:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Geomantie

Geomantie Heilige Linien, Erdstrahlen, Störzonen, Kraftplätze...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2017, 13:14   #21
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 529
Standard

Zitat:
Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
Seit ich nicht mehr evangelikal gläubig bin, habe ich das Gefühl spirituell zu verkümmern. Alkohol ist auch keine Lösung, habe ich schon probiert
Warum bist du "evangelikal" nicht mehr gläubig? Aus finanziellen Gründen, oder hat dich der "Herr" in deinen Gebeten nicht erhört?

Wenn der Alkohol keine Lösung für dich ist, wird die Luft ziemlich dünn. (Härtere Drogen scheinen da ja erst recht nicht in Betracht zu kommen...)
Bleibt evtl. der Gang zu einer Person deines Vertrauens oder fachliche Hilfe in Anspruch nehmen...?
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 22:25   #22
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 152
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Warum bist du "evangelikal" nicht mehr gläubig? Aus finanziellen Gründen, oder hat dich der "Herr" in deinen Gebeten nicht erhört?
Hat er noch nie, kann er ja nicht, es gibt ihn ja nicht.
Als ich immer mehr in Zweifel zog und immer mehr Erkenntnisse zur Kenntnis nahm, war Gott nicht mehr da. Er verpuffte in einem Logikwölkchen.

Das mit dem Alkohol war ein Scherz. Aber an spirituelles glaube ich schon noch und hätte halt gerne mal wieder diesbezügliche Erfahrungen. Und wenn es dazu diente zu erkennen, dass auch das Humbug ist.
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2017, 21:10   #23
josian
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2010
Beiträge: 136
Standard

Zitat:
Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
Hat er noch nie, kann er ja nicht, es gibt ihn ja nicht.
Als ich immer mehr in Zweifel zog und immer mehr Erkenntnisse zur Kenntnis nahm, war Gott nicht mehr da. Er verpuffte in einem Logikwölkchen.

Das mit dem Alkohol war ein Scherz. Aber an spirituelles glaube ich schon noch und hätte halt gerne mal wieder diesbezügliche Erfahrungen. Und wenn es dazu diente zu erkennen, dass auch das Humbug ist.
Hallo Westermann
Ich empfehle dir "Mettenbuch" dort ist am 3 Dezember des Jahres 1876 Jesus Christus erschienen, seitdem läuft an der Stelle das Wunderwasser bergab, man kann's an Ort & Stelle abfüllen.Ein Kraftplatz an dem ich schon mal eine katholische Maiandacht miterleben durfte. Blumen blühen mitten im Wald, äußerst bewegend der Anblick. Es gibt allerdings keinen Parkplatz in der Nähe, man sollte sich also schon auf einen kleinen Fussmarsch von Mettenbuch aus(1,5 km) oder direkt von Metten bergauf 1km einstellen.
Einen Besuch Wert!
josian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2017, 03:00   #24
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 152
Standard

Zitat:
Zitat von josian Beitrag anzeigen
Ich empfehle dir "Mettenbuch" dort ist am 3 Dezember des Jahres 1876 Jesus Christus erschienen,
Es muss heissen, "soll dort erschienen sein". Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand der vor 2000 Jahren gelebt haben könnte, 18 Jahrhunderte später irgendwo herumläuft und wunderhafte Brunnenlöcher bohrt, konvergiert gegen null.
Meine gestrige Erfahrung zeigt mir, dass es wohl keine gemeingültigen Kraftplätze gibt. Gestern wurde eine Konzerthalle in Nashville zum, sagen wir lieber Kraftraumzeitpunkt. Die spirituelle Erfahrung hat mich stark bewegt und mich von meiner Verachtung für die Amerikaner geheilt. Was können die armen dafür, dass sie im Betonkapitalismus gross geworden sind? Gleichwohl sollten die Amerikaner dieses Tal mal verlassen.
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:36 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.