
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.935
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Welche Nazis?
Die im Bundestag und dahinter halt.

Zitat:
Soweit ich sehe, sind das demokratische Parteien, die darüber nachdenken und nicht unbedingt Begeisterung zeigen.
Und? Welchen Unterschied macht das? Trump und Hitler wurden ja auch demokratisch gewählt, zumindest, wenn man den Siegern glauben darf.

Zitat:
Oder ist die AfD dafür?
Welchen Unterschied macht das? Glaubst Du, die AfD (oder eine der Blockparteien) hätte irgendeine "defekte Substanz", die dafür sorgen würde, dass die Zustimmung oder Ablehnung der betreffenden Partei darüber Auskunft geben würde, ob der jeweilige Vorschlag vernünftig ist, von Gewissen kündet, oder einfach nur in die Rundablage gehört?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 21:49   #4
Archimedes
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rübennasenhausen
Beiträge: 4.389
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Und? Welchen Unterschied macht das?
Das macht keinen Unterschied?

Hast du ein Glück, damals nicht gelebt zu haben!
Sonst wüsstest du nämlich, wovon du da redest.
Archimedes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 22:49   #5
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.550
Standard

Basti zieht die Nazikeule?
Hat jemand deinen Account gehackt?
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 23:04   #6
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.911
Standard

@Lawrence

Du kannst gerne inhaltlich an jeder Diskussion dieses Forums teil nehmen.
Deine Meta-Kommentare spar dir bitte.

Solltest du diesen post kommentieren (das gilt auch für jeden anderen User) gibt es einen Verwarnpunkt (bei dreien eine Sperre).
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 00:04   #7
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.550
Standard

Sehr geehrter Herr Basti,
vielleicht wäre es Ihnen in Ihrer unendlichen Güte und Weisheit möglich, jene vorhandenen Nazis hinter einem solchen "Wehrpflichtanliegen" doch mal zu benennen.
Nach den Wahlergebnissen der letzten Bundestagswahl , wie hier zu sehen ist, ist zwar die AfD drittstärkste Partei (sofern diese als Nazis bezeichnet werden könnten), dürfte aber mit ihren 12,6% kaum ausreichend sein, ein solches Ansinnen durchzusetzen.

Insofern erhebt sich in mir der leichte Eindruck, dass der Eingangspost nicht Ihrer von mir sonst wahrgenommenen Genauigkeit von Betrachtungen und Analysen entspricht und sich von daher der subjektive Eindruck einer anderen Person ergibt.

Falls dies jedoch auf einem Irrtum meinerseits beruht, bitte ich um Verzeihung.

Und ich hege die Ansicht, dass ich es für sehr sinnvoll halte, wenn junge Menschen nach Vollendung des Schulabschlusses auch zur eigenen Orientierung sich auch verpflichtend ein Stück weit in den Dienst der Allgemeinheit stellen, wobei der Dienst an der Waffe dabei mit zur Auswahl stehen könnte.

Ich möchte noch einmal betont feststellen, dass dieser Post keinen Kommentar auf den vorigen Post oder Haar in der Suppe darstellt, sondern lediglich eine besorge Anfrage...
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 11:01   #8
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.226
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
...
dass ich es für sehr sinnvoll halte, wenn junge Menschen nach Vollendung des Schulabschlusses auch zur eigenen Orientierung sich auch verpflichtend ein Stück weit in den Dienst der Allgemeinheit stellen, wobei der Dienst an der Waffe dabei mit zur Auswahl stehen könnte....
"Dienst der Allgemeinheit" gibt es ja schon, das "freiwillige soziale Jahr". Wobei hier die Betonung ausdrücklich auf freiwillig liegt!

Wenn Freiwilligkeit erzwungen wird hat das nichts mehr im eigentlichen Wortsinn etwas damit zu tun...

Was mich bei Dir lieber "Lawrence" etwas verwundert (gerade da Du Dich ja immer als "gläubigen Christen" präsentierst) ist, das Du es "begrüßt/begrüßen würdest" den Dienst an der Waffe mit zur Auswahl zu stellen?

Mit "Pazifismus" hat das dann aber nichts mehr zu tun!
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (07.08.2018 um 11:05 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 11:09   #9
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.911
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Und ich hege die Ansicht, dass ich es für sehr sinnvoll halte, wenn junge Menschen nach Vollendung des Schulabschlusses auch zur eigenen Orientierung sich auch verpflichtend ein Stück weit in den Dienst der Allgemeinheit stellen, wobei der Dienst an der Waffe dabei mit zur Auswahl stehen könnte.
Ich dachte zur Orientierung sind die Schulpraktika da?!
Ich habe Wehrdienst gemacht und das hat mir bei meiner weiteren Orientierung null geholfen.
Es hat lediglich bestätigt, was ich vorher nur angenommen hatte: Ich finde Bundeswehr scheiße.

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Ich möchte noch einmal betont feststellen, dass dieser Post keinen Kommentar auf den vorigen Post oder Haar in der Suppe darstellt, sondern lediglich eine besorge Anfrage...

Was deine "besorgte Anfrage"betrifft, will ich mal Gnade vor Recht ergehen lassen, da dein Wunsch zur Klärung wer denn da diese Nazis sein sollen von denen basti spricht durchaus berechtigt und inhaltlich passend ist.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 11:23   #10
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.935
Standard

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Das macht keinen Unterschied?
Selbstverständlich macht es keinen Unterschied, ob Dich eine "demokratisch gewählte" Regierung in den Krieg schickt oder eine, die "die Macht ergriffen" hat.

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
vielleicht wäre es Ihnen in Ihrer unendlichen Güte und Weisheit möglich, jene vorhandenen Nazis hinter einem solchen "Wehrpflichtanliegen" doch mal zu benennen.
Lass' Die Schleimerei.

Es war klar erkennbar, dass ich jeden einen Nazi genannt habe, der "eine Wehrpflicht" unterstützt.

Zitat:
[...] AfD drittstärkste Partei (sofern diese als Nazis bezeichnet werden könnten), dürfte aber mit ihren 12,6% kaum ausreichend sein, ein solches Ansinnen durchzusetzen.
Der aktuelle Bohei geht auf einen Vorschlag aus den Reihen der CDU zurück. Bei der SPD hat man natürlich mitgegrölt. Was denn auch sonst.

Zitat:
Und ich hege die Ansicht, dass ich es für sehr sinnvoll halte, wenn junge Menschen nach Vollendung des Schulabschlusses auch zur eigenen Orientierung sich auch verpflichtend ein Stück weit in den Dienst der Allgemeinheit stellen, wobei der Dienst an der Waffe dabei mit zur Auswahl stehen könnte.


Dass Du bei Zwangsarbeit keine Skrupel hast, wissen wir ja. Das ändert nichts daran, dass die politischen Motive hinter diesem Angriff auf Verstand und Gewissen klar sind.
  1. Billige Arbeitskräfte "im Pflegesektor" beschaffen, und anderswo, wo niemand mehr einen Drecksjob für lau machen will
  2. Junge Menschen schikanieren ("Ihr müsst Euch erst einmal Eure Sporen verdienen!")
  3. vermeintlich überzählige Bevölkerung "abbauen"
  4. die politische Debatte kontrollieren (Vulgo "Trolling")

Darüber hinaus spielt es hier zum Glück keine Rolle, was Du denkst.

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Ich dachte zur Orientierung sind die Schulpraktika da?!


Well played, Sir!

Zitat:
Ich habe Wehrdienst gemacht und das hat mir bei meiner weiteren Orientierung null geholfen.
Also, ich hab' Zivi gemacht, und bin eigentlich recht stolz darauf: das war gewissermaßen meine erste politische Aktion. Bei meiner "weiteren Orientierung" hat mir das natürlich auch nicht geholfen. Darum geht es ja auch bei solchen Sachen: Gewalt und Unmenschlichkeit als die einzigen gangbaren Alternativen darzustellen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von der Zeit Atlantologe Diverses 0 01.11.2010 21:04
Es Ist Zeit... nubstyl0r Unser Leben: Schicksal oder Zufall? 0 02.07.2003 00:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:20 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.