:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2013, 19:14   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 9.921
RSS-Feed GRACE: Beschleunigter Verlust des Grönlandeises?

Die Eismassen Grönlands haben in den vergangenen Jahren beschleunigt abgenommen. Dies stellten Wissenschaftler mithilfe der beiden GRACE-Satelliten fest, die seit über elf Jahren um die Erde kreisen. Ob sich dieser beschleunigte Verlust auch in Zukunft fortsetzen wird, lässt sich anhand der vorliegenden Daten allerdings noch nicht sagen. (16. Juli 2013)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GRACE-FO: Mit Laser dem Klimawandel auf der Spur Zeitungsjunge astronews.com 0 19.06.2013 18:20
Verlust der Nacht: Smartphone-App misst Lichtverschmutzung Zeitungsjunge astronews.com 3 03.05.2013 16:34
GRACE und CHAMP: Blick in den Erdkern aus dem Orbit Zeitungsjunge astronews.com 0 23.10.2012 18:20
GRACE: Detaillierter Blick auf Eisverlust in Grönland Zeitungsjunge astronews.com 0 29.05.2012 18:30
Beagle gefunden und Verlust aufgeklärt Llewellian Mission Mars 1 06.03.2006 16:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:33 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.