:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Religion

Religion Von Animismus bis Zen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2008, 17:14   #1
Joliven
Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2007
Ort: Buddhistisches Kloster
Beiträge: 47
Daumen runter Exorzismus - Die Neuauflage

Moin,

Heute auf der letzten Seite der "Bild Zeitung", wird uns erklärt woran wir den Teufel in Person erkennen

1. Sie hassen alles religiöse.
2. In ihren Kissen ertastet man Kränze.
3. Sie sprechen Sprachen, die sie nicht können.
4. Sie sind oft traurig.
5. Bei ihnen fliegen Gegenstände umher.
6. Sie reden boshaftes.

Wer keine hat, hier gibt es das Online

Grüsse Dong Hanh

PS: im Titel Fehler syr

Geändert von Acolina (07.03.2008 um 18:16 Uhr). Grund: Titel auf Wunsch des Autors korrigiert ;-)
Joliven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2008, 21:10   #2
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Hachja, die Bild. Altbekanntes reisserisch aufmachen, und schon ist das Schmierblatt mal wieder voll für morgen. Wenn ich die Punkte 3 und 5 feststelle mach ich mir aber tatsächlich Sorgen.
(Wieder mehr Exorzisten auszubilden ist natürlich wichtig und richtig.)

Aber danke für den Link, beim weiterklicken fand sich dann doch tatsächlich ungewohnt lesenswertes:
http://www.bild.de/BILD/news/kolumne...o=3937616.html
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2008, 21:25   #3
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

Aber den Teufel zu finden ist doch nun wirklich ganz einfach!Man klicke auf der Bildseite ganz auf auf den Link "Impressum"!
Unter der in dicken Lettern verfassen Überschrifft Impressum gehe man Zwei zeilen nach unten und lese die ersten beiden mit einem Bindestrich verbundenen Worte!
Schon haben wir ihn dingfest gemacht!


gruss Sereck
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2008, 12:59   #4
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.881
Standard

Zitat:
Zitat von da kami Beitrag anzeigen
Wenn ich die Punkte 3 und 5 feststelle mach ich mir aber tatsächlich Sorgen.

Die Punkte 3 und 5 hören sich nach einem ganz normalen Klassenzimmer an.
(Ich weiß schon, warum ich dann doch nicht mehr Lehrer werden wollte....)
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2008, 11:30   #5
Incredibull
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2006
Beiträge: 36
Standard

Wenn ich das so lese, kommt mir nur ein Gedanke:

Scheisse, ich bin bessesen....
Incredibull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2008, 14:00   #6
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.881
Standard

Zitat:
Zitat von Incredibull Beitrag anzeigen
Scheisse, ich bin bessesen....
Ja, das ist schlimm - aber es könnte schlimmer sein: du könntest besessen sein.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2008, 14:06   #7
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Scheisse, ich bin Legastheniker.

Zitat:
Zitat von Incredibull Beitrag anzeigen
Scheisse, ich bin bessesen....
Angeber. Mach mal vor. Meld dich bei Randi.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2008, 17:42   #8
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

'Besessen sein' gehört ja zum Glück nicht zu den neuen Totsünden, oder?
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 01:35   #9
emporda
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von emporda
 
Registriert seit: 03.04.2008
Ort: Costa Brava
Beiträge: 272
Standard

Als Exorzismus (griechisch exorkismós „das Hinausbeschwören”) wird in den Religionen die Praxis des Austreibens von Dämonen bzw. des Teufels aus Menschen, Tieren, Orten oder Dingen bezeichnet. Wenn Menschen oder Tiere als betroffen angesehen werden, spricht man von Besessenheit. In der klinischen Psychologie und Psychiatrie wird das entsprechende Verhalten eines „Besessenen” als Symptom einer schweren Psychischen Störung gewertet. Laut katholischer Lehre können fremde Mächte wie etwa der Teufel und Dämonen Personen in Besitz nehmen. Es gibt neben dem so genannten "großen Exorzismus" aber auch andere Exorzismen in Form von Bitten an Gott, er möge einen Gläubigen von Belästigungen des Bösen befreien. Solche Exorzismus-Formeln sind auch im katholischen Taufritual enthalten.

Ab 1999 lehrt der Vatikan Exorzismus nach dem überarbeiteten Ritual “De Exorcismus et Supplicationibus Quibusdam“ (Rituale Romanum), ab 2003 werden jährlich 200 Priester zu Exorzisten gekührt. Anzeichen für eine Besessenheit sind das Sprechen fremder Sprachen, eine unnatürliche körperliche Kraft oder eine irrationale Aversion gegen Gott – also ist der Autor dieses Textes auch befallen.Todesfälle wie der von Anneliese Michels 1976 oder die Kreuzigung der Nonne Maricica Irina Comici 2005 sind für den Papst harmlose Betriebsunfälle eines steinzeitlichen Kults. Eine Patientin sucht 2006 die Londoner Ärztin Dr. Joyce Pratt auf, um sich über Empfängnisverhütung beraten zu lassen. Während der Sprechstunde erklärt Dr. Pratt der Patientin "etwas in ihrem Bauch“ bewege sich, sie würde etwas "Schreckliches in sich tragen" und sei von einem bösen Zauber befallen. Um das Böse, samt den verursachenden Geistern aus ihrem Körper zu vertreiben, so der dringende Rat der Ärztin, müsse die Frau umgehend die Hilfe eines Priesters der "Catholic Westminster Cathedral" suchen, damit der einen Exorzismus durchführen kann.
__________________
Religiöse Hypothesen sind wie versetzte Blähungen. Erst gibt es viel Geräusch, dann stinkt es gewaltig und hinterher ist es jedem peinlich mitgewirkt zu haben.

Zitate ohne Quellenangabe sind eigene Texte

Geändert von emporda (04.04.2008 um 01:43 Uhr).
emporda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 07:22   #10
Exar'Kun
Benutzer
 
Benutzerbild von Exar'Kun
 
Registriert seit: 26.02.2008
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Eine Patientin sucht 2006 die Londoner Ärztin Dr. Joyce Pratt auf, um sich über Empfängnisverhütung beraten zu lassen. Während der Sprechstunde erklärt Dr. Pratt der Patientin "etwas in ihrem Bauch“ bewege sich, sie würde etwas "Schreckliches in sich tragen" und sei von einem bösen Zauber befallen. Um das Böse, samt den verursachenden Geistern aus ihrem Körper zu vertreiben, so der dringende Rat der Ärztin, müsse die Frau umgehend die Hilfe eines Priesters der "Catholic Westminster Cathedral" suchen, damit der einen Exorzismus durchführen kann.
Und was ist schlußendlich dabei herausgekommen?
Exar'Kun ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuauflage (Retterhauptquartier) Sajuuk Werbung 22 12.07.2007 14:12
Stromausfall in den USA als Neuauflage des "Montauk"-Projekts? HaraldL Verschwörungstheorien 5 18.08.2003 14:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:09 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.