:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Religion

Religion Von Animismus bis Zen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2015, 18:51   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.186
Reden SWR2 Chanson des Monats Februar 2015

https://www.youtube.com/watch?v=5k5RoBVMfos

Echter Ohrwurm
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 11:22   #2
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard Stunksitzung Salafistenwitze

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Ich habe mir heute nacht die "Stunksitzung" in epischer Breite angetan.

Reichlich Religions- und Kirchenkritik. Eine Truppe Burka-Frauen hüpft auf der Bühne herum und erzählt Salafistenwitze.

Zum Selbstmordattentäter: "Was machst Du, wenn Deine Bombe zu früh hochgeht?" -"Kein Problem! Ich habe noch eine in Reserve dabei!"

Gott und Allah paffend und pichelnd beim "Internationalen Frühschoppen" mit Loki Schmidt und Scholl-Latour.

Aber auch tolle Zauberei mit I-Pads.
Ein Lichtblick in den Karnevals-Sendungen, die alle Kanäle blockieren und denen ich heute weder formal, noch inhaltlich etwas abgewinnen kann.

Früher haben wir im Kreis der Familie "Mainz wie es singt und lacht" geschaut und da kommen Erinnerungen an alte Aktivisten:

In Mainz kochen die Wogen hoch, weil die Firma Neger ein rassistisches Logo habe. Ernst Neger war ein bekannter Karnevalist. Der Nachkomme ist ebenso CDU-Aktivist.

Typisch die Pressemitteilung der Fachschaft der Ethnologie und Afrikastudien der Universität Mainz, die gleich das ganz große Faß aufmacht: Rassismus, Kolonialismus, Antisemitismus......

Der "Negerkuß" wurde schon verbannt. Pippi langstrupf gesäubert. Die Sprachpuristen lassen nicht locker.


__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!

Geändert von perfidulo (15.02.2015 um 11:27 Uhr).
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 11:39   #3
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.645
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
........

In Mainz kochen die Wogen hoch, weil die Firma Neger ein rassistisches Logo habe. Ernst Neger war ein bekannter Karnevalist. Der Nachkomme ist ebenso CDU-Aktivist.

Typisch die Pressemitteilung der Fachschaft der Ethnologie und Afrikastudien der Universität Mainz, die gleich das ganz große Faß aufmacht: Rassismus, Kolonialismus, Antisemitismus......

Der "Negerkuß" wurde schon verbannt. Pippi langstrupf gesäubert. Die Sprachpuristen lassen nicht locker.


Da stellt sich mir eine Frage; Gibt es eigentlich von derer Seite einen von uns als diskriminierend empfundenen Ausdruck für uns "Whities"?
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 11:39   #4
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.915
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Die Sprachpuristen lassen nicht locker.
[/font]
Und ich sage: Richtig so.

Warum sollte man auch Rassismen ignorieren?

Wobei im Falle Thomas Negers wohl eher das im Logo enthaltene Symbol das Problem sein dürfte, als sein Nachname.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Sternenhimmel im Februar 2015: Wintersterne und Jupiter in Opposition Zeitungsjunge astronews.com 0 01.02.2015 23:10
Kalender: Die Geschichte des 30. Februar 1712 Zeitungsjunge astronews.com 0 29.02.2012 13:40
2015 - die google-version Andybacken Prophezeiungen 7 17.03.2006 02:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:27 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.