:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Kornkreise

Kornkreise Sichtungen, Symbolik, Ursachen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2017, 18:13   #1
anmut
Grünschnabel
 
Registriert seit: 17.05.2017
Beiträge: 2
Standard Linien in Kornfeldern

Hallo,

ist bekannt, warum es meist genau die gleichen Linien in den Kornfeldern gibt?
Sind sie von Mähmaschienen oder Traktoren verursacht?
Aus welchem Grund?
Warum sind sie in den (doch meist) reifen Kornfeldern so eindeutig zusehen.
Wann wurden sie von Bauern (oder wem sonst) so präzise angelegt?

Danke,

Anmut
anmut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 18:56   #2
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 532
Standard

Hallo zurück,

Zitat:
Zitat von anmut Beitrag anzeigen
Sind sie von Mähmaschienen oder Traktoren verursacht?
Mit Sicherheit eher vom Traktor.

Zitat:
Zitat von anmut Beitrag anzeigen
Aus welchem Grund?
Damit die Kornkreistreter unbemerkt ihre Kunst verrichten können...

Kornkreise findet man (mMn) immer in der Nähe solcher Fahrspuren...

Zitat:
Zitat von anmut Beitrag anzeigen
Warum sind sie in den (doch meist) reifen Kornfeldern so eindeutig zusehen.
Weil durch die Fahrspuren der Boden derart verdichtet ist das da außer Unkraut nix mehr wächst...

Zitat:
Zitat von anmut Beitrag anzeigen
Wann wurden sie von Bauern (oder wem sonst) so präzise angelegt?
Die genaue Auskunft über die Zeit, kann dir der Landwirt (des dich interessierenden Feldes) mit Sicherheit sagen.

Weißt du mit welcher Technik die Landwirte heutzutage unterwegs sind?
Die haben u.a. GPS an Board ihrer Landmaschinen und können dadurch präzise ihre Aussaat/Ernte bewerkstelligen.


Schau z.B. hier:
http://www.farmrtk.eu/rtk-datendiens...wissenswertes/

Bitte,

Venkman
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)

Geändert von Venkman (17.05.2017 um 19:07 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 13:02   #3
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.833
Standard

Und manche verlassen sich so auf ihr GPS, das sie einen Freileitungsmast auf dem Feld übersehen!
HaraldL ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 13:49   #4
VigeoVigilVagar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2011
Beiträge: 171
Standard

Du und deine Masten...
__________________
...spinn dich in das Rauschen ein und versuche gut zu sein!...
-Bayon-
VigeoVigilVagar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 14:03   #5
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.107
Standard

Zitat:
Zitat von anmut Beitrag anzeigen
ist bekannt, warum es meist genau die gleichen Linien in den Kornfeldern gibt?
Ja, weil dort nicht gesäät wird. Das macht die Sämaschine automatisch.
Zitat:
Aus welchem Grund?
Weil eine breite Strasse mitten im Feld eine Platzverschwendung wäre. Ein Traktor braucht nur zwei Rillen in der richtigen Spurbreite, um über ein Feld zu fahren. Will der Bauer Pestizide, Herbizide oder Dünger aufs Feld ausbringen und hat kein Sprühflugzeug, braucht er einen Zugang zum Feld, den er mit dem Traktor befahren kann. Das ist der Grund für diese Fahrgassen (das Wort kannst du googeln, falls du mehr Infos brauchst).

Die Fahrgassen sind mit der Spurweite des Traktors und einem genau geplanten Abstand angelegt, so dass der Sprühanhänger des Landwirts alle Pflanzen erreicht und möglichst wenig doppelt sprüht.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 18:33   #6
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 532
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Und manche verlassen sich so auf ihr GPS, das sie einen Freileitungsmast auf dem Feld übersehen!
Vom "Gehirn ausschalten" steht aber nichts in einer GPS Anleitung...
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 10:11   #7
anmut
Grünschnabel
 
Registriert seit: 17.05.2017
Beiträge: 2
Standard

Vielen Dank !
anmut ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mars: Das Geheimnis der dunklen Linien Zeitungsjunge astronews.com 0 11.02.2014 14:20
Heilige Linien DarkSunshine Geomantie 39 25.05.2010 14:55
Was sind das für Linien...? Re der Inka Mysteriöse Orte 23 29.03.2010 15:19
Heilige Linien und Wasseradern – welche Zusammenhänge existieren? HaraldL Mysteriöse Orte 5 07.01.2003 14:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.